Bilder Upload

RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#151 von Botanikus , 11.03.2018 17:53

Hallo ihr beiden,
ja die 64er macht sich vor dem Tunnel Adolfseck aber auch im kleineren
Maßstab kann man Kreativ sein.


Die linke Ecke wurde mit Fichten aufgeforstet.


Bahnhofsausfahrt Richtung Tunnelmund




Weiter geht es mit der Begrünung.
Erst mit Streumaterial und dann noch Dezent mit dem Elektrostaten begrünen.
Grasfasern 3 mm von Noch

Alte Gussmaschine Bj.1964 auf alten Gleisen.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#152 von Botanikus , 08.04.2018 21:30

Hallo zusammen,
heute ein paar Bilder rund um das Stellwerk.

Früher war alles besser, wer kennt diesen Spruch nicht.

Bei den Fallerlämpchen trifft das zu.


Früher waren die Ausführungen auf jeden Fall noch stabiler und robuster.


Ein Fallerhäuschen der alten Sorte.


Beim Parkplatz fehlen noch die Begrenzungslinien.


Wieder zurück zu meinen Anfängen, original Birkenbäumchen von Faller.

Hier noch ein paar Bilder von der Bahnhofseinfahrt.






MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#153 von Kellerbahner , 08.04.2018 21:51

Hallo Herbert,

immer wieder schön was Du für Originalteile verbaust .

Beim Betrachten der Teile, vor allem der Lampensockels rechts kommen wieder schöne Erinnerungen hoch.
Ja, das waren noch (gute) Zeiten als ich diese auch verbaute und mit kleinen Nägeln in der Pressspanplatte befestigte.
Und wenn die Lampe einige Zeit an war, konnte man sich auch noch die Finger an ihr etwas verbrennen – war jedenfalls ziemlich heiß .

Ist mit den LED´s heute schon ganz anders geworden – aber beides hat seine Berechtigung und auch den eigenen Charme. So auch der Sockel mit der aufgeklebten ´Made in Germany´ Briefmarke …


Viel Freude am Basteln wünscht Dir der

Kellerbahner


Schaffe, schaffe Häusle bauen


Kellerbahner  
Kellerbahner
Beiträge: 30
Registriert am: 31.07.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#154 von Botanikus , 16.04.2018 20:40

Hallo zusammen,
mein erster Videobeitrag von meiner Märklin.
Ich bitte um Nachsicht bei der Bildqualität, bin noch am Ausprobieren.



MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#155 von Puko55 , 17.04.2018 12:44

Hallo Herbert,

danke für das Video! Da ist ja ganz schön was los auf Deiner tollen Märklinanlage, super!

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 270
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 17.04.2018 | Top

RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#156 von Kellerbahner , 17.04.2018 20:18

Hallo Herbert,

ja, viele Züge auf den Metallgleisen und – mit dem typischen Sound dazu !

Schön das Du doch mal wieder unter die Filmer gegangen bist.

Dein (veröffentlichter) Erstling liegt ja schon eine Weile zurück:

https://youtu.be/_l0ke2sD1q8


Weiter viel Spaß am Fahren und Steuern wünscht Dir der

Kellerbahner


Schaffe, schaffe Häusle bauen


Kellerbahner  
Kellerbahner
Beiträge: 30
Registriert am: 31.07.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#157 von Botanikus , 18.04.2018 09:27

Hallo ihr beiden,
danke für die netten Kommentare.
Im Gegensatz zu deinen Videobeiträgen lieber Kellerbahner, muss ich noch eine
Menge dazulernen.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#158 von M Gleis Fan , 26.04.2018 11:42

Hallo Herbert
man kann immer etwas besser machen ;-) und immer gibt es andere, die etwas besser machen können wie man selber, solange man das Beste versucht ist doch alles in Ordnung, und der Film gefällt auch mir.
Kleine Anekdote dazu :-) Habe den Film auf dem Handy angemacht und dabei erschien eine Meldung mit streamen auf .....
Habe ich mir gedacht, keine Ahnung was das ist, aber ich klicke es mal an und auf einmal war das Video in erhöhter Lautstärke auf unserem Fernseher zu sehen und zu hören
Hat selbst im OG für Eindruck gesorgt Der Sohn kam runter und hat sich beschwert, er wolle doch schlafen


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!


 
M Gleis Fan
Beiträge: 477
Registriert am: 15.11.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#159 von Sir madog , 26.04.2018 15:57

Hallo Herbert,

danke für das Einstellen des Videos Deiner tollen Anlage! Beim Anschauen kamen viele schöne Erinnerungen zurück!


