Bilder Upload

RE: Mischanlage ?

#51 von telefonbahner , 09.12.2011 09:58

Hallo Det,
wenn du dir den Selbstbau der Signaltafel sparen willst ein Tipp:
Auhagen Artikelnummer 42602 (7,20 Euronen)

Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 9.882
Registriert am: 20.02.2010


RE: Mischanlage ?

#52 von Dornberger , 28.12.2011 09:43

Hallo liebe Leute ,
über Weihnachten hatte ich Muße mit meinem Bruderherz die Anlage weiter zu vervollständigen
bzw. Signale und Absperrgleise zu installieren . Nach den üblichen Querelen mit Kurzschlüssen und Ausfällen
wegen defekter Gleise läuft alles ganz ordentlich .
Nur die Bakelitweichen von Trix bereiten mir echte Kopfschmerzen . Da ich im Moment Zweileiter-Loks darauf fahre
sind die Weichen eine echte Nervstelle . So habe ich beschlossen erstmal nur ein Oval für die diversen
Fleischmänner und Jouef und Piko zu belassen , und entferne die Weichen erstmal .
Nun stehe ich aber vor dem nächsten Problem : der Landschaftsbau
Ist es zeitgemäß Bakelit und Märklin M-Gleise mit Mittelschiene mit Gipslandschaft und restaurierten Fallerhäusern
zu kombinieren ? Das wären dann ja so die 60 er bis 70 er Jahre , oder beläßt man nur die Schienen auf der Platte
und stellt ein paar Papp und Holzhäuser dazu , das wäre ja dann eher die 50 er Jahre ..........hmmmmmm was meint Ihr ?
mache heute Abend noch mal Bilder .
Grüße Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#53 von pete , 28.12.2011 09:55

Hallo Det,

das ist eine Entscheidung, die du wohl selber treffen musst, ich bin eher der Landschaftstyp. Wenn du eh Spaß am Häuslebau hast, dann spricht doch alles für diese Variante, denk ich.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.526
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mischanlage ?

#54 von Dornberger , 28.12.2011 10:44

Hallo Peter
da hast du natürlich recht ,
aber mich würden doch ein paar Meinungen von euch interessieren . Bauen muß ich nachher
sowieso selber .......
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#55 von wankraum , 28.12.2011 11:14

Hallo,
die Platte ist schon recht dicht mit Gleisen belegt.
Für viel "Landschaft" bleibt kaum Platz.
Wenn die Anlage in der 3. Dimension ein wenig strukturiert werden soll, kann häufig schon ein kleines Waldstück ausreichen.
Auf der verlinkten PE-Anlage kann man das einigermaßen erkennen:
50er-Jahre-PE-Anlage
Wobei das kleine Waldstück hier auch ca. 150 Bäume umfasst.
Daneben gab es z.B. von Noch Landschaftsteile wie z.B. Dämme u.ä.
Je nach Gusto 50er, 60er oder 70er-Jahre Modelle sind denkbar.
Wobei die 50er-Jahre etwas schwieriger zu bekommen sind.
Weiterhin gutes Gelingen.
Grüße
LutzBS


wankraum  
wankraum
Beiträge: 88
Registriert am: 16.07.2011


RE: Mischanlage ?

#56 von Dieter Weißbach , 28.12.2011 12:49

Hallo Det,

ich würde die TE-Weiche bei der Mischanlage rauslassen, zumindest die Weiche, die spitz befahren wird. Normalerweise kannst Du TE-Weichen mit Fremdfahrzeugen ohne Probleme stumpf befahren. Das heißt, an der rechten Ecke der Zusatzplatte könnte eine TE-Weiche liegen, mit der eine Abstellgruppe an Dein Oval angeschlossen wird. So kannst Du TE-Züge rückwärts in die Abstellgruppe fahren.

Eine Landschaft könnte man zu TRIX EXPRESS-Bakelitgleisen oder Märklin-Gleisen mit durchgehender Mittelschiene gestalten, muss es aber nicht.

Die Entwicklung fing mit den Tischbahnen an, da wurden die Gleise auf den Tisch gelegt und nur einzelne Landschaftsteile (z.B. von Preiser oder Noch), Böschungen oder Papptunnel draufgestellt. Das Sammeln der Landschaftteile ist auch ein schönes Thema. Dann sollte die Platte in einer neutralen, wenig auffallenden Farbe (z.B. mattes grün oder grau) lackiert sein.

Einzelne stationäre Bahnen wurden schon recht früh mit Landschaften ausgestaltet, dies war aber eher die Ausnahme. Das setzte sich erst ab Mitte der 1950er Jahre durch, als sich die Modelleisenbahn immer stärker verbreitete.

