Bilder Upload

gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.06.2012 10:09

Hallo Leute,

schon lange hatte ich mich auf den Tag der ersten Präsentation von Heinhausen II in der Öffentlichkleit gefreut und gestern wäre es fast noch in die Hose gegangen. Was war pasiert ??

Ganz einfach, ich war zu doof um mit den Spannbändern die Deckel zu sichern. Ich habe dann Michael angerufen und er kam auch um mir zu helfen. Er hat mir erst einmal gezeigt wie man damit umgehen muß. Da ich so etwas noch nie in der Hand hatte kam ich mir so richtig doof vor, aber es hat ja doch noch geklappt. Die beiden Kisten waren auch schnell im Auto verladen und es ging dann nach Kamp_lintfort. Dort wurde mir von einem Mitglied geholfen, bzw. ich brauchte gar nicht mit anfassen.

Dann wurden die Spannbänder abgemacht, die Deckel zur Seite gestellt und die Platten auf dem Tisch zusammen geschoben. Dann wurden die Trafos angeschlossen und siehe da, die ganze Beleuchtung war ausgefallen und nur die Weichenlaternen und die Signale brannten. Ich war echt sauer, denn am Morgen hatte noch alles gebrannt. Ich hatte auch keine Zeit mehr noch einmal unter die Platte zu sehen und ich habe ganz einfach die Bahnsteige , Bahnhof und Güterschuppen auf die Anlage gestellt und der Fahrbetrieb konnte beginnen.

Als wir dann gegen 23:15 Uhr langsam abgebaut hatten, habe ich die rechte Plattenhälfte auf die Kante gestellt um zu sehen ob ich den Fehler finden konnte und siehe da es hatte sich ein Stecker aus einer Verteilerplatte gelöst und der hing daneben, also den Stecker wieder reingesteckt und die Platte umgedreht, einen Trafo angeschlossen und es brannte alles. Vermutlich war der Stecker wohl etwas zu locker und hat sich dann durch das rappeln während der Fahrt einfach verabschiedet. Das Problem ist nicht ganz unbekannt, denn auch Birnchen der Laternen haben sich in früheren Jahren immer wieder durch die Fahrt gelockert und sind teilweise sogar ganz rausgefallen.

Ich war auf jeden Fall froh das ich noch zeigen konnte das ich doch recht gut gearbeitet hatte.Einige kleinere Verbesserungen müssen allerdings doch noch gemacht werden, aber das sind Nichtigkeiten.

So jetzt einige Bilder.

Heinhausen II in voller Pracht







der neue Abstellbereich, bzw das soll mal ein Hafen werden, auf der Modul Anlage vom Michael.





gestern war auf beiden Anlagen TRIX angesagt.



















Übrigens, alle Bilder findet Ihr wie immer unter MIST47.de


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.976
Registriert am: 28.05.2007


RE: gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#2 von John Wayne , 18.06.2012 08:58

Guten Morgen,

sieht wirklich prächtig aus, die neue Anlage, aber das weißt Du ja auch selbst...

Im Gegensatz zu Heinhausen I gefällt mir besonders gut, dass Du hier auf eine Begrünung verzichtet hast. So vermittelt die Anlage den eher technisch orientierten Charme der 50er Jahre.


Beste Grüße,
Chris



John Wayne  
John Wayne
Beiträge: 132
Registriert am: 25.07.2011


RE: gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#3 von U 43 , 21.06.2012 16:24

Hi,
die Trix-01 würde mir auch gefallen! Hat die international-Radsätze und läuft die auch mit Pukos oder nur mit Mittelschiene? Wie geht der Fahrtrichtungswechsel? Wird in die ganze Anlage DC eingespeist?


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 368
Registriert am: 04.03.2010

zuletzt bearbeitet 21.06.2012 | Top

RE: gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.06.2012 16:41

Hallo Gernot,

die Anlage wird ganz normal mit Wechselstrom betrieben und Angaben zu der 01 kann ich Dir leider nicht geben. Die gehört unserem Eisenbahner, Hans-Gerd


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.976
Registriert am: 28.05.2007


RE: gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#5 von Eisenbahner , 21.06.2012 19:41

Hallo Gernot,
schau mal hier

Märklin Umbau-Unikate (12)

Diese Trix International BR 01 ist auf die gleiche Weise umgebaut wie die vordere grüne Trix S 3/6.

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.535
Registriert am: 30.03.2008


RE: gestern beim MIST47 Präsentation von Heinhausen II

#6 von U 43 , 23.06.2012 10:02

Danke, sehr interessant!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 368
Registriert am: 04.03.2010


   

(M)eine kleine, nostalgische Fahrspaß-Anlage zum Spielen und Testen
Outdooranlage oder Resteverwertung

Xobor Ein eigenes Forum erstellen