Ein Gruß aus dem Norden!
Ulrich

"In meinem Alter werde ich nicht mehr braun, sondern setze nur Flugrost an!"


 
Sir madog
Beiträge: 77
Registriert am: 22.08.2013


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#160 von Botanikus , 01.05.2018 20:06

Hallo zusammen,
heute zeige ich euch ein Video von meiner Anlage, dass ich mit
Movie Maker erstellt habe.
Das Programm ist relativ Einfach in seiner Handhabung und mit dem
Ergebnis bin ich relative zufrieden.
Bei der Tiefenschärfe, Kamera Einstellung muss noch gefeilt werden.



MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#161 von Kellerbahner , 01.05.2018 20:32

Hallo Herbert,

sehr schön womit Du den Tag der Arbeit verbracht hast …

… mit ein wenig Arbeit am Schneidetisch .

Der Tipp war doch nicht schlecht, oder


Jedenfalls sind die Sequenzen gut aneinander gereiht. Schön finde ich zwischen 0:37 und 2:14 die langsame Rangierfahrt – mit einer selten realistischen Rauchsäule !

Jetzt noch näher ran ans Objekt oder mit dem Tele ggf. ein wenig mitziehen … So wie z.B. ab 4:12 bis 4:40 – da ist man mitten drin und kann die V60 bei der rasanten Anfahrt gut sehen !

Der Signalwechsel um 2:40 herum mit den aus- und einfahrenden Zügen zeigt auch lebendigen Bahnhofsbetrieb.


Und mit knapp 5 Minuten: abwechslungsreiche, bewegte Bilder von Bruder Botanikus ,


meint der

Kellerbahner


Schaffe, schaffe Häusle bauen


Kellerbahner  
Kellerbahner
Beiträge: 30
Registriert am: 31.07.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#162 von czfrosch , 01.05.2018 21:04

Hallo Hubert,
eigentlich ein sehr netter Film, aber ein bisschen konstruktive Kritik:
Lass beim Filmen die Zuege langsamer fahren - das kommt vieeeeeel besser.
LG
Wolfgang


 
czfrosch
Beiträge: 849
Registriert am: 25.02.2010

zuletzt bearbeitet 01.05.2018 | Top

RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#163 von Botanikus , 02.05.2018 12:48

Hallo ihr beiden,
danke für euren Kommentar.
Ja lieber Wolfgang, die Loks fahren viel zu schnell und auch sonst sind noch
einige Einstellungen bei meinem Video unscharf, deshalb wir es auch
vorläufig das Letzte sein.
Danke lieber Kellerbahner für deinen Tipp mit Movie Maker das Video zu bearbeiten, hat auf
Anhieb ja auch wunderbar funktioniert.
Bis ich das nächste Video zeige, muss noch einiges optimiert werden.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#164 von AlterSchwede , 02.05.2018 13:55

Hallo Herbert,
das Video war sehr gut und zeigte Deinen Fahrbetrieb sehr schön. Wieviel Züge kannst Du gleichzeitig?
Nur die Loks etwas langsamer laufen lassen, von mir jetzt schon eine glatte "1"!
Lieber Spielbahnergruß
Matthias
Wangen im Allgäu
Eine wunderschöne Anlage!!!!!! Hätte ich auch gerne!



AlterSchwede  
AlterSchwede
Beiträge: 87
Registriert am: 24.03.2017

zuletzt bearbeitet 02.05.2018 | Top

RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#165 von Botanikus , 02.05.2018 18:51

Hallo Matthias,
danke für deinen netten Kommentar.
In der Regel kann ich bis zu vier Züge gleichzeitig Fahren lassen, aber
nur wenn alle Loks von der Endgeschwindigkeit gleich sind.
In meinem Video sind die Renner einfach davon gerast und die lahmen
Gurken kamen nicht mehr hinterer.
Fazit, fürs nächste Video entweder nur Renner oder nur lahme Gurken.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#166 von Botanikus , 06.05.2018 16:48

Hallo zusammen,
ein weiterer Schritt in Richtung Elektrifizierung ist vollbracht, die
innere Kehrschleife hängt unter Draht.



Wo ich lange mit mir gehadert habe, sind die Endmasten bei meinen
Abstellgleisen.

In den Märklin Katalogen aus den 60er Jahren sind die Abstellgleise jeweils
mit einem Streckenmast abgespannt, was aber dem Original nicht entspricht
und so habe ich mich durchgerungen die Oberleitung mit einem Turmmast abzuspannen.
Um mich jetzt nicht wieder zu verzetteln, müsste eigentlich noch Isolatoren und
Abspanngewichte an den Mast.

Für mehr Betrieb auf meiner Anlage kam noch ein weiteres Einfahrsignal dazu.
Und wieder gab es eine Erweiterung.

Geplant ist irgendetwas mit Landwirtschaft, damit sich mein Traktor und Ochsenfuhrwerk
austoben können.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#167 von AlterSchwede , 06.05.2018 18:15

Deine Anlage ist ein Traum für mich! Schade dass Du so weit weg bist. Ich fühle mich in meine Kindheitstage zurückversetzt.
Lieber Gruß
Matthias
www.wangen.de



AlterSchwede  
AlterSchwede
Beiträge: 87
Registriert am: 24.03.2017


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#168 von Pogo1104 , 06.05.2018 20:33

Hallo Herbert

habe Deinen Beitrag lange nicht mehr besucht und bin überrascht,
wie sich Deine Anlage weiterentwickelt hat.

Einfach Klasse, da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen.

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder


 
Pogo1104
Beiträge: 1.223
Registriert am: 05.08.2013


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#169 von Botanikus , 10.05.2018 21:38

Hallo zusammen,
kleine Bastelei an Vatertag.
Auf der Erweiterung entstand ein Hügel, auf dem sich später eine Wildwiese ansiedeln soll.


Noch ist er kahl.


Bauer Schorschs Traktor „ Porsche Junior K“ Bj. 1960 begegnet dem Ochsenfuhrwerk Bj. ? von Bauer Edwin.


Abenddämmerung auf meiner Märklin.


Emsiger Betreib zur späten Stunde.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#170 von Botanikus , 13.05.2018 15:10

Hallo zusammen,
nach dem ich mich im Bereich der Abstellgleise mit der Ausschmückung dezent
zurückgehalten habe, konnte ich mich bei meinem kleinen Anbau nicht mehr bremsen.




Ein bisschen Detailtreue darf man sich ja gönnen.
MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#171 von Sir madog , 13.05.2018 15:47

Gefällt mir gut!


Ein Gruß aus dem Norden!
Ulrich

"In meinem Alter werde ich nicht mehr braun, sondern setze nur Flugrost an!"


 
Sir madog
Beiträge: 77
Registriert am: 22.08.2013


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#172 von M Gleis Fan , 16.05.2018 13:56

Hallo Herbert
ist echt sehr schön geworden dein Anbau mehr wie sieht fast wie real aus, geht ja nicht


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!


 
M Gleis Fan
Beiträge: 477
Registriert am: 15.11.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#173 von Botanikus , 20.05.2018 17:32

Hallo zusammen
Und weiter geht es rund um den kleinen Anbau.


Die Wiese bekam einen Zaun aus 2 mal 2 mm Holzstäbchen (Gebeizt) und die
Birke ist Marke Eigenbau.


Meine Schafherde aus den 80 er Jahre hat wieder ein Plätzchen gefunden, leider
ohne Hütehund, der ist untergetaucht.

Das Postamt, eine Erinnerung aus meiner Kindheit, in der Buchte fündig geworden.

MFG
Herbert


Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.


 
Botanikus
Beiträge: 105
Registriert am: 08.05.2016


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#174 von Pogo1104 , 20.05.2018 19:49

Hallo Herbert

ich schließe mich Arno an. S U P E R

Hab die letzen Bilder genossen

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder


 
Pogo1104
Beiträge: 1.223
Registriert am: 05.08.2013


RE: Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

#175 von Kellerbahner , 21.05.2018 12:17

Hallo Herbert,

Deine Landschaftsgestaltung hat wieder was – was ? – alle Elemente die daraus ein ansprechendes Arrangement machen.


Das sehen die Kollegen oben ja genau so:

"mehr wie sieht fast wie real aus, geht ja nicht"

"S U P E R"

"Hab die letzen Bilder genossen"


Neben dem Ochsengespann gehört zu diesen Elementen natürlich auch Deine ´Mini-Birke´ die sich dort gut macht.



Sie ließ mich im Fundus Deines Schaffens (´Neues aus der Baumschule´) in einem anderen Maßstab nochmal schmökern … vor einiger Zeit hast Du uns ja schon mal eine Birke gezeigt, allerdings in der ´Maxi-Version`:




Boide oifach schee hald, findet der

Kellerbahner


Schaffe, schaffe Häusle bauen


Kellerbahner  
Kellerbahner
Beiträge: 30
Registriert am: 31.07.2016


   

Vorwärts in die Vergangenheit
Mein Rungenwagen 4516 (3)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen