Bilder Upload

die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.01.2014 11:58

Hallo Leute,

wie schon um 3 Uhr in der Nacht geschrieben, kommen jetzt einige Bilder der Nostalgieanlagen des MIST 47 vom 17.01.2014. An dieser Stelle erst einmal ein ganz besonderer Dank an unser Mitglied Heiner = Henning, für seine in mühevoller Kleinarbeit gestern bei uns aufgebauten Nostalgie Anlage. Heiner hat aber auch eingesehen, das der fliegende Aufbau einer Anlage von 4 x 1,50 m viel zu aufwändig ist. Aus dem Grund war das gestern auch nur ein Versuch.

Heiner hat schon eine Modul Anlage im Hinterkopf, die allerdings viel kleiner werden wird, da er auch OL und Signale verwenden möchte, muß natürlich auch jeweils ein Deckel drauf und dann muß das ganze auch noch zu der Größe seines Autos passen. Er hat also noch viel vor.

Hier nun die Bilder seiner großen Anlage, die gestern genau so wie meine Heinhausen II, ständig umlagert war.das zeigt ganz deutlich, das analog immer noch viele Menschen in ihren Bann ziehen kann und beim MIST 47 wird diese Gruppe, Dank Hans-Gerd, Heiner und meiner Wenigkeit, immer größer.

Natürlich geht auch ein Dank an die vielen Mitglieder dieses Forums, die uns immer wieder besuchen.

Hier einmal eine fast komplette Übersicht über Heiners Anlage.

























Nun noch einige Bilder von Heinhausen II





die heilenden Hände

























und hier noch ein "Beweisfoto", das zeigt wie umlagert die analogen Anlagen waren.

alle Bilder findet Ihr wie immer H I E R


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.973
Registriert am: 28.05.2007


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#2 von knuldes , 18.01.2014 12:28

Hallo
sehe ich da Trix Express Schalter auf einer historischen Märklin Anlage....



Sehr schön, aber dann hätte man vielleicht besser die alten Metallschalter genommen. Die passen besser und sind zuverlässiger...
Bei Bedarf köönen wir da gerne Entwicklungshilfe leisten

Trotzdem sehr schön
Gruß
Rei



knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008

zuletzt bearbeitet 18.01.2014 | Top

RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#3 von peter schäfer , 18.01.2014 12:30

Hallo Heinz-Dieter
Was ist das für ein Triebwagen ich meine den grün-weißen 3 teilig mit den erhöhten Führerständen Der sieht ja toll aus Schon mal Danke.

Gruß aus dem Westerwald Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 630
Registriert am: 10.07.2008


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.01.2014 12:37

Hallo Peter,

diese Frage kann ich leider nicht beantworten, der Zug gehörte unserem Clemens = Mikka2013. Hans - Gerd sagte mir nur das dieses Teil sehr selten und gesucht sei. Wenn Clemens das hier ließt wir er wohl eine Antwort geben.

Übrigens habe ich von dem Zug auch noch ein kleines Video.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.973
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 18.01.2014 | Top

RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#5 von peter schäfer , 18.01.2014 12:41

Hallo Heinz-Dieter
Vielen Dank für die schnelle Antwort dann werde ich mal abwarten bis sich Clemens Mikka2013 meldet!

Gruß Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 630
Registriert am: 10.07.2008


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#6 von Eisenbahner , 19.01.2014 14:38

Zitat von peter schäfer im Beitrag #3
Hallo Heinz-Dieter
Was ist das für ein Triebwagen ich meine den grün-weißen 3 teilig mit den erhöhten Führerständen Der sieht ja toll aus Schon mal Danke.

Gruß aus dem Westerwald Peter



Hallo Peter,
dieser tolle Triebzug ist der " il Settebello" von Conti aus Italien. Er wurde ab 1959 von Conti gebaut und zählt zu den gesuchteren Modellen dieses Herstellers.
Wie alle Conti-Produkte zeichnet sich dieser Triebzug durch eine sehr gute Verarbeitung aus, technisch sehr aufwendig konstruiert. Er ist mit zwei starken
Motoren am jeweils ersten Drehgestell ausgerüstet. Man kann ihn vom technischen Aufwand mit einem ST 800 von Märklin vergleichen, er bietet auch die
Möglichkeit weiterer Zwischenwagen.
Es gab eine Wechselstromausführung nach Märklin-System und eine Gleichstromausführung.
Dieser gezeigte Zug in Wechselstromausführung wurde in der Vergangenheit nicht oft bewegt, daher musste er erst mal geölt werden und dann auf der Anlage
auf Touren kommen. Im Film siehst Du den ersten Testlauf. Auf Heiners Anlage nebenan fuhr er dann etwas später sehr gut.

Hier noch ein link zu einer Conti-Seite, etwas weiter unten erkennt man auf der Katalogseite von 1961/62 den Settebello. Im Katalog auf Seite 10 gibt auch eine
Beschreibung und den damaligen Preis in ital. Lira, das kleiner Bild auf Seite 10 lässt sich durch anklicken vergrößern:

http://www.cuccioloazzurro.com/en/catalo...ocumenti-conti/

Der im Film zu sehende Settebello hat keine Pantografen, die müssen wir noch im Netz oder in der Bucht finden.


Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.535
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#7 von peter schäfer , 19.01.2014 15:37

Hallo Hans-Gerd

Vielen Dank für die Infos bez. Conti-Triebwagen. Das hilft weiter

Schönen Sonntag noch Gruß Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 630
Registriert am: 10.07.2008


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#8 von Mikka2013 , 19.01.2014 17:33

Hallo Peter, wie von Hans-Gerd bereits ausführlich beschrieben,handelt es sich um den Conti "Settebello", die beiden anderen Triebwagen sind der Buco "Doppelpfeil" und der HAG "Goldküstenexpress" 3-tlg. MfG. Mikka


Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 978
Registriert am: 26.03.2013


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#9 von dabbelju , 19.01.2014 23:48

Mal nicht zu Conti, liebe Freunde - man sieht auf den Bildern so richtig, wie schön die alten Blechgebäude "zum Hinstellen" von Märklin und Kibri sind! Da freu ich mich, daß ich welche habe für meine stationäre Anlage (C-Gleis, aber 50er Jahre-Stil). Danke an MIST 47! Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 265
Registriert am: 16.01.2013


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#10 von henning , 20.01.2014 18:05

Zitat von knuldes im Beitrag #2
Hallo
sehe ich da Trix Express Schalter auf einer historischen Märklin Anlage....



Sehr schön, aber dann hätte man vielleicht besser die alten Metallschalter genommen. Die passen besser und sind zuverlässiger...
Bei Bedarf köönen wir da gerne Entwicklungshilfe leisten

Trotzdem sehr schön
Gruß
Rei


Hallo Rei
Hast du absolut Recht !
Aber TRIX Metall-Schalter waren nicht in meinem Fundus,und Zeit welche zu besorgen blieb nicht.
Märklin-Schalter passten nicht zwischen die Gleise.
Eine direkte Zuordnung der Schalter zum Gleis war mir der Übersichtlichkeit halber schon wichtig.
Ich hoffe du verzeihst den Stilbruch
Gruß
Heiner


 
henning
Beiträge: 232
Registriert am: 26.12.2009


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#11 von peter schäfer , 20.01.2014 18:41

Zitat von dabbelju im Beitrag #9
Mal nicht zu Conti, liebe Freunde - man sieht auf den Bildern so richtig, wie schön die alten Blechgebäude "zum Hinstellen" von Märklin und Kibri sind! Da freu ich mich, daß ich welche habe für meine stationäre Anlage (C-Gleis, aber 50er Jahre-Stil). Danke an MIST 47! Uli

C-Gleis und 50er Jahre Look so mit Blechzubehör usw das ist ja Stilbruch pur finde ich Wenn dann M-Gleis

Gruß Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 630
Registriert am: 10.07.2008


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#12 von Solidcentrerail , 23.01.2014 08:04

Hallo Heinz-Dieter,
Super ! Wunderbaren Nostalgieanlage, genau mein Stil !

Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 340
Registriert am: 04.08.2012


RE: die Nostalgie Anlagen des MIST 47 vom 17.01.2014

#13 von John Wayne , 09.02.2014 10:06

Guten Morgen,

warum ist denn der Aufbau der großen Anlage so aufwändig? Wurde die nicht modular geplant?


Viele Grüße
Chris



John Wayne  
John Wayne
Beiträge: 132
Registriert am: 25.07.2011


   

Neue Ausstellungsanlage für Kaltenberg
Märklin 00 Kleinstanlage entsteht: Timesaver in Blech

Xobor Ein eigenes Forum erstellen