Bilder Upload

Märklinanlage über Jahre gewachsen

#1 von pete , 06.11.2011 12:07

Hallo Märklinfans,

da ich einem Bekannten helfen muss(te) eine Anlage aufzulösen, deren Erbauer leider verstorben ist, dachte ich erstmal an euch Bilderjunkies.
Ursprünglich hat der Besitzer ein Fertiggelände als Basis genommen, das durch Ergänzungsteile in der Breite und der Tiefe erweitert wurde.Das ganze wurde klappbar ausgeführt, schöne handwewrkliche Arbeit, sollte ich mir ein Beispiel nehmen .... das alte Gleismaterial wurde immer mehr durch Pukomaterial abgelöst, an manchen Stellen am Erweiterungsteil hat er es dann wieder eingebaut, ein recht interessanter Mix! Später hat er fast alles mit Oberleitung überspannt und ein tolles Schaltpult gebaut, auch an dieser Verdrahtung sollte ich mir wohl ein Beispiel nehmen ... das Digitalzeitalter hat die Anlage auch noch erlebt, wie man an den Trafos sieht, aber nun steht sie leider schon 15 Jahre abgedeckt und der Sohnemann hat natürlich kein Interesse, wie so oft.
Nachdem ich davon ausgehe, dass die Anlage über kurz oder lange zerlegt wird, zeig ich noch schnell ein paar Bilder, bevor ich weiter schwafle:

















Ok, ok, ich schwafle nix mehr

Schönen Sonntag,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.527
Registriert am: 09.11.2007


RE: Märklinanlage über Jahre gewachsen

#2 von claus , 06.11.2011 12:55

Hi Peter,

sehr interessante und schöne Fotos und die Anlage im bekannt alten Flair. Danke fafür.
Extrem hammergeil finde ich allerdings den Heizkörper..der steht nicht zufällig auch zum Verkauf?


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.144
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklinanlage über Jahre gewachsen

#3 von wug24 , 06.11.2011 13:01

Ja ich hätte auch interesse ! Aber an der Anlage !
Würde wohl das ein oder andere nehmen und meine Freunde sicher auch !


Landmaschinen aus der DDR .

Wir arbeiten mit DDR-Landtechnik .


 
wug24
Beiträge: 388
Registriert am: 02.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.11.2011 | Top

RE: Märklinanlage über Jahre gewachsen

#4 von pete , 06.11.2011 13:03

Servus Claus,

nach meinen Informationen soll renoviert und vermietet werden. Könnte also sein, dass er ausgetauscht wird? Soll ich fragen? Du willst sicher ein DB-Cargo-Logo draufmalen, oder?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.527
Registriert am: 09.11.2007


RE: Märklinanlage über Jahre gewachsen

#5 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 06.11.2011 17:51

Zitat von pete
Servus Claus,
Du willst sicher ein DB-Cargo-Logo draufmalen, oder?
Gruß,
Peter



Hi Peter!

Nee, der gute Clausi will nen Piko-Aufkleber drauftun um seine Verbundenheit mit unseren ostdeutschen Kameraden zu festigen!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Märklinanlage über Jahre gewachsen

#6 von SJ-Express , 06.11.2011 18:26

Hallo,
schöne Aufnahmen von einer wirklich gewachsenen Anlage, ergibt dadurch einen recht eigenwilligen Gleisplan. Der Erbauer hat bestimmt viele Jahre daran
Freude gehabt......
Nur dieser rote Heizkörper............man kann einfach kaum dran vorbeisehen.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 920
Registriert am: 12.08.2011


   

Meine Weihnachtsanlage

Xobor Ein eigenes Forum erstellen