Falls Du mehr Platz durch eine zweite Ebene gewinnen willst, kannst Du Dir im passenden Stil einen Ecktunnel aus Holz bauen, wie zum Beispiel auf folgendem Bild:


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 28.12.2011 | Top

RE: Mischanlage ?

#57 von Dornberger , 28.12.2011 13:16

Hallo Dieter ,
danke für deine Tips und das Bild . Vielleicht sollte ich doch mal mit meiner Frau sprechen ,
und noch einen Platz für eine seperate Trix-Anlage erkämpfen , dann wäre es optimal .......
Trix-Express mit dem entsprechenden Material und Zubehör wie auf deinem Foto , und die Märklin-
Anlage bekäme Berge und Täler mit allem was das Bastlerherz begehrt !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#58 von Dieter Weißbach , 28.12.2011 13:22

Hallo Det,

die Idee der Mischanlage ist doch auch ganz gut, da fährt dann alles.
Du kannst ja Deine Frau überzeugen, Platz für eine größere Mischanlage freizugeben

Peter Berg hatte auf einer früheren Nostalgie-Ausstellungsanlage drei Gleisovale. Ein mittleres mit TE-Bakelitschienen ohne Weichen für alle Systeme, ein weiteres Oval mit TE-Bakelitschienen und Weichen nur für TRIX und ein drittes Oval mit Märklin-Schienen und Weichen nur für Märklin. Ob nun das reine TE- oder Märklin-System außen oder innen liegt, kann jeder selber entscheiden.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mischanlage ?

#59 von Dornberger , 08.01.2012 13:21

So liebe Mitleser , heute mal wieder ein paar Ideen und Bilder , wie es weitergehen soll :
Der Trix-Kreis wird nun der Weichen beraubt , und wandert etwas nach innen . Dann bleibt Platz für einen
Außenkreis aus Märklin der mit Nebenstrecke auf einen Berg führt . Ein paar Fabriken mit Gleisanschluß könnte man
da sicher auch gut anschliessen , aber der Plaaaattzzzzzzzzzz ..........
so langsam bekomme ich auch Trafoübersichtsprobleme ......wenn ich den Außenkreis noch mache sind es mittlerweile 6 Trafos plus 1 für Licht !



auf dem letzten Bild sieht man mal was für Markenviefalt möglich ist : Lima Diesellok ( Gerhard erkennst du sie wieder ?) mit
Bub-Personenwagen , auf Trix-Gleis , von Fleischmann-Trafo gesteuert !


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#60 von hsr35ss , 13.01.2012 15:32

hallo Det,
falls du noch eine Trix Express Anlage suchst ich verkaufe einer meiner bei ebay bis Sonntag. Absolutes Gleisplanwunder. Noch nie so viele schienen, variationen etc auf 220x150 gesehen. Lohnt sich schau mal rein:

http://www.ebay.de/itm/160712937201?ssPa...984.m1558.l2649

Viel Spaß noch!!!

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

hsr35ss  
hsr35ss
Beiträge: 2
Registriert am: 19.03.2011


RE: Mischanlage ?

#61 von Willoughby , 13.01.2012 18:29

Hallo,
ich glaube, den hatten wir noch nicht:

Eine, wie ich finde, interessante Konstruktion, besonders der Balken aus Echtholz. Dazu hätte ich mal eine ganz generelle Frage zu den Bakelit-Gleisen: Wie kann man sie eigentlich zeitlich genau einordnen? Auf der Unterseite gibt es ja einige Zahlenkombinationen, auf den Geraden eine 1354 mit einer wechselnden, daruntergesetzten zweiten Zahl.
Danke für Antworten und mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 13.01.2012 | Top

RE: Mischanlage ?

#62 von Dieter Weißbach , 13.01.2012 19:35

Hallo Hanns,

die Nr. 1354 ist eine interne Nummer der Presswerk AG Essen für "Volle Gerade", die Nr. 1355 ist die Nummer für "Volle Gebogene".

Diese Nummern wurden ab 1935 verwendet und sind auch noch auf den Nachkriegsschienen zu finden. Sie haben nichts mit TRIX zu tun.

Die wechselnde Zusatznummer (bislang nur einstellig bekannt) scheint wohl die einzelne Pressform zu kennzeichnen, damit man schneller schadhafte Formen auffinden konnte.

Ich verweise mal auf unsere ausführliche Beschreibung der TRIX EXRESS-Bakelitgleise:

http://trixstadt.de/trix-express-wiki/tr...lan-gestaltung/


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 13.01.2012 | Top

RE: Mischanlage ?

#63 von Dornberger , 13.01.2012 22:47

Hallo Hanns
der Prellbock sieht echt interessant aus ! Schade das ich im Moment kein Abstellgleis für die Bakeliten geplant habe .
Die Planung hat übrigens in den letzten Tagen eine Wendung genommen . Es kommt kein 4.Kreis dazu sondern eine Nebenstrecke mit Endbahnhof
und es gibt eine 2, Ebene für eine kleine Stadt . Die Rangiergleise werden verlegt und etwas weniger . Sobald ich die Platte für die 2.Ebene habe
und Gleise gelegt habe , gibt es Bilder .
Manch einer hält mich vielleicht für verrückt , aber ich finde es schön ohne PC die Platte zu planen und zu gestalten , denn den gab es
in den 50 ern und 60 er bei den damaligen Anlagen auch nicht !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#64 von Dieter Weißbach , 13.01.2012 22:59

Hallo Det,

4. Kreis - das klang ja fast nach Orbitalmodell

Ich würde am Rand Deiner Platte etwas mehr Platz bzw. eine Absturzsicherung einplanen. Das scheppernde/knirschende Aufschlaggeräusch auf dem Fußboden kann sehr hässlich sein. Es reicht schon, wenn irgendein Wagen eine Schraube verliert, die sich ungünstig im Gleis verkantet ...

Weiter viel Spaß beim Planen am lebenden Objekt


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mischanlage ?

#65 von Dornberger , 13.01.2012 23:05

Hallo Dieter
was meinst du warum ich Raumausstatter bin , da liegt natürlich weicher Teppichboden unter !!
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#66 von Dieter Weißbach , 13.01.2012 23:13

... ich würde es aber auch auf Langflorware nicht probieren


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mischanlage ?

#67 von Dornberger , 13.01.2012 23:22

Also für die Nebenstrecke habe ich drei Schienbusse und diverse kleine Dampfloks , da ist das Risiko nicht
so groß ! Aber ich werde vielleicht noch ein paar Netze spannen , wenn die Preiserleins mal abstürzen , die
sind teuer !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#68 von Dieter Weißbach , 13.01.2012 23:29

... so ein Märklin VT 95 mit Plastegehäuse ? Auja.

Aber du kannst ja vorher 10 Fallversuche machen, wie der unten ankommt: mit dem schweren Metallfahrgestell oder ... ?


Es gab mal eine lustige Theoriediskussion über Murphy & Co und Fallversuche:

- Wenn man eine Katze aus 1 m Höhe fallen lässt, wird die immer mit den Pfoten zuerst am Boden amkommen.

- Wenn man eine Leberwurstsemmel aus 1 m Höhe fallen lässt, wird fast immer die Leberwurst zuerst unten ankommen.

- Wenn man nun diese beiden Versuchsanordnungen kombiniert und der Katze eine Leberwurstsemmel auf den Rücken bindet - was wird dann passieren ?

Ok, das war jetzt sehr OT


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mischanlage ?

#69 von Dornberger , 13.01.2012 23:51


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ?

#70 von Willoughby , 14.01.2012 10:07

Danke für den Hinweis Dieter,
ich kann noch folgende Zahlenkombination beisteuern:
1354/II
2
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008


RE: Mischanlage ?

#71 von Dornberger , 19.01.2012 21:47

Hallo für alle Interessierten ,
zwei neue Bilder mit Nebenbahngleis und der Winteranlage .
Sorry wegen der unschärfe , bei der Knipse war der Akku leer ....




Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ? Kleine Quizfrage am Rande..

#72 von claus , 19.01.2012 22:13

Hallo Det,

mal abgesehen davon, dass unsere Anlagen im Bau befindlich sind und die Fotos gleich unscharf sind, so gibt es darüberhinaus auf beiden Anlage ein spezielles " Ding " zu entdecken.
Welches mag das wohl sein?


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.128
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mischanlage ? Kleine Quizfrage am Rande..

#73 von Dornberger , 19.01.2012 22:20

Hallo Claus
na das Wasser in der Waage natürlich ..........
meinen Lokschuppen habe ich übrigens aus Platzgründen wieder runtergeschmissen ...
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Mischanlage ? Kleine Quizfrage am Rande..

#74 von claus , 19.01.2012 22:24

Boah Det,

suppi, Note " 1 " setzen, der Kandidat hat den Gummikeks gewonnen...


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.128
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mischanlage ? Kleine Quizfrage am Rande..

#75 von Dornberger , 19.01.2012 22:29

kau kau kau ................


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


   

Kurze Frage zum M-Gleis Parallelradius
Bilder der Nostalgie Anlage des MIST47 vom 13.07.2012

Xobor Ein eigenes Forum erstellen