Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#1 von Herr Mertens , 05.07.2007 14:18

Das Stellwerk "Moosbach" ist ja so ein Fossil, das sich seit ewiger Zeit im Vollmer-Sortiment hält.
Hier ein Bild aus dem Katalog 64/65. Sorry für die miese Qualität und Verzerrung, aber gerade habe ich keinen funktionsfähigen Scanner, da muß ein Foto reichen.



Zwei Jahre später, gleiche Ansicht, Winkel im Katalog 66/67 nur etwas gedreht.



So, Zeitsprung, Katlog 1977. Farbfoto mit Landschaft. Man beachte die Dampflok.



Die ist im 2003er Katalog nämlich auch wieder dabei. Auch wenn die Szenerie eine andere ist. Was ist daran nun erstaunlich? Bei Faller hat sich manches doch auch lange gehalten. Eben, nix besonderes.



Doch dann habe ich gestern einen Blick in den 1980er Pola-Katalog geworfen. Was sehe ich da?



Frappierende Ähnlichkeit. Weiß jemand, ob die Modelle identisch waren? Im gleichen Pola-Katalog war nämlich auch ein Güterschuppen, den es eigentlich von Faller gab. Lange, bevor die Firmen eins waren.



Der Faller Schuppen sieht so aus und dient auch u. a. als Maschinenhaus für die Grube Marienschacht.



Ich besitze sowohl das Pola- als auch das Faller-Gebäude, die beide eine große Ähnlichkeit haben, die nicht zufällig sein kann, aber eben nicht identisch sind. Die äußere Form ist imitiert, die Aufteilung der Wände auf Spritzlinge aber eine andere.
Da diese Modelle sich aber nicht sonderlich lange im Programm gehalten ahben, weiß jemand, ob Pola die auf Druck der Konkurrrenz zurücknehmen mußte? Waren ja irgendwie "Gechmacksmuster"-Plagiate

Schöne Grüße

Herr Mertens


 
Herr Mertens
Beiträge: 872
Registriert am: 14.06.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.07.2007 15:37

Hallo,

auch der kleine Kiosk von Faller ist ein "Dauerbrenner" , ich habe jetzt nicht nachgesehen bis wann der im Katalog war aber ich weiß noch das es sehr lange war.

siehe gamz unten rechts Nr. 212



dieser Kiosk war so beliebt, das er von der Firma VAU-PE nachgebaut wurde.



Auch der "gläserne Hut" die Autorast mit Tankstelle und Mercedesstern auf dem Dach hat eine Wiederauferstehung gefeiert, jetzt aber bei der neuen Go Kart Bahn, Ebenfalls die Kart Gebäude sind schon sehr alt. Das Grundmodell stammt aus dem Jahr 1963.




Original und Fälschung ähhh pardon, heute und früher



aus dem Katalog 1963/64

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.017
Registriert am: 28.05.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#3 von ET426 , 05.07.2007 16:06

Den Kiosk hab ich auf der Anlage stehen - mal sehen, wo ich Fotos davon hab..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.142
Registriert am: 06.06.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.07.2007 17:21

Hallo Leute,

ich habe auch noch was gefunden. Unter dem Motto Wie sich die Bilder gleichen hier noch 2 x Kiosk.

Bild aus dem Faller Katalog 1963 / 64 !!!!!!



und aus dem letzten Katalog von 2006 !!!!!!



vor allen Dingen beachte man die Preise. Ich finde das der heutige Preis von 12,50 € total überzogen ist für ein Modell das immerhin schon 43 Jahre alt ist, denn die Kosten für die Formen müßten schon lange drin sein.

Dieses Vorgehen habe ich bei Faller, Kibri und auch Vollmer schon oft feststellen müssen. Wahrscheinlich denken diese Firmen das nach 20 Jahren kein Mensch mehr weiß das es dieses Modell schon mal gegeben hat und so kann man aus einem reichhaltigen Fundus alle ca. 20 Jahre billig wieder eine alte Neuheit bringen, die dann zu heutigen Preisen verkauft wird.

So geschenen bei Kibri z.B. mit dem Rathaus Leer in Ostfriesland, bei Vollmer mit dem E-Lokschuppen und auch bei Faller mit dem Kiosk und das sind nur einige wenige Beispiele.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.017
Registriert am: 28.05.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.07.2007 17:38

Hallo Leute,

und noch ein Bekannter

aus dem Katalog 1963/64



und aus dem Katalog 2006





der Text dazu :

130234

Kapelle

Sie ist einer Kapelle am Falzarego-Pass in den Dolomiten nachgebildet; sie sollte im Gebirgsteil der Modellanlage stehen.

6,3 x 6,0 x 6,0

UVP (D): 9,95 EUR


und wenn man richtig sucht findet man immer mehr

aus dem Katalog 1963/64



und Katalog 2006



und der Text dazu:

130238

Kirche

Ihr Turm hat ein auswechselbares Dach, so dass sie dem jeweiligen Baustil des Ortes angepasst werden kann. Drei verschiedene Dächer liegen bei. Das Glockenwerk 180638 (liegt nicht bei) kann eingebaut werden.

14,2 x 8,7 x 25,0

UVP (D): 23,95 EUR


und es geht weiter.

Katalog 1963/64



und Katalog 2006



und der Text.

130236

Dorfkirche

Sie hat einen spitzen Turm und auf dem Dach ein Storchennest. Es besteht die Möglichkeit, diese Kirche wahlweise mit oder ohne Bretterverschalung zu bauen.

11,6 x 7,2 x 13,7

UVP (D): 15,95 EUR


auch die Kirche 239 ist noch im Katalog von 2006 unter der Nummer
130240 und auch die Bergkapelle 234 jetzt 130243 ist immer noch drin

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.017
Registriert am: 28.05.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#6 von ET426 , 06.07.2007 09:34

Sag ich doch, dass viele alte Bekannte überlebt haben...

Also wer jetzt kommt mit "Ich kann keine Nostalgieanlage bauen, von wegen Häuschen gibts keine mehr.." - DAS zählt nicht mehr..

Rein in die Läden und Kaufen, was das Zeug hält... - der WIrtschaft tuts nebenher auch noch gut...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.142
Registriert am: 06.06.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 06.07.2007 09:45

Hallo Flo

das ist richtig und bei Ebay sind immer wieder alte Holz Gebäude zu finden, man muß nur etwas suchen und die Preise dafür sind recht niedrig.

Herzlichen Glückwunsch zum Beitrag Nummer 1000.

Gruß

Hei nz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.017
Registriert am: 28.05.2007


RE: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stellwerk

#8 von ET426 , 06.07.2007 10:01

Hallo Heinz-Dieter,

stimmt, ich habe sogar schon eine Suche bei ebay eingerichtet..

1000.er Beitrag schon... - klasse, da sieht man, wie gut das Forum ankommt - vielen Dank dafür...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.142
Registriert am: 06.06.2007


Re: Heute man was zum Thema "Alte Bekannte": Stell

#9 von wim hoppenbrouwers , 17.02.2010 11:43

Zitat von Herr Mertens
Das Stellwerk "Moosbach" ist ja so ein Fossil, das sich seit ewiger Zeit im Vollmer-Sortiment hält.
Hier ein Bild aus dem Katalog 64/65. Sorry für die miese Qualität und Verzerrung, aber gerade habe ich keinen funktionsfähigen Scanner, da muß ein Foto reichen.



Zwei Jahre später, gleiche Ansicht, Winkel im Katalog 66/67 nur etwas gedreht.



So, Zeitsprung, Katlog 1977. Farbfoto mit Landschaft. Man beachte die Dampflok.



Die ist im 2003er Katalog nämlich auch wieder dabei. Auch wenn die Szenerie eine andere ist. Was ist daran nun erstaunlich? Bei Faller hat sich manches doch auch lange gehalten. Eben, nix besonderes.



Doch dann habe ich gestern einen Blick in den 1980er Pola-Katalog geworfen. Was sehe ich da?



Frappierende Ähnlichkeit. Weiß jemand, ob die Modelle identisch waren? Im gleichen Pola-Katalog war nämlich auch ein Güterschuppen, den es eigentlich von Faller gab. Lange, bevor die Firmen eins waren.



Der Faller Schuppen sieht so aus und dient auch u. a. als Maschinenhaus für die Grube Marienschacht.



Ich besitze sowohl das Pola- als auch das Faller-Gebäude, die beide eine große Ähnlichkeit haben, die nicht zufällig sein kann, aber eben nicht identisch sind. Die äußere Form ist imitiert, die Aufteilung der Wände auf Spritzlinge aber eine andere.
Da diese Modelle sich aber nicht sonderlich lange im Programm gehalten ahben, weiß jemand, ob Pola die auf Druck der Konkurrrenz zurücknehmen mußte? Waren ja irgendwie "Gechmacksmuster"-Plagiate

Schöne Grüße

Herr Mertens



Hallo. Pola HO560 Seinhuis Boekelo




Gruss , Wim


Ich liebe Blech und hasse Kunststoff.


 
wim hoppenbrouwers
Beiträge: 48
Registriert am: 12.02.2010


   

RS-Modell, Preiser, Erzgebirge - Besuch des Erzh
Kibri ? Gasolin-Tanks auf Otto Hübchens Anlage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz