Bilder Upload

Meine (N)ostalgieanlage

#1 von DR`ler , 24.12.2013 14:07

Hallo zusammen,
nachdem ich ja an anderer Stelle schonmal zwei Bilder gezeigt hatte folgt nun hier der Rest. Gebaut wurde sie hauptsächlich für den Weihnachtsmarkt in einer Grundschule. Trotz fehlenden Testbetriebes lief der Betrieb überraschend gut, die Resonanz war ebenfalls gut, das ein oder andere Kind konnte nur sehr mühselig von seinen Eltern wieder weggelockt werden, das letzte ging erst nach Schluss, als wir schon überm zusammenpacken waren. Der Bau erfolgte mit vielen fleißigen Helfern in Rekordzeit, sodass sie tatsächlich zu 99,9 % fertig wurde (gegen 1.00 Uhr des Ausstellungstages beschloss ich vorerst auf Signale zu verzichten und doch vorher noch ein paar Stunden zu schlafen). Lange Rede kurzer Sinn hier nun die Bilder:












































































Wie man auf den Bildern sieht sind hier und da noch einige Kleinigkeiten, aber die sind bis zum nächsten Mal locker zu schaffen, sehr wahrscheinlich entsteht sogar noch ein Anbau.

Ich wünsche allen ein frohes Fest und nen fleißigen Weihnachtsmann.

MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 942
Registriert am: 18.09.2011


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#2 von plogan65 , 24.12.2013 15:14

Wunderschöne Nostalgieanlage die Du da aufgebaut hast, Respekt.

Gruß

Patrick


Ich verrückt, nee.... das hätten mir meine Stimmen im Kopf doch gesagt!


 
plogan65
Beiträge: 368
Registriert am: 02.10.2012


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#3 von telefonbahner , 24.12.2013 15:38

Hallo Martin,
mir ist noch nie aufgefallen das es die Bahnsteigsperre und das Klohäusel in quergestreift gab....


Ich kannte bisher nur die längsgestreifte Variante.

Eine schöne Anlage hast du da zusammengestellt. Vieles darauf weckt Erinnerungen an mein abgebaute Anlage deren Einzelteile noch in irgendwelchen Kisten aus die Auferstehung hoffen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.888
Registriert am: 20.02.2010


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#4 von sammelspieler , 24.12.2013 16:05

Hallo Martin,

total schön und Hut ab vor der Bauzeit. Mir gefallen besonders die ganzen alten Ost-Autos. Sieht richtig gut aus. Witzig ist die Szene, wo der orange VEBler den Zaun umgenietet hat.

Frohe Weihnachten
Andreas


Viele Grüße an alle !!

Andreas


sammelspieler  
sammelspieler
Beiträge: 945
Registriert am: 27.11.2012


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#5 von Bastelfritze , 24.12.2013 16:41

Hallo Martin!

Ja ist denn heut scho Weihnachten? Ganz klar JA! Darf man da neidisch werden, ja? Mensch, eine richtige klasse Anlage habt ihr da gezaubert! Und was man da alles so sieht auf und neben dem Gleis...*träum*...

In diesem Sinne - Frohes Fest und besinnliche Feiertage!

Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 740
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: Meine (N)ostalgieanlage

#6 von telefonbahner , 24.12.2013 16:48

Hallo Andreas,
der Zaun war wohl schon etwas altersschwach. Als der Fahrer des orangenen Skoda Wasserwagen den Wasserschlauch zur Schafsweide drüber gezogen hat ist er wohl zusammen gebrochen..

Zitat von sammelspieler im Beitrag #4

... Witzig ist die Szene, wo der orange VEBler den Zaun umgenietet hat.

Frohe Weihnachten
Andreas


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.888
Registriert am: 20.02.2010


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#7 von *3029* , 24.12.2013 17:09

Hallo Martin,

die Anlage ist euch wirklich gut gelungen

Genauso wie ich die Anlagen aus der Zeit in Erinnerung habe.
Beim Betrachten entdeckt man immer noch etwas Neues,
einfach nur wunderschön und toll, dass ihr damit Erfolg hattet.

Viele Grüsse und ein Frohes Fest

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.986
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2013 | Top

RE: Meine (N)ostalgieanlage

#8 von DR`ler , 29.12.2013 11:06

Hallo zusammen,
vielen Dank für das Lob, freut mich wenn es euch auch gefällt. Eventuell hat ja das eine oder andere Kind seinen Weihnachtswunsch von irgenwelchem elektronischen Quatsch nochmal in richtiges Spielzeug geändert.

@ Gerd,
da wird wohl der Lehrling die Pappen eingelegt haben.

MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 942
Registriert am: 18.09.2011


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#9 von Ebi96 , 29.12.2013 21:26

Moin Martin,

eine schöne Anlage hast Du dort entstehen lassen, auch mir als Märkliner gefällt sie sehr.
Da sie aber ja für den Weihnachtsmarkt gedacht war, frage ich mich gerade, was jetzt damit geschieht?
Machst Du an der Schule eine Modellbahn-AG, überlässt Du sie so der Schule, oder ist es Deine private?

mfg Tim


 
Ebi96
Beiträge: 3.011
Registriert am: 21.01.2010


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#10 von DR`ler , 29.12.2013 22:47

Hallo Tim,

es ist meine private und sie ist eingelagert. Aus Platzgründen wird sie erst nächstes Jahr wieder zum Weihnachtsmarkt aufgebaut, und wenn alles klappt sogar mit Anbau.

MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 942
Registriert am: 18.09.2011


RE: Meine (N)ostalgieanlage

#11 von Ebi96 , 29.12.2013 23:51

Moin Martin,

ah, verstehe. Da Du geschrieben hattest "mit vielen fleißigen Helfern", dachte ich, es wäre ein reines Schulprojekt.
Schön auf jedem Fall, das sie erhalten bleibt. (N)Ostalgie pur!

mfg Tim


 
Ebi96
Beiträge: 3.011
Registriert am: 21.01.2010


   

Kindheitstraum, "Hegau" wird wieder aufgebaut
Meine Fleischmann Testanlage

Xobor Ein eigenes Forum erstellen