Bilder Upload

RE: Mischanlage ?

#26 von Eisenbahner , 08.10.2011 22:40

Hallo zusammen,
hier ein Bericht der im August vor 2 Jahren in meinem Beitrag " Ein paar Bilder " im Märklin-Forum
zu lesen war:

Ein paar Bilder (7)

Ergänzend dazu, da die Pico-Express Elok nur geradeaus über die Trix-Weiche fuhr, hatte sie
keine Schwierigkeiten mit dem Radlenker.
Dieser gemischte Verkehr mit Zügen von Trix-Express und Pico-Express in Gleichstrom,
Biaggi und Märklin in Wechselstrom auf einer Anlage zur gleichen Zeit, hat damals ganz neue
Modellbahnerfahrungen gebracht und ´ne Menge Spaß gemacht.


Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.535
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 08.10.2011 | Top

RE: Mischanlage ?

#27 von Dornberger , 09.10.2011 08:05

Hallo Hans Gerd , Danke für die tollen Bilder !
um solche Häuser und Preiserlein aber auf die Anlage zu bekommen muß ich wohl
noch etwas sparen !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#28 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 09.10.2011 09:15

Hallo Hans-Gerd!

Obwohl ich mittlerweile auch schon fast ein Jahr hier im Forum rumturne hab ich diese Bilder noch nicht gesehen! Wow - du siehst mich tief beeindruckt!! Wenn ich sehe welches herrliche Material von Flor und Spittaler bei dir steht könnt ich glatt in den Teppich beißen!

Vielen Dank für die wunderschönen Bilder!
@Det: Junge, genau so stell ich mir das vor!!

Beste Grüße!
Dirk


pumpkinracer

RE: Mischanlage ?

#29 von Ebi96 , 11.10.2011 18:43

Hallo Det,

Zitat
Ich würde versuchen auf dem kleinen Außentisch eine Drehscheibe mit 3er Lokschuppen hinzukriegen und das Trix-Gleis würde ich um den Schuppen herumführen! Auf der linken Seite würde ich versuchen mit den beiden Trix-Weichen ein Ausweichgleis zu setzen!



So würde ich das auch erstmal machen, allerdings im vorletzten Bild in dem Beitrag wo Dirk drauf antwortete musst du dir mit dem Trixgleis was überlegen, denn so passt das da ja nicht mehr vorbei.

Im ersten Bild würde ich die Weiche hinter der 23er wegnehmen, und das Gleis links weiter durch eine Rechtsweiche statt der Gerade anschließen, so hast du mehr Nutzlänge.

Insgesamt sieht mir der Rangierbereich auch nicht so ganz "fest" aus, würds nach mir gehen kämen da noch viieel mehr Gleise rein, besonders auf der ganz rechten Seite, da ist ja nix

Aber ich könnte mir auch gut vorstellen das du da landschaft gestalten willst.

mfg Tim


 
Ebi96
Beiträge: 3.011
Registriert am: 21.01.2010


RE: Mischanlage ?

#30 von Dornberger , 11.10.2011 19:33

Hallo Tim
Landschaft habe ich wenn ich aus dem Fenster schaue !
Es kommen noch einige Abstell und Rangiergleise , aber erst wenn ich den Trix-Kreis fertig habe .
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#31 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 11.10.2011 20:19

Zitat von Dornberger

Landschaft habe ich wenn ich aus dem Fenster schaue !



Das war ja mal wieder klar!

Gruß!
Der, wo mit Landschaft baut!


pumpkinracer

RE: Mischanlage ?

#32 von Lorbass , 11.10.2011 20:42

Zitat von Dornberger

Landschaft habe ich wenn ich aus dem Fenster schaue !



Das glaube ich nicht.Ostwestfalen ist Panzerfahrergelände,mit Landschaft hat das nichts zu tun!

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.298
Registriert am: 23.03.2009


RE: Mischanlage ?

#33 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 12.10.2011 16:35

Zitat von Lorbass

Zitat von Dornberger

Landschaft habe ich wenn ich aus dem Fenster schaue !



Das glaube ich nicht.Ostwestfalen ist Panzerfahrergelände,mit Landschaft hat das nichts zu tun!





Ohne unserem guten Det nahe zu treten wollen aber: Frank, der war gut!!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Mischanlage ?

#34 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 16.10.2011 22:58

Hallo!

