Bilder Upload

Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#1 von konstanz , 11.12.2012 00:56

Zugexplosion im Tunnel oder "Schluß mit der heilen Welt"

KLICK!!!


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 1.883
Registriert am: 12.09.2011


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#2 von Nichtraucher , 11.12.2012 10:53

Rechtzeitig vor Weihnachten!

Manchen Menschen geht es halt zu gut, die holen sich ihre Katastrophen nach hause, für solche Sachen bin ich leider zu spießig und finde, das reale Leben ist schlimm genug. Was mögen Menschen denken, denen ähnliche Dinge passiert sind, wenn sie sehen, wie der freundliche Modellbahner Spaß daran hat, wie ein Zug im Tunnel explodiert?

Willy


 
Nichtraucher
Beiträge: 652
Registriert am: 24.08.2010


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#3 von herribert73 , 11.12.2012 12:04

Hallo Willy,
ich sehe das ähnlich, denen geht es eindeutig so gut das die Speckchicht alle Umweltsignale wegfiltert. Fein soll er machen was er will in seiner Heilen Welt wo alle irgendwie "Wasser lassen". Nur der Film
Wenn er wenigstens alles in die Luft gejagt hätte um auf Blech 0 umzusteigen oder um die Welt zu segeln, ne Schulklasse drangelassen hätte oder sowas, dann hätte ich eine winzige Unze Verständniss, so als individuellen Befreiungsakt, so wars nur spiessig peinlich Privat TV daneben.

Aber es gab doch mal einen Tatort oder anderen Krimi wo die Frau Ihren umgebrachten Gatten im Anlagen-Zuckerberg versteckt hatte? So Anfang 90er?

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 11.12.2012 | Top

RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#4 von sittingbull , 11.12.2012 12:48

!!!!

Gruβ

Marijan


sittingbull  
sittingbull
Beiträge: 2
Registriert am: 29.04.2011


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#5 von Oldtimerfan87 , 11.12.2012 17:47

Hallo ?


Gruß,
Ein verwirrter
W.a.d.S.


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


 
Oldtimerfan87
Beiträge: 408
Registriert am: 29.08.2009


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#6 von Billettle , 11.12.2012 17:57

[muelltonne]Scripted reality[/muelltonne]



Grüßle,
Thomas


Grüßle aus em Schwobaländle!
>>> 's isch, wie's isch - ond wenn's net so wär, wär's ganz gwiis anderscht. <<< :-)

Warnhinweis: Die wahrheitsgemäße Darstellung von Realität kann deutlich sarkastische Züge aufweisen und Spuren von Polemik enthalten.

"Scripted Reality"-Formate sind der Analogkäse des Fernsehens.


 
Billettle
Beiträge: 1.011
Registriert am: 17.03.2011


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#7 von pete , 11.12.2012 18:03

Hallo Jungs,

ihr hattet ja zwischenzeitlich 3 Jahre Zeit, dass ihr euch über das Filmchen von Peter Holbeck aufregt und eswaren nur Blechwagen

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.416
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#8 von Monsfelder , 11.12.2012 18:09

man muss sich nur wundern, auf was für Ideen manche Leute kommen, wenn sie vor Übermut und Langeweile nicht mehr wissen, was sie noch anstellen sollen.


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#9 von Ralfbert , 11.12.2012 18:12

Zitat von herribert73 im Beitrag #3


Aber es gab doch mal einen Tatort oder anderen Krimi wo die Frau Ihren umgebrachten Gatten im Anlagen-Zuckerberg versteckt hatte? So Anfang 90er?

Gruss
Fred

An diesen Film kann ich mich auch erinnern, leider faellt mir der Titel nicht mehr ein!

gruesse Ralf


 
Ralfbert
Beiträge: 121
Registriert am: 01.12.2011


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#10 von pete , 11.12.2012 18:16

Hallo Ralf,

der Film hieß "Liebe, Tod und Eisenbahn", siehe auch HIER

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.416
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#11 von SJ-Express , 11.12.2012 18:18

Hallo zusammen,
naja, wenn es auf KABEL1 laufen soll muss wohl unbedingt was explodieren.
Etwas albern wirkt das ganze schon.
Was macht denn Dr. Hohlbeck im wirklichen Leben.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 888
Registriert am: 12.08.2011


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#12 von pete , 11.12.2012 18:23

Hallo Manfred,

der ist Arzt und schreibt Bücher, wie "das seelige Modellbahnlächeln".

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.416
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#13 von Charles , 11.12.2012 18:28

Hallo,

Dr. Peter Holbeck hat sich in vielfältiger Weise um die Modellbahn verdient gemacht. Wenn er hier dem Affen Zucker gibt, also auf die Wünsche des Gossenfernsehens eingeht weil die etwas Spektakuläres brauchen um ihre Zuschauer aus der alkoholbedingten Agonie zu reißen, habe ich damit keine Probleme.

Und er schreibt ja selbst : "ich habe vor, noch viele Modellbahnfilme zu drehen, aber keine mehr mit Katastrophen. Eine Explosion ist genug."

Da mache ich mir statt um einen zehntausendfach produzierten Blechwagen weit mehr Gedanken um die Leute, die in der Branche in den letzten 10 Jahren ihren Arbeitsplatz verloren haben.

Aber damit die Limafreunde mitleiden können :

http://www.youtube.com/watch?v=i79cWiPYf_k


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.695
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 11.12.2012 | Top

RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#14 von claus , 11.12.2012 18:28

Peter,

der Gute Dr. Holbeck ist Zahnarzt, der noch nie zum ( seeligen ) Lächeln in den Keller gegangen ist und sich also mit Feinbohrern bestens auskennt.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.450
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#15 von pete , 11.12.2012 18:32

Hi Claus,

nicht Allgemeinarzt? Nicht, dass es mir nicht egal wäre, seine Bücher sind mir eh lieber

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.416
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#16 von claus , 11.12.2012 18:46

Hi Peter,

du hast Recht... is auch egal, denn mit Feinbohrern kennt er sich auch aus und geht trotzdem nicht zum Lacheln in den tiefen, dunklen Keller.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.450
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#17 von martin67 , 11.12.2012 19:33

Zitat von Charles im Beitrag #13


....Aber damit die Limafreunde mitleiden können :

http://www.youtube.com/watch?v=i79cWiPYf_k


Die alten Dinger waren jetzt wirklich nicht mehr so toll, trotzdem schließe ich ich einem Kommentator an:

SHUT THE FUCK YOU SPOILED WHORE, TOYS ARE A LOT BETTER THAN YOUR PINK SPARKY IPHONE 5 YOUR DADDY BOUGHT YOU.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#18 von modellbahner , 11.12.2012 20:12

Also wer so einen Schwachsinn duldet, der ist genauso zu behandeln, wie derjenige, der ihn selbst begangen hat.
Wie war das früher. Ich kann mich an eine Anfrage eines anderen Senders erinnern, der über Modellbahner einen Film machen wollte.
Ich glaube, das diese Anfrage höflichst abgelenht wurde, weil genau so einer Verblödung unseres Hobbies befürchtet wurde.

Ich finde es traurig, dass sich ein Akademiker für so eine Geschmacklosigkiet hergibt.
Aber die speziellen Details auf der Anlage zeigen ja, welche Seele hier gewirkt hat.
Feinbohrer hin Feinbohrer her.

(Das ist keine Tatsachenbehauptung sondern eine Äusserung meiner Meinung)



 
modellbahner
Beiträge: 1.604
Registriert am: 04.06.2007

zuletzt bearbeitet 11.12.2012 | Top

RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#19 von herribert73 , 11.12.2012 20:14

Hallo,

das war also das "seelige Modellbahner-Lächeln". Aha. Und Ihr denkt also das kommt von Modellbahn.
weit gefehlt, letzte Zeile

und jetzt, jetzt macht das plötzlich alles wieder Sinn. Bei Gelegenheit werd ich mir das Filmchen mal auf Methadon reinziehen.

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 11.12.2012 | Top

RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#20 von MS 800 , 11.12.2012 23:48

Ich weiß gar nicht, warum sich da manche aufregen. Das ist doch nichts Neues. Den Katastrophenzug gab es bei Märklin schon um 1900.

Dabei hatten Lok und Wagen im Inneren einen ausgeklügelten Federmechanismus, der durch den Stoß beim Aufprall auf ein Hindernis ausgelöst wurde und den Zug in seine Einzelteile zerplatzen ließ. Interessant an der Sache dürfte neben dem anschließenden Einsatz der entsprechenden Rot-Kreuz-Rettungs-Wagen jeweils der Zusammenbau und das erneute Spannen der Federn für die nächste Katastrophe gewesen sein.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 2.872
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 12.12.2012 | Top

Explosionswagen von LGB

#21 von Charles , 12.12.2012 10:47

Hallo,

der aktuelle Explosionswagen von LGB :

http://www.modell-land.de/explosionswagen-94208-p-10707.html


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.695
Registriert am: 31.03.2009


RE: Explosionswagen von LGB

#22 von SJ-Express , 12.12.2012 20:28

Hallo zusammen,
Und Fernsehsendungen mit Randale aufzupeppen ist auch nichts Neues.

Das ging sogar schon öffentlich rechtlich anno '71 Ab der Mitte des Films geht es richtig los.

guck mal hier

Ich hab auch mal ein Faller Postamt in die Luft gesprengt.
aber da war ich 14.
Und damals wurde noch nicht so viel gefilmt

Ich finde das Hohlbeck Video trotzdem reichlich hohl.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 888
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 12.12.2012 | Top

RE: Mal etwas zum nachdenken :-) kleines Filmchen

#23 von noppes , 13.12.2012 00:25

Hallo Claus und Peter,

der gute Dr. Holbeck ist Allgemeinmediziner im beschaulichen Solingen Stadtteil Gräfrath. Im Rahmen meiner Ausbildung hatte es mich mal nach Solingen verschlagen und da habe ich ihn tatsächlich konsultiert. Tja, was soll man sagen, vom Eisenbahnvirus hat er mich nicht befreit....zu meinem Glück

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 6.723
Registriert am: 24.09.2011


   

Eisenbahn Journal 12/2012 mit Bericht über die 217 mit DVD
Cool Car erobert die Herzen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen