Bilder Upload

Mein Rungenwagen 4516 (3)

#1 von HorstS , 09.12.2008 13:31

Vor Weihnachten überschlagen sich die Ereignisse und die Gelegenheiten zum Geldausgeben. Mit meinem vom dortmunder Amateurfunkflohmarkt am Samstag gründlich geplünderten Hobby-Budget bin ich dann Sonntags noch zur Hennefer Modellbahnbörse, fast um die Ecke.

Neben einer größeren Anzahl M-Gleise für meine im Bau befindliche Anlage, einigen Waffeln und einer Tasse Kaffee investierte ich, immer auf der Suche nach Blech, in einen Rungenwagen 4516 (3). Der ist, bis auf die Seiten der Drehschemel, aus Metall. Laut Kern in dieser Version gebaut von 1958-1970.

Bezahlt habe ich günstige 5 EUR. Dafür waren drei der Rungen abgebrochen. Musste ich trotzdem haben, oder gerade deswegen vielleicht.

Kurzerhand habe ich den Wagen auseinandergebaut und nach dem Reinigen einfach eine der Rungen so versetzt, dass jetzt vorne und hinten jeweils ein Paar fehlen. Je nach Betriebssituation sicher sogar vorbildgerecht.

Dann habe ich iIn meinem Garten ein paar Mammutbäume gefällt, und die seht Ihr hier beim Abtransport mit einer banalen 89005.



Ich finde, das hat was . . .

Horst


HorstS  
HorstS
Beiträge: 89
Registriert am: 24.10.2008


Re: Mein Rungenwagen 4516 (3)

#2 von Jerry ( gelöscht ) , 09.12.2008 14:00

Zitat von HorstS
immer auf der Suche nach Blech



Sehr gute Einstellung!


Grüße,

Jerry


Jerry

RE: Mein Rungenwagen 4516 (3)

#3 von raily , 09.12.2008 19:17

Hallo Horst,

da gratuliere ich dir zu deiner Errungen(wagen)schaft, und für nur 5 Euronen ein echtes Schnäppchen, den hätte ich dann sicher auch so mitgenomen, denn bei uns hier werden sie ziemlich teuer gehandelt, zwar ohne fehlende Rungen aber auch in desolateren Zuständen noch so bis 25 Teuronen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.687
Registriert am: 30.05.2007


RE: Mein Rungenwagen 4516 (3)

#4 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 09.12.2008 19:27

hallo,
die "bäume" sind klasse. machen aus einem einfachen wagen und einer einfachen lok eine wirklich tolle szene.


Epoche IV UIC

RE:

#5 von Redwest , 09.06.2018 14:10

Hallo,
Welche Achsen passen zu dem Rungenwagen?


Grüssle-Peter


 
Redwest
Beiträge: 2.002
Registriert am: 11.09.2012


RE: RE:

#6 von Eugen & Karl , 09.06.2018 15:35

Hallo,

in den Wagen passen die Radsätze 70 012.


Viele Grüße


 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.468
Registriert am: 06.02.2011


RE: RE:

#7 von Redwest , 09.06.2018 16:44

Hallo,
Unter 70012 gibt es bei ebay nur eine Fahrdraht Montagelehre von Märklin.


Grüssle-Peter


 
Redwest
Beiträge: 2.002
Registriert am: 11.09.2012


RE: RE:

#8 von Eugen & Karl , 09.06.2018 17:10

Hallo,

70 012 ist die alte Ersatzteilnummer aus der Zeit. Unter dieser Nummer wird man die Radsätze im Netz kaum finden. Zuletzt waren Radsätze mit diesen Abmessungen (aber heutiger Oberflächenvergütung) unter der Nummer E700080 zu haben.

In der Praxis greift der Reparateur/Restaurator für eine stilechte Ergänzung zu einem Ersatzteilspender. Hier bieten sich z.B. schlecht montierte Bausatzwagen wie der 4-achsige Niederbordwagen 4914 oder der Personenwagen 4802 an.


Viele Grüße


 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.468
Registriert am: 06.02.2011


RE: RE:

#9 von Redwest , 09.06.2018 18:56

Danke


Grüssle-Peter


 
Redwest
Beiträge: 2.002
Registriert am: 11.09.2012


   

Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er
meine Märklin Ho-Loks

Xobor Ein eigenes Forum erstellen