Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#1 von Bastelfritze , 27.04.2015 22:43

Hallo zusammen!

Seit Anfang April diesen Jahres arbeite ich zusammen mit meiner Mutter, meinen Bruder und meiner Frau an meiner neuen Anlage. Jeden Tag nach der Arbeit wird geschafft, sofern Zeit da ist. Verbaut wurden nur Materialien, die es auch zu DDR-Zeiten gab. Danke an Gerd, von dem ich zwei Vero/Mamos-Bausätze übernehmen konnte. Die ersten Bilder möchte ich euch hier nun zeigen.


Blick über die Anlage


meine Favoriten sind die vier frisch restaurierten Häuser von Leichsenring. Ein Dach muss noch farblich bearbeitet werden.


Die Güterabfertigung mit Umladung Schmalspur/Regelspur


Schmalspur-Einsatzstelle mit Rollwagengrube

Die Tage kommen noch ein "Tagesbilder". Für heute ist erstmal wieder "Feierabend in Winkelhausen".

Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.101
Registriert am: 12.03.2011


RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#2 von noppes , 27.04.2015 23:08

Hallo Mirko,

warum denn Tagaufnahmen? Brauchst du gar nicht, denn du hast deine Anlage bis hier her doch schon sehr schön ausgeleuchtet! Ich liebe diese stimmungsvollen Abendbilder

Aber sehr schön finde ich deine modelltreue. Eine reine DDR-Ostalgie-Anlage hat schon was. Macht schön so weiter und Danke fürs zeigen!!!


Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 8.722
Registriert am: 24.09.2011


RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#3 von horst-dieter , 27.04.2015 23:44

Hey Mirko,
wenn schon Mutter und Frau mitarbeiten , ist das schon Klasse 1.
Glückwunsch zu diesen Partnern.
Grüße Horst-Dieter.


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.179
Registriert am: 20.11.2014


RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#4 von Bastelfritze , 28.04.2015 15:48

Hallo zusammen!

Danke für eure Einschätzungen! Heute gabs Schilder an die Strecken. Alles was so für den "Eisenbahnbetrieb für den vereinfachten Nebenbahnbetrieb", die heutige Fahrdienstvorschrift nichtbundeseigener Eisenbahnen (FVnE), notwendig ist. Als angehender Betriebseisenbahner (Zugführer) unabdingbar, kann man doch verschiedene Szenarien durchspielen und man kommt nicht aus der Materie raus ;)


Ra 10, Lf 4 und Pf 2


Das Ne 1 (früher So 5) "Trapeztafel", Sofern keine Esig vorhanden, sind sie der Beginn/Ende eines Bahnhofes


viele Ne 5 (früher So 8) "H-Tafeln" sind ebenfalls gesetzt worden

Das war's für heute erstmal.

Herzliche Grüße - Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.101
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 28.04.2015 | Top

RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#5 von v36 , 21.07.2015 16:49

Hallo Mirko,
eine wunderschöne und harmonisch stimmige Anlage hast du da gebaut! Vor allem die stimmungsvolle Nachtaufnahme ist Spitze! Selten habe ich als AC-HOer(Märklin) so eine in allen Punkten stimmige HOI-Anlage
gesehen! Respekt! Mach weiter so!
Eine ganz kjurze Frage noch an Dich: Wo befindet sich die Firma Leichsenring?
Falls es Dir möglich ist, kannst du mir einen Gleisplan Deiner Anlage zukommen lassen? Würde sie nämlich gerne in selbstverständlich abgewandelter Form nachbauen.
Meine Mail und Postadresse s.u.
LG
Erwin
Mail: Er-wanninger@t-online.de
Post: Erwin Wanninger jun.
Lilienthalstraße 28
D-94315 Straubing


v36  
v36
Beiträge: 81
Registriert am: 17.07.2015


RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#6 von *3029* , 21.07.2015 19:25

Hallo Mirko,

deine Anlage die du uns hier zeigst ist wirklich sehenswert,
da ist alles stimmig und aufeinander abgestimmt ... gefällt mir sehr gut

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.731
Registriert am: 24.04.2012


RE: Neue Anlage "Winkelhausen" - oder Zeitreise in die DDR

#7 von Redfox1959 , 21.07.2015 19:34

Hallo Mirko
Ich schließe mich den Worten der voran gegangenen Schreiber an.
Du hast da eine wirklich sehr schöne Anlage gebaut. Mir gefällt das Zusammenspiel von Schmalspur und Hauptbahn ausgezeichnet, das war eine klasse Idee.
Das Du auch an die vielen Kleinigkeiten gedacht hast, man merkt, Du kennst Dich echt gut aus.
Freue mich schon auf weitere Bilder von Deiner Bahn.

Viele Grüße vom GG1 Ghert


 
Redfox1959
Beiträge: 1.309
Registriert am: 15.07.2014


   

Kunterbunte Gebäudemodelle von OWO für TT Bahner

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz