Bilder Upload

RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#26 von claus , 11.11.2013 12:50

Moin Merlin,

einfach nur KLASSE, möchte man sofort dabei sein!
Und danke für die vielen wunderschönen Fotos.


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.146
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#27 von maeflex , 11.11.2013 16:49

hallo Merlin,

C H A P E A U !!!

wunderbare Komposition aus " Edelschrott "

ich schau mir gerne noch ein paar weitere Bilder an !!


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


 
maeflex
Beiträge: 1.550
Registriert am: 13.05.2010


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#28 von hadock69 , 11.11.2013 18:10

Hallo Merlin,
echt Toll Deine Anlage. Fasziniert mich wie Du all diese Tollen Sachen zusammen inszeniert hast. Mal ne Frage wo her hast Du die Wasserkräne? Die sind sicher aus Metall. Oder?

Danke für die schönen Bilder.

Peter


hadock69  
hadock69
Beiträge: 68
Registriert am: 30.11.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#29 von olli74 , 11.11.2013 20:46

Hallo Merlin,

traumhaft schönes Szenario. So Bilder kann ich mir den ganzen Abend reinziehen.

Nebenbei schließe ich mich Peters Frage an, was sind das für tolle Wasserkräne??

Gruß Olli


Meine Anlagen Märklin wie in den 50er, 60er Jahren
Noch ´ne kompakte Altanlage


 
olli74
Beiträge: 796
Registriert am: 14.03.2010


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#30 von tyyyyraa , 11.11.2013 20:54

Hallo Peter, hallo Olli,

wenn ich mich nicht ganz täusche, dürften die Wasserkräne von Hornby Dublo und komplett aus Guss sein.

Gruß
Marcus


 
tyyyyraa
Beiträge: 681
Registriert am: 03.04.2012

zuletzt bearbeitet 11.11.2013 | Top

RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#31 von Merl800 , 11.11.2013 20:57

Moin Allerseits,

Das freut mich sehr, daß die Anlage Gefallen findet!

Die Wasserkräne sind in der Tat aus Guß und gibts im Sortiment von Hornby Dublo. In der englischen Bucht schwirren diese schönen Teile im Doppelpack und zu sehr günstigen Preisen herum.

Viele Grüße!

Merlin

Upps, Marcus war schneller :D


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008

zuletzt bearbeitet 11.11.2013 | Top

RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#32 von olli74 , 11.11.2013 21:00

Hallo Marcus, hallo Merlin,

danke für die Antworten bezüglich der Wasserkräne, ich kenn da grad mindestens Einen der jetzt auf die Pirsch geht.

Gruß Olli


Meine Anlagen Märklin wie in den 50er, 60er Jahren
Noch ´ne kompakte Altanlage


 
olli74
Beiträge: 796
Registriert am: 14.03.2010


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#33 von hadock69 , 11.11.2013 21:07

Hallo Marcus,
besten Dank für den Tipp. Mache mich gerade mal auf die Suche in der Bucht. Ich schliesse mich Olli an, könnte Stundenlang die Bilder anschauen. Modellblechträume vom Feinsten.

Gruss

Peter


hadock69  
hadock69
Beiträge: 68
Registriert am: 30.11.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#34 von Merl800 , 12.11.2013 15:41

Moin,

Beim Kibri Kran steht auch noch das Verlademaß von Hornby, ebenfalls aus Guß. Die Märklinwagen passen auch darunter.

Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#35 von Merl800 , 13.11.2013 12:22

Moin,

Ich bin gestern ein bisschen weiter gekommen.





Die Kabeldurchführungen habe ich mit Messingösen gestaltet.




So auch unten.




Und noch ein paar Bilder aus Sicht eines Preiserleins.










Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#36 von JensB , 13.11.2013 13:17

Die Idee mit den Messingösen als Kabeldurchführungen nenne ich mal eine saubere Lösung!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#37 von Merl800 , 15.11.2013 12:45

Moin,

Ja, das sieht total klasse aus. Die Idee ist vom ehemaligen Mitforisten B12.

Werde ich auch für die Kabel an Stellpulten und Trafos anwenden.

Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#38 von hadock69 , 17.11.2013 19:45

Hallo Zusammen,
habe den Tipp befolgt und die Wasser Kräne von Hornby in der Bucht gefischt. Sieht super aus. Danke nochmals für den coolen Tipp. Fotos folgen.

Schönen Abend und Gruss.

Peter


hadock69  
hadock69
Beiträge: 68
Registriert am: 30.11.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#39 von plogan65 , 17.11.2013 19:55

Ich sage nur: Ein Traum in Blech und Guss!




Gruß

Patrick


Ich verrückt, nee.... das hätten mir meine Stimmen im Kopf doch gesagt!


 
plogan65
Beiträge: 368
Registriert am: 02.10.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#40 von Merl800 , 19.11.2013 09:30

Moin,

Vielen Dank Patrick!

