Bilder Upload

Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#1 von juerje , 11.05.2011 22:47

Hallo Zusammen,
wer weiß schon immer was sich in der Nachbarschaft an heimlichen Mobahnern rumtreibt
So tat es sich nach 34 Jahren auf, das ein paar Häuser weiter, einer der Heimlichen, vor 38 Jahren mit dem Bau seiner Anlage begann.
Nach Absprache mit den Mitbewohnern (Mehrfamilienhaus) ergab sich für ihn die Möglichkeit eine wahrhaft große Märklin-Anlage auf dem Dachboden zu bauen.
Fette 8m Länge und 3m Breite misst das Schmuckstück.
Rund 40 Züge finden darauf Platz.
Fahren ohne Ende ist hier angesagt, wobei die Gestaltung einer Stadt und vieler kleiner Einzelszenerien auch nicht zu kurz kommt.
Besonders bemerkenswert ist die minimale Höhe von ca. 50cm ab Boden bis zur ersten unterirdischen Ebene.
Der Erbauer, mittlerweile 70 Lenze zählend, krabbelt auch heute noch darunter, um verunglückte Züge zu bergen oder Fehler in der Elektrik zu beheben.

Heute hatte ich das Vergnügen diese Anlage bestaunen zu dürfen.
Und – es hat Riesenspaß gemacht
Die Fahrstrecken sind gewaltig und man weiß nie wo der Zug aus welcher Richtung als nächstes zu sehen sein wird
und es dauert mehrere Minuten bis er wieder an seinen Ausgangspunkt zurückkehrt.
Einfach Klasse – Genau nach meinem Geschmack.
Das „Vergnügen“ unter die Anlage zu krabbeln, habe ich mir auch nicht nehmen lassen.
Nämlich um einen entgleisten ICE zu bergen. Wer das mal gemacht hat, weiß die erbauerische Leistung erst richtig zu schätzen. Das ist echt verdammt eng da unten.
Im übrigen ist die gesamte Anlage komplett mit Oberleitung überspannt, auch der unterirdische Teil
Ich schätze die Gleislänge auf mind. 500m, können aber auch noch mehr sein.
Bevor jetzt hier ein Roman draus wird, ein paar Bilder auf die Schnelle geschossen - ohne Kommentar










Ich hoffe ihr habt Spaß daran.

Gleisplan gibt es leider keinen - der hätte mich natürlich sehr interessiert. Schade


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#2 von telefonbahner , 12.05.2011 08:51

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Bilder samt Informationen dazu.
Wer kommt da bei diesem Anblick nicht ins schwärmen. Solch einen "Laufsteg" für seine Modelle zu haben muß leider bei sehr vielen ein Traum bleiben., so derzeitig auch bei mir.....
Deshalb freue ich mich, wenn einer die Möglichkeit hat, seine Träume zu verwirklichen.

Gruß aus Dresden
Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 9.888
Registriert am: 20.02.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#3 von Old Märklinist , 12.05.2011 11:09

Hallo Jürgen,
super klasse Anlage die Du uns hier vorstellst,mir ist schon ganz schwindlig vom verfolgen des Gleisverlaufs.
Mein kompliment an den Erbauer war bestimmt nicht einfach auf dem Dachboden wegen der niedrigen Höhe.
Es ist immer wieder schön eine solche Anlage zu bestaunen,vielen Dank das Du uns diese Bilder zeigst.
Wünsche einen schönen Tag.


die besten Grüße aus dem Glantal, Edmund


 
Old Märklinist
Beiträge: 1.155
Registriert am: 12.09.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#4 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 12.05.2011 11:50

Moin Jürgen!

Absolut klasse Anlage, ein echtes Lebenswerk!! Wäre toll wenn du noch mehr Bilder davon machen könntest! Genau das braucht ein Bildersüchtiger!!

Danke und Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#5 von czfrosch , 12.05.2011 13:16

Hallo Juerje,
einfach ein Genuss, dies anzusehen.
LG
Wolfgang


 
czfrosch
Beiträge: 854
Registriert am: 25.02.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#6 von Jerry ( gelöscht ) , 12.05.2011 13:41

Gefällt mir unheimlich gut, diese heimliche Anlage!

Danke für die Bilder!!!


Grüße

Jerry


Jerry

RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#7 von juerje , 12.05.2011 19:00

Hallo Leute,
hab grad ne Mail vom Erbauer erhalten.
Er hat sich registriert und ist unser neuestes Mitglied "Rolf"
Das freut mich natürlich sehr.
Weitere Bilder der Anlage werden sicher noch folgen.


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#8 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 12.05.2011 19:06

Hi Jürgen!!

Das haste gut gemacht!!!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#9 von Ebi96 , 12.05.2011 19:32

Hallo Jürgen/Rolf,

das ist eine supergeile Anlage!!!

Eine Frage:

Ist in dem Mehrfamilienhaus noch ein Teil frei???

mfg Tim

PS: Bitte bitte mehr Bilder!!!


 
Ebi96
Beiträge: 3.011
Registriert am: 21.01.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2013 | Top

RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#10 von juerje , 12.05.2011 19:40

Zitat von Ebi96
Hallo Jürgen/Rolf,
Eine Frage:

Ist in dem Mehrfamilienhaus noch ein Teil frei???[grin]

mfg Tim

PS: Bitte bitte mehr Bilder!!!



Du bist mir ja'n Witzbold
Wenns so wäre, hätt ich den längst selber in Beschlag genommen

Mehr Bilder kommen - aber Geduld, Geduld, für Rolf ist ein Forum völliges Neuland


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#11 von Ebi96 , 12.05.2011 19:54

Naja.....Jürgen.....

Ich dachte jetzt du hättest dich da schon eingemietet und das dann noch ein kleiner Teil für mich wäre....

Ach ja: Wie ich mir die Miete finanzieren würde weiß ich auch schon: einfach noch ein paar Mobabegeisterte Untermieter

mfg Tim


 
Ebi96
Beiträge: 3.011
Registriert am: 21.01.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2013 | Top

RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#12 von juerje , 12.05.2011 20:21

Zitat von Ebi96


Ach ja: Wie ich mir die Miete finanzieren würde weiß ich auch schon: einfach noch ein paar Mobabegeisterte Untermieter

mfg Tim



Yeah, das wär natürlich die obergeile Wohngemeinschaft

Alles nur "Bekloppte" auf einem Haufen


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#13 von raily , 13.05.2011 00:00

Hallo Jürgen und Rolf,

Zitat von juerje
Yeah, das wär natürlich die obergeile Wohngemeinschaft ... Alles nur "Bekloppte" auf einem Haufen



ich nähme auch den Wohnwagenstellplatz hinterm Haus,
wenn da nur noch eine trockene Garage frei wäre für meine Modelle ...


Tolle Anlage, GLÜCKWUNSCH dazu an Rolf und danke für die Bilder

und ich habe es aufgegeben die Fahrwege zu verfolgen ...

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.778
Registriert am: 30.05.2007


RE: Heimliche Modellbahner - Anlagenvorstellung mit Bildern

#14 von juerje , 13.05.2011 13:52

Zitat von raily
Hallo Jürgen und Rolf,

Tolle Anlage, GLÜCKWUNSCH dazu an Rolf und danke für die Bilder

und ich habe es aufgegeben die Fahrwege zu verfolgen ...

Viele Grüße,
Dieter.



Hallo Dieter,
das gelingt Dir selbst nicht, wenn Du live davorstehst
Der Untergrund ist voll mit sich kehrenden Strecken.
Du denkst da muss er doch jezt rauskommen und dann taucht er an ganz anderer Stelle auf.
Einfach nur eine Superarbeit von Rolf


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#15 von juerje , 22.05.2011 13:12

Hallo Leute,
Rolf hat über 40 Bilder in die Galerie geladen.
Viel Spaß damit.

Vielen Dank an Rolf - Prima gemacht


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y


 
juerje
Beiträge: 2.067
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#16 von claus , 22.05.2011 16:30

Hallo Jürgen,

und ich wollte es auch schon seoben posten, als ich glücklicherweise schon deinen Beitrag las...
@ Rolf: Danke für die vielen wunderschönen Aufnahmen deiner Anlage.

hier der Link dorthin:
Rolf's Anlagenfotos

Schönen Sonntag allerseits.


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.144
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 22.05.2011 | Top

RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#17 von Clockwork , 23.06.2011 13:23

Hallo und danke für das Vergnügen die Fotos der Riesenanlage zu bestaunen!
Hier kann man sich ja völlig verspielen
Blechgruß Clockwork


Clockwork  
Clockwork
Beiträge: 214
Registriert am: 24.07.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#18 von Schwellenläufer , 23.06.2011 13:40

Eine sehr schöne Anlage!


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.


 
Schwellenläufer
Beiträge: 529
Registriert am: 27.09.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#19 von wug24 , 31.12.2011 11:47

Interessant finde ich das die Anlage analog ist !


Landmaschinen aus der DDR .

Wir arbeiten mit DDR-Landtechnik .


 
wug24
Beiträge: 388
Registriert am: 02.03.2011


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#20 von MS 800 , 31.12.2011 12:38

Vor 38 Jahren war 1973. Da dachte noch niemand an Digital. Wenn mich meine schwache Erinnerung nicht täuscht, kam das erste Märklin-Digitalsystem im Neuheitenprospekt 1984 oder gar erst 1985 (bin jetzt zu faul um nachzusehen) ins Blickfeld. Und auch dann hat noch nicht jeder, der gerade eine Anlage neu plante oder baute, gleich "Hurra" geschrien. Ich bin mir heute noch nicht klar darüber, ob ich digitalisieren soll. Die benötigten Zubehörteile waren damals im Verhältnis mindestens genauso teuer wie heute.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 2.937
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2012 | Top

RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#21 von Old Märklinist , 01.01.2012 16:57

Hallo MS 800,
da liegs Du mit Deinen Vermutungen genau richtig,Märklin stellte Digital im Jahre 1984 erstmalig vor mit Central Unit als Zentrale und gefahren wurde mit der Control 80 und es gab 10 Loks in digitaler Ausführung mit 36er Nummern.
Es gab auch eine Broschüre Märklin Digital H0 1984/85.
Ich habe auch am Anfang gezögert und war strikt dagegen meine Anlage zu digitalisieren weil ich einen größeren Aufwand befürchtete,
aber nach einigen Besuchen von Info-Tagen war ich doch etwas an Wissen zu Digital reicher und dann kam Delta das kleine Digital und damit begann mein Umstieg Delta und Analog mit einem Umschalter damit konnte ich Analog und Digital fahren da man ja nicht alle Loks
umrüsten mußte und den Geldbeutel schonte.Heute habe ich meine neue Anlage wieder mit M-Gleis aufgebaut und fahre nur Digital
mit 6021 und MS1 und geschaltet wird Analog,mir würde nie einfallen eine Anlage per PC zu steuern.
Man muß es mit sich selber im klaren sein wie man seine Anlage steuern will und von den Kollegen kann man aus ihren Erfahrungsberichten
Fehlern vermeidern.
Könnte jetzt fast ein ganze Buch dazu schreiben aber ich kann nur dazu sagen mit Digital fahren macht es Spaß.
Einen schönen Sonntag.


die besten Grüße aus dem Glantal, Edmund


 
Old Märklinist
Beiträge: 1.155
Registriert am: 12.09.2010


RE: Heimliche Modellbahner - Neue Bilder hochgeladen

#22 von raily , 02.01.2012 13:48

Moin MS800,

Zitat von MS 800
Ich bin mir heute noch nicht klar darüber, ob ich digitalisieren soll. Die benötigten Zubehörteile waren damals im Verhältnis mindestens genauso teuer wie heute.


es kommt ganz darauf an, was du möchtest, denn digital ist ein großes Betätigungsfeld mit allen möglichen "features", wie man so schön neudeutsch sagt, man kann es aber auch recht eifach und kostengünstig halten, so wie bei mir:
Mich hat als Analoger nur gestört, daß ich die Loks nicht ohne weiteres abstelllen konnte, wo ich wollte, bzw. bei gleichzeitig zwei Zügen an die vorgegebenen Stromkreise gebunden war und genau dieser Nachteil hat mich zu digital gebracht, da reicht aber eine einfache Zentrale und ggf. ein Booster. Daß die digitalisierten Modelle ein weicheres Fahrverhalten an den Tag legen, ist eine sehr angenehme Zugabe.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.778
Registriert am: 30.05.2007


   

Winteranlage 2011/2012
Bilder der Nostalgie Anlage des MIST47 vom 16.12.2011

Xobor Ein eigenes Forum erstellen