Also obwohl man ja nur 2 alte Türen mit ein paar Gleisen drauf sieht finde ich gerade mal 33 Beiträge etwas dürftig - gelle Det!

Spaß beiseite - mir gefällt die Anlage wirklich gut und ich wäre sehr froh wenn mal ein paar neue Bilder vom Baufortschritt kämen!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer
zuletzt bearbeitet 16.10.2011 23:12 | Top

RE: Mischanlage ?

#35 von Dornberger , 16.10.2011 23:06

Dirk du großer Showanlagenbauer , ersten fehlen mir ein paar entscheidende Gleise für den Weiterbau ,
und zweitens stehle ich dir die Show noch früh genug !
Grüße Det der mal gerade ne Weihnachtsanlage zwischendurch baut


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#36 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 16.10.2011 23:15

Zitat von Dornberger

und zweitens stehle ich dir die Show noch früh genug !



Hi Showmaster!

Na dann gib mal endlich Gas The show must go on!!

Gruß!
Don Fluelina


pumpkinracer

RE: Mischanlage ?

#37 von pepinster , 13.11.2011 23:32

Hallo zusammen,

derzeit verkaufe ich gerade meine Märklin Puko-Metallgleis-Bestände, da ich auch gern über die Systemgrenzen hinaus mit verschiedenem altem Material fahren möchte.
Die Zweitanlage für alte Modellbahnen wird mit Trix Gleis gebaut.

In letzter Zeit habe ich viele Experimente mit Trix Express Kunststoffgleis angestellt. Mein Fazit: nur das spitze Befahren von Weichen in Abzweigstellung ist für die meisten meiner Märklin-Lok und meiner Umbauten auf Mittelleiter-Gleichstrom (ohne TE Spurkränze) ohne weiteres nicht sicher möglich. Eine Weiche habe ich nach "Franks Hemdkragenmethode" ergänzt, da kann ich dann auch mit Märklin-Fahrzeugen "abbiegen". Diese Methode erlaubt auch unveränderten Express Fahrzeugen das Befahren der Weiche!

Es ist also nicht unbedingt nötig, den Universalkreis auf einer Anlage ganz ohne Weichen zu bauen!



Meine FS E-Lok von Fleischmann hat Stromabnahme nur auf einer Schiene (und dem Mittelleiter), hier ist unabhängiger Zweizugbetrieb à la Trix Express möglich. Über gerade gestellte Weichen kommt die Lok problemlos (mit nur ganz kurzer Stromunterbrechung wegen des relativ kurzen Märklinschleifers).

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.806
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 20.11.2011 | Top

RE: Mischanlage ?

#38 von Dornberger , 14.11.2011 12:00

Hallo Axel
auf meiner Weihnachtsanlage habe ich ja auch Trix-Gleise . Auf der einzigen Weiche
die eigentlich auch nur Show ist hakt die kleine vorgesehene Piko 69 er bis zum Stillstand ,
meine E 44 von Fleischmann schafft es gerade so . Weiß noch nicht wie es mit den Bakelitgleisen
ist . Mir schwebt immer noch etwas mit elektrischem Leitlack vor . Muß mal schauen
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#39 von Willoughby , 14.11.2011 17:27

Hallo Det,
ich kann Dich beruhigen, nach meinen eigenen Erfahrungen läuft es auf den Bakelitschienen besser als auf denen mit Kunststoffschwellen. Meine E 44 von Fleischmann hat damit keine Probleme - hatte sie allerdings auch nicht mit den Kunstoffgleisen - und selbst mein Hag Rangiertraktor als mein kürzestes Fahrzeug schafft es.
Sei ruhig verhalten optimistisch.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008


RE: Mischanlage ?

#40 von Dornberger , 14.11.2011 22:38

Danke Hanns fürs mutmachen !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#41 von Dietmar , 18.11.2011 14:16

Hallo

Von Trix gab es mal diese Teile zu kaufen, Nummer habe ich jetzt nicht zur Hand.
Damit konnte man Trix Express Weichen für NEM - Fahrzeuge tauglich machen, im Prinzip auch für Märklin Fahrzeuge. Einzig, man kann dann keine Express Fahrzeuge mehr über die Weichen fahren lassen. Man muss also immer den Fahrzeugen entsprechend die Weichen bestücken. Der Einsatz für die Kreuzung passt wohl nicht bei einer DKW.




So wird es gemacht,


hier kann man es besser sehen.


Grüße
Dietmar



Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


RE: Mischanlage ?

#42 von Willoughby , 18.11.2011 14:47

Hallo Dietmar,
danke für diese sehr interessante Information und meine improvisierte Lösung kommt dem Ganzen doch schon recht nahe:

Ich nehme mal an, diesen Rüstsatz gezielt zu suchen, ist wenig erfolgversprechend. Meine Befestigungsklammern waren ja auch zufällig bei einem größeren Posten Express-Material dabei.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 18.11.2011 | Top

RE: Mischanlage ?

#43 von Dornberger , 07.12.2011 22:03

Hallo liebe Mitleser
nachdem meine Weihnachtsanlage mich etwas abgehalten hat , ging es nun am letzten Weekend
wieder an die große Anlage . Ich mußte leider eine Tür ausbauen , da es doch sehr wellig auf der Oberfläche wurde .
Also das Grundgestell erweitert , und dann OSB-Platten drauf ( Ich weiß billig und sicher nicht für 40 Jahre gedacht )
aber es liegt sehr gut alles auf .
Dann Gleise ausgelegt , probiert .......... ich habe nun außen den Trix-Bakelit-Gleis-Kreis , der noch mit einem Bogen nach rechts
auf die Mittelplatte erweitert wird .
Dann habe ich innen 2 Märklingleise , und der Abstell und Rangierbereich . Dieser wird noch erweitert .
Sonntag galt es , alles anschließen und endlich mal wieder fahren ! ..........
Im Moment ist nur ein Anschluß an jedem Gleis und es läuft trotzdem alles ganz gut . Werde aber noch weitere Stromeinspeisungen
vornehmen .
Nachstehend mal die ersten Bilder . Für Ánregungen und Verbesserungen bin ich immer dankbar !



Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#44 von Dornberger , 07.12.2011 22:08

Ps.: Die Signale kommen noch auf die rechte Seite !


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#45 von telefonbahner , 07.12.2011 22:16

Zitat von Dornberger
Ps.: Die Signale kommen noch auf die rechte Seite !



Oder in gleicher Höhe eine "Schachbretttafel" rechts vom Gleis

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.885
Registriert am: 20.02.2010


RE: Mischanlage ?

#46 von Old Märklinist , 07.12.2011 22:16

Hallo Det,
ja im Normalfall kommen die Signale immer auf die rechte Seite,man kann das Signal auch auf die linke Seite setzen wenn rechts kein
Platz ist wie bei der großen Bahn.Dann wird einige Meter vor dem Signal eine Anzeigetafel gesetzt die den Lokführer darauf aufmerksam
machen soll das das Signal links steht.Das steht alles in den Signal Büchern wie man Signale aufstellt nach Vorbild.
Muß sie mal raus suchen.
Einen schönen Abend.


die besten Grüße aus dem Glantal, Edmund


 
Old Märklinist
Beiträge: 1.155
Registriert am: 12.09.2010

zuletzt bearbeitet 08.12.2011 | Top

RE: Mischanlage ?

#47 von Dornberger , 07.12.2011 22:21

Sach mal Gerd ist so ne Schachbretttafel nicht zu groß für HO ?
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#48 von telefonbahner , 08.12.2011 21:15

Hallo Det,
du kennst wohl die Größe unserer Schachbretter nicht???
Die sind nix für Knubbel- oder Bockwurschfinger

Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 9.885
Registriert am: 20.02.2010


RE: Mischanlage ?

#49 von Old Märklinist , 08.12.2011 22:14

Hallo Det,
habe die Signalbücher gefunden und die entsprechende Seite mit den Haltetafeln fotografiert ich haffe Du kannst was damit anfangen.







Einen schönen Abend.


die besten Grüße aus dem Glantal, Edmund


 
Old Märklinist
Beiträge: 1.155
Registriert am: 12.09.2010


RE: Mischanlage ?

#50 von Dornberger , 08.12.2011 22:24

Edmund Du bist Spitze !
Danke Dir für deine Mühe ! Das alleine sollte mich dazu animieren bewußt ein Signal links zu setzen
und dann mit einer Schachbrettafel versehen .
Super !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


   

Kurze Frage zum M-Gleis Parallelradius
Bilder der Nostalgie Anlage des MIST47 vom 13.07.2012

Xobor Ein eigenes Forum erstellen