Momentan gehts ein bisserl schleppend voran, aber demnächst gibts noch mehr Bilder.

@ Peter: Super! Das freut mich für Dich. Die Dinger sind eine echte Bereicherung.

Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2013 | Top

RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#41 von Merl800 , 02.12.2013 08:52

Moin,

Zwischenzeitlich ging es in kleinen Schritten weiter:

Alle Kabel sind wieder auf die Unterseite geführt worden, nachdem jedes Löcherli seine Öse bekommen hat.

Dann wurde das Pultbrett gebohrt, lackiert und mit den Osen versehen.


Die grossen Ösen sind für die Stromkabel der Trafos.


Das angeflanschte Brett ist nun endgültig verbaut.


Bedien- und Kontrollelemente sind aufgebaut und in Position gebracht.




Hier eine Detailaufnahme der Trafokabels mit Öse. Paßt perfekt!


Und dann konnte schon losgespielt werden.
ES LEBT UND LEUCHTET!


Die Schilder sind nu auch endlich fertig.






Die Stellpulte und Trafos sind nun befestigt.




So sieht das doch gut aus.


Kabelsalat unter der Hauptplatte....noch.


Ein paar Nachtaufnahmen:










Die abschließenden Arbeiten beinhalten unter anderem die Verkabelung unter der Platte zu ordnen, ein paar 484er Lampen anzuschliessen, zwei Signalscheiben für die 13600er Entkuppler und zwei Signaltafel El6 im Eigenbau anzufertigen.
Die RS700 0050 hat wohl den Geist aufgegeben, ausser das leise "Klick" des Umschalterns gibt sie keinen Laut mehr von sich.
Die Oberleitung wird für den Doppelpantho der CE800 ab und an zum Aufhänger, besonders an den Verbindungsmuffen. Auch da muß nachgefrickelt werden.
Weisse Glühbirnen sind auf dem Weg und werden dann eingesetzt.
Das rechte Stellpult gibt mir Rätsel auf: mal will es leuchten, mal wieder nicht, und der dritte Kontakt will nicht schalten, obwohl mechanisch alles korrekt erscheint.
Naja, und dann kommen natürlich die üblichen, betriebsbedingten Aus- und Unfälle.

Demnächst gibt es Bilder von der fertigen Anlage.

Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#42 von barilla73 , 02.12.2013 12:21

Hallo Merlin

Das Konzept und die Ausführen gefallen seeeehr gut!

Mehr davon!

Gruss Luca


barilla73  
barilla73
Beiträge: 54
Registriert am: 13.01.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#43 von Merl800 , 02.12.2013 13:06

Moin,

Anbei noch eine Korrektur: Die Idee mit den Ösen hatte ursprünglich Gleis3600, wie ich gerade erfahren habe. B12 hat mich aber auf diese Ausführung hingewiesen.

@ Luca: Vielen Dank! Weiter Bilder werden noch folgen.

Viele Grüße!

MErlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#44 von gs800 , 02.12.2013 13:52

Hallo Merlin,

absolut stimmungsvoll deine Nachtaufnahmen. Grosses Eisenbahn-Kino.
Mich dünkt, als ob ich nächstes Jahr auch mal eine 3600er 00-Anlage bauen sollte. Die Materialsammlung ist ja schon im Gange.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.133
Registriert am: 26.02.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#45 von Merl800 , 13.12.2013 17:16

Moin,

So, die Stellpulte sind beide nun voll funktionabel und beleuchtet. Zwischenzeitlich wird es aber auch im Rangier-Yard weihnachtlich, wenn auch ohne Schnee.











Die Bäume aus dem Puppenstubensortiment passen recht gut. Okay, vielleicht etwas zuuu groß, aber mir und den Kindern gefällts. Auch die bunten E5,5 Birnchen sind für heute Verhältnisse natürlich viel zu klobig, aber ich liebe sowas!

Viele Grüße!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#46 von Schwelleheinz , 13.12.2013 17:31

Hallo Merlin,

die Bäume passen doch genau dazu, einfach Top die Anlage.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.758
Registriert am: 14.01.2012


RE: Märklin 00 Kleinstanlage: Timesaver in Blech

#47 von ThorstenH , 31.01.2014 09:09

Hallo Merlin,

habe nun die ganze Zeit hier mitgelesen und mir die tollen Fotos über den Werdegang der Anlage angeschaut, nun wird es Zeit für einen Kommentar dazu:

EIN TRÄUMCHEN!

Bin auf weitere Bilder gespannt.

Gruß,
Thorsten


 
ThorstenH
Beiträge: 209
Registriert am: 27.10.2013


   

die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014
Eisenbahnmuseum Schlüsselhausen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen