Bilder Upload

neues aus Heinhausen

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.03.2013 17:29

Hallo Leute,

nach längerer Zeit gibt es mal wieder etwas neues aus Heinhausen. Zur Zeit fährt bei mir ein Bierwagenzug, gezogen von einer E 91 der Firma Röwa, ein D-Zug mit den ersten Wagen der 24 cm Serie noch mit Celonscheiben, gezogen von einer V 200 und ein D-Zug mit 24 cm Wagen aber mit eingesetzten Scheiben, gezogen von einer BR 01.

Im kleinen BW gibt es Jumbos zu bewundern und zwar 3 x BR 44, 1 X eine BR 150 X und eine BR 50 mit Kabinentender. Im E-Lokschuppen steht z.Z. nur eine BR 144 in ozeanblau / beige.

Hier die Fotos dazu.
















































Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.976
Registriert am: 28.05.2007


RE: neues aus Heinhausen

#2 von Schwelleheinz , 04.03.2013 18:16

Hallo Heini,

schöne Bilder, die machen einem grad durstig...

Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.758
Registriert am: 14.01.2012


RE: neues aus Heinhausen

#3 von raily , 05.03.2013 00:26

Moin Heinz-Dieter,

da wa ja wieder mächtig was los in Heinhausen !

Ich hoffe, du hattest einen schönen "Spiele"-Nachmittag mit den "älteren Damen" in blechener Umgebung.

Wenn ich mir die Bilder so anschaue, finde ich, es fehlt noch was.
Vielleicht solltest du hier ebenso wie bei Heinhausen I noch ein bißchen Landschaft dazugestalten.

Zwar sind auch einige Kunststoffbauten vertreten, doch das stört mich gar nicht, denn sie sind ebenfalls recht alt und stören auch nicht die Nostalgie,
denn in der Übergangszeit sind ähnliche Arrangements sicher durch die Bank seinerzeit auf den Anlagen gestanden und

Heinhausen ist ja aktuell nicht verschwunden,
sondern mit seinen historischen Gemäuern auch in aktueller Epoche noch vertreten, schaut mal hier !

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.778
Registriert am: 30.05.2007


RE: neues aus Heinhausen

#4 von kk , 05.03.2013 14:24

Hallo Heinz-Dieter,

danke für die tollen Bilder.

Ich wusste gar nicht das RÖWA auch Wechselstromloks im Sortiment hatte. Die E91 sieht klasse aus.
Fährt die auch im Oberleitungsbetrieb?

Gruß
Kersten


 
kk
Beiträge: 488
Registriert am: 01.02.2013


RE: neues aus Heinhausen

#5 von vivien1504 , 05.03.2013 14:45

Hallo Heinz-Dieter da hattest du aber mächtig Hochbetrieb auf der schicken Anlage :-)

LG heiko


vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 943
Registriert am: 05.05.2009


   

Bilder der Nostalgie Anlage des MIST47 vom 15.03.2013
Fertiganlage der 60´er Jahre - kennt jemand den Hersteller?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen