Bilder Upload

TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#1 von love69 , 08.12.2008 15:27

Hallo zusammen,da ich im gesamtem www nur Hinweise auf die Produktionsfirma erhielt-nur in Bezug auf die Firma selbst-aber nichts über die Bahn fand,wende ich mich nun an euch im Forum.Es handelt sich um die Bahn "Taifun",hergestellt vom Rheinisch Westfälischem Kunststoffwerk Kettwig.Das einzige was ich zum Werk in Erfahrung brachte ist,das dieses Werk für das Heereswaffenamt im 3.Reich produziert hat und darüber hinaus Zwangsarbeiter beschäftigte,von 1945-1950 wurde es wohl (vom Bund)abgewickelt,bzw aufgelöst.
Über die Bahn oder andere Produkte habe ich nicht ein Wort gefunden.Es handelt sich wohl um eine Bahn der Spur H0,,
ein schwerer Triebwagen , ca 18cm lang und ein Anhänger .Es gibt 16 gerade Gleise,die Spurbreite beträgt 13mm,ein Gleisstück ist ca 132mm lang.Ferner elf Kurven Stücke,sowie ein Kurvenstück für den Strom.
Die Gleiskörper sind aus kunststoff.Desweiteren ein Karton mit Trafo.
Ich glaube fast,eine sehr sehr seltene Bahn gekauft zu haben....



love69  
love69
Beiträge: 4
Registriert am: 08.12.2008


Taifun

#2 von love69 , 08.12.2008 15:34

fotos hochladen...wie?



love69  
love69
Beiträge: 4
Registriert am: 08.12.2008


Re: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#3 von pepinster , 08.12.2008 15:34

Zitat von love69
...
Ich glaube fast, eine sehr sehr seltene Bahn gekauft zu haben....



... so dass wir, nicht nur Dich, love69, sondern auch Deine Fotos von dieser Bahn hier im Forum sehr willkommen heissen!

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.803
Registriert am: 30.05.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#4 von Gleis_3600 , 08.12.2008 15:44

Hallo Axel,

zum Glück kam in deinem Satz der Teil "...von dieser Bahn..." vor....


Gruß
Volker


Gleis_3600  
Gleis_3600
Beiträge: 848
Registriert am: 26.05.2009


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 08.12.2008 15:49

Hallo,

Zitat von love69
fotos hochladen...wie?



Einfach mal H I E R nachlesen oder mir die Bilder per Mail schicken.

hpapenberg@arcor.de

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.871
Registriert am: 28.05.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#6 von pepinster , 08.12.2008 15:49

Hallo love69,

hier gibt es Anleitungen zum Thema Bilderupload:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/f...tige-tipps.html

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.803
Registriert am: 30.05.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 08.12.2008 15:51

Hallo Axel

ich war schneller

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.871
Registriert am: 28.05.2007


Fotos

#8 von love69 , 08.12.2008 15:52









love69  
love69
Beiträge: 4
Registriert am: 08.12.2008


...und DANKE

#9 von love69 , 08.12.2008 15:54

suupi!DANKE!!!!



love69  
love69
Beiträge: 4
Registriert am: 08.12.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#10 von tischbahn , 08.12.2008 20:29

Hallo love69,
Glückwunsch,
...deine Bahn wurde 1949 hergestellt und es blieb auch bei dieser einen Packung mit dem Triebwagen. Die Taifun Bahn wird der Spurgröße TT (12mm) zugeschrieben, obwohl eine Quelle auch von 13mm spricht und der Spurgröße 0T0
Man könnte schon sagen dass diese Bahn relativ selten ist, wobei vor einigen Wochen eine Packung in der Bucht für gerade mal 55.- Euronen raus ging!
Kommt bei solchen Sachen immer darauf an, wer gerade scharf drauf ist...d.h. die Preise schwanken stark.
Soviel ich weiß, gab es keine Ergänzungspackungen oder Zubehör, und der Anbieter verschwand kurz darauf damit wieder vom Markt.
Darf man fragen was du bezahlt hast?

Heinz-Dieter,
du solltest diesen Fred vieleicht ins TT Forum verschieben!



Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.282
Registriert am: 23.11.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#11 von eggerbahner , 02.01.2009 23:29

Hallo love 69,ich habe auch so eine Taifun-Bahn im Karton aber ohne Deckel.Wie fährt denn Dein Modell?Bei meiner Bahn sind auch noch die Federkupplungen dran.Wie geht das mit dem Taifuntrafo(Wechselstrom?)Was kostet solch eine Modellpackung denn?Der Eggerbahner.



eggerbahner  
eggerbahner
Beiträge: 1
Registriert am: 02.01.2009


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#12 von picomane , 10.01.2009 18:18

Hallo Leute
Hab heute so eine ähnliche Bahn erhalten , wie sie heist steht nicht dabei . Der Hersteller war die Firma Fabrik elektro- und feinmechanischer Erzeugnisse Ludwigsburg . Die Bahn ist TT Wechselstrom , der Triebwagen hat auf dem Dach einen Handumschalter für die Fahrtrichtung . Das erste Bild zeigt wie manche Verkäufer ihre Ware versenden , ich bin vor Wut fast an die Decke gesprungen .
Gruss Bernd






" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#13 von tischbahn , 10.01.2009 20:02

Hallo Bernd,

hast du das kaputte Gehäuse schon so gekauft? Oder isses erst beim Versand so zerbrochen? Das wäre dann wirklich zum Ko....

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.282
Registriert am: 23.11.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#14 von picomane , 10.01.2009 21:39

Hallo Horst
Beim Kauf war es noch ganz , nach dem Versand so wie auf dem Foto . Genauso hab ich die Sachen im Karton bekommen , nicht gepolstert kein bisschen eingepackt . Einfach in die Kiste geschmissen und ab.
Gruss
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#15 von Bestatter , 11.01.2009 01:24

Zitat von picomane
Hallo Horst
Beim Kauf war es noch ganz , nach dem Versand so wie auf dem Foto . Genauso hab ich die Sachen im Karton bekommen , nicht gepolstert kein bisschen eingepackt . Einfach in die Kiste geschmissen und ab.
Gruss
Bernd



Astreine Zerstörung von Kulturgut. Und jetzt?



Bestatter  
Bestatter
Beiträge: 114
Registriert am: 15.09.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#16 von picomane , 11.01.2009 09:33

Hallo Bestatter und Horst
Und jetzt , ja jetzt muss ich mal sehen . Wenn man überlegt das die Bahn von 1948 ist , kann man wirklich von mutwilliger Zerstörung von Kulturgut sprechen. Ich würde sagen in dieser Ausführung 2-Leiter Wechselstrom 15V und mit dem Handumschalter muss es sich um eine der ersten TT-Bahnen handeln.
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#17 von tischbahn , 11.01.2009 10:46

Hallo Bernd,

schau dir doch mal den Motor an, bist du dir tatsächlich sicher dass es sich um Wechselstrom handelt? Eigentlich sollte da ein Motor drin sein mit Permanentmagnet, also f. Gleichstrom. An deinem Trafo fehlt allerdings die Umschaltung für Vorwärts/Rückwärts, daher vielleicht der Hebel am Triebwagen?

Kettwig-Motor


So sollte er ausschauen!

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.282
Registriert am: 23.11.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#18 von schabbi ( gelöscht ) , 11.01.2009 10:51

Hallo Bernd das ging mir mal genauso ich hatte eine alte Piko Startpackung ersteigert mit einer Lok und 5 Waggons versand wurde die Packung nur mit etwas Papier ringsrum anstatt die Packung in eine Kiste zu legen man fragt sich was in den Leuten vorgeht.
Wer war der erste auf den deutschen Markt mit TT was ist mit Rokal,Wesa,Löhmann Präzix Bahn und Firma Lytax und dann gab es ja auch noch Baupläne für eine 12mm Spur 1946/47.

Gruss Tino


schabbi

RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#19 von picomane , 11.01.2009 11:00

Hallo Tino
Wer war der Erste auf dem Markt mit TT-Bahnen ? Würde ich auch gerne wissen und mit welchen Stromsystem , Gleich oder Wechselstrom?
Horst ich mach dann noch Fotos vom Innenleben des Triebwagens .
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#20 von picomane , 11.01.2009 11:12

Hallo Horst
Hier sind die Fotos.
Gruss Bernd






" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#21 von tischbahn , 11.01.2009 11:40

Hallo Bernd, Tino,

hab ich so noch nicht gesehen....
Scheint tatsächlich Wechselstrom zu sein

1945, WESA aus der Schweiz waren die ersten nach dem Krieg (13mm)!
1946, H.P. Products (USA)

In Deutschland hergestellte Bahnen waren der Reihe nach:

1946 Lytax, Wechselstrom aufgespaltet in 2 pulsierende Gleichströme, Stromaufnahme ausschließlich über Oberleitung

1947 Löhmann Präzix, Wechselstrom auf 3-Schienen-Zweileiter Gleise, später ca. 1950 entstand daraus Europa-Spielwaren GmbH

1947 Rokal, anfangs mit Wechselstrom, später umgestellt auf Gleichstrom

1947 Mignon Bahn, Fa. Staiger, Maßstab ca 1:120 bis 1:140 aber auf 10mm Gleisen, Wechselstrom

1949 Taifun Bahn, Gleichstrom

In den 50ern kamen noch einige Ami Firmen und ca. 1957 kam Triang dazu.
Und dann sollten wir 1958 natürlich nicht Zeuke vergessen.

Das ist was ich so weiß...., nagelt mich nicht auf irgendwelche Monate fest, die kamen alle so in dem Dreh rum.

Gruß,
Horst

P.S. dieser Fred sollte unbedingt in die KLEINEN SPUREN vorschoben werden !!!


 
tischbahn
Beiträge: 2.282
Registriert am: 23.11.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#22 von schabbi ( gelöscht ) , 11.01.2009 13:16

Und in den 30ziger Jahren baute Hans Thorey bereits eine 12mm Bahn,das Projekt scheiterte aber am Geld und an den passenden Motoren.

Gruss Tino


schabbi

RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#23 von picomane , 11.01.2009 14:52

Hallo Horst
Ich habe mir mal meinen Prospekt durchgelesen , meiner Meinung nach könnte die Taifun der Nachfolger der Bahn sein die ich vorgestellt habe . Meine Bahn nennt sich OTO Elektrische-Mikro-Modellbahn und ist 1948 auf den Markt gekommen . Da die Taifun Bahn erst 1949 am Markt war und von einem anderen Hersteller gebaut wurde , kann sie nur ein Nachfolge Modell sein. Könnte sein das die Fabrik elktro- und feinmechanische Erzeugnisse Ludwigsburg entweder die Produktion wieder eingestellt hat oder Pleite ging und vom Markt verschwand und dann der Produzent der Taifun Bahn die Produkte übernommen hat und die Bahn weiter gebaut hat , allerdings mit dem gleichen Erfolg .
Gruss Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#24 von tischbahn , 11.01.2009 19:45

Hallo Bernd,

so viel ich weiß, soll das die Spurweite sein, 0T0, bevor es dann auf TT geändert wurde. Haben deine Gleise auf der Unterseite dieses 0T0 drauf stehen?

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.282
Registriert am: 23.11.2007


RE: TAIFUN Eisenbahn Rheinisch Westfälisches Kunststoffwerk

#25 von picomane , 12.01.2009 14:24

Hallo Horst
Ja das OTO steht auf meinen Schienen auch drauf , links und rechts davon sind noch Streifen . Desweiteren ist eine Nummer angegeben und made in Germany.
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


   

Märklin mini-club: Schaufensteranlage???
Meine kleine ehemalige N Anlage in bau

Xobor Ein eigenes Forum erstellen