Bilder Upload

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#951 von M-Nostalgiker , 21.05.2018 19:01

endlich mal wieder ein Triebzug,
und ein sehr schöner noch dazu
und international einsetzbar


Den 3070 hatte ich bereits als Jugendlicher Ende der 60er, sah ich ihn doch jeden Tag nach 16 Uhr aus der Schule kommend aus dem Bahnhof Luxemburg Richtung Frankreich/Schweiz ausfahrend.


Die erste Märklin-Serie des TEE


in 3 verschiedenen Schachteln


markantes Profil


macht sich doch gut auf der Anlage, oder ?



LG und einen guten Start in die neue verkürzte Woche


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


claus findet das Top
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#952 von Gleis3601 , 21.05.2018 19:17

Hallo Serge ,

auf alle Fälle , ich mag diesen Zug . Auch wenn er nicht mehr aus Guß ist . Die 2te Hälfte der 1960er hatte einfach eine Mischung der Materialien im Programm .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


 
Gleis3601
Beiträge: 1.228
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#953 von Omm33 , 21.05.2018 23:46

Hallo zusammen,

ja, ein ansprechender Zug; leider sind bei meinem Exemplar die Mittelwagen inzwischen so sehr deformiert, dass ich die mal lieber nicht zeige...

Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966


Omm33  
Omm33
Beiträge: 257
Registriert am: 12.11.2009


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#954 von claus , 21.05.2018 23:54

Zitat von Omm33 im Beitrag #953

leider sind bei meinem Exemplar die Mittelwagen inzwischen so sehr deformiert, dass ich die mal lieber nicht zeige...

Gruß, Frank


Hallo Frank,

da können wir uns die Hand geben, dann werd ich halt mal meine Banane....
Immerhin lebt der Zug noch seit Neuerscheinung.




Viele Grüsse,

Claus


M Gleis Fan findet das Top
seatrains hat sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 14.458
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#955 von Omm33 , 22.05.2018 00:12

Hallo Claus,
bei deinem Zug sieht die Verformung aber noch sehr moderat aus. Ich hab das Gefühl, mein Zusatzwagen (4070) möchte einmal ein Rheingold-Buckelspeisewagen werden.
Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966


Omm33  
Omm33
Beiträge: 257
Registriert am: 12.11.2009


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#956 von Gleis3601 , 22.05.2018 10:02

Hallo zusammen ,

hier einer meiner TEE Triebwagen in Zeittypischer Umgebung .






Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


Folgende Mitglieder finden das Top: Omm33, sumsi und M Gleis Fan
 
Gleis3601
Beiträge: 1.228
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#957 von claus , 22.05.2018 10:34

Hallo Andreas,

sehr schöne Umgebung in der Tat.
Da bin ich mit meinem Bananen-Mittelwagen ja nicht allein auf weiter Flur...


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.458
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#958 von Gleis3601 , 22.05.2018 11:32

Hallo Claus ,

ich denke mal das es so gut wie keinen 3070.1. gibt der keine Verformung hat ... hast du auch noch den Handumschalter im Motorwagen bei deinem Modell?


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


 
Gleis3601
Beiträge: 1.228
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 22.05.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#959 von claus , 22.05.2018 11:51

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #958
Hallo Claus ,

ich denke mal das es so gut wie keinen 3070.1. gibt der keine Verformung hat ... hast du auch noch den Handumschalter im Motorwagen bei deinem Modell?



Hi Andreas,

einen 3070.1 hab ich nagelneu und ungefahren, steht allerdings in der silbernen MÄ-Vitrine. Da ist glücklicherweise nichts verzogen, weil eben nicht mit heißer Beleuchtung gefahren.
Alle 3070.1 haben am Motorwagen den Handumschalter.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.458
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3070 <

#960 von Gleis3601 , 22.05.2018 12:10

Hallo Claus ,

in wie weit der Verzug des KS einer Innenbeleuchtung im Stundenlangen Fahrbetrieb zu zu schreiben ist,weis ich nicht ? War das denn damals so ...Was ist mit den vielen Güterwagen die verzogen sind oder dem 4050 ? Da gab es keine Beleuchtung.
Ich vermute ,das es einmal dem Alter und auch der "falschen Lagerung" der vielen Erst Besitzer zu verdanken ist . Bei vielen war es damals üblich ,die Bahn,auf einem nicht isolierten Söller Jahrzehnte lang zu lagern - diese Temperaturwechsel wird der KS nicht verkraftet haben ...

Wurde das Modell schon 1965 durchgehend gut gelagert gibt es diese Auswirkungen nicht .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


 
Gleis3601
Beiträge: 1.228
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3071 <

#961 von M-Nostalgiker , 29.05.2018 08:56

DIese Woche "TEE, der Billige"
wurde 1971 u.a. bedruckungs- und beleuchtungstechnisch vereinfacht mit dem Argument den Preis halten zu können.

Da zu der Zeit bei mir bereits ein 3070 vorhanden war, war diese miese Ausführung selbstredend verpöhnt

Heute komplettiert er die 3000er Sammlung





im direkten Vergleich mit dem 3070, gut sichtbar die fehlende Bedruckung, keine bedruckte Fensterrahmen, fehlende Bullaugen, Leitern nicht fabrlich abgesetzt, usw.




Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


Folgende Mitglieder finden das Top: Ffm-Gleis, Haennie und hundewutz
seatrains findet das nicht gut!
seatrains, sumsi und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#962 von Omm33 , 03.06.2018 19:00

Hallo zusammen,

ab heute wäre dann die Nr. 3072 aktuell; dann mache ich den Anfang.
Die V100 ist eine technisch und optisch sehr gelungene Konstruktion, sowohl beim Vorbild als auch im Modell - zumindest solange sie den großen Anker mit Scheibenkollektor hatte. Sie ist eine meiner Lieblingsbaureihen.

Seit 1966 ist sie bei mir im Modellbahndienst im Einsatz (mit Unterbrechungen) und hat die 52 Jahre problemlos überstanden. Der frühere Spielbetrieb hat einige kleinere Lackschäden am Dach hinterlassen, die ich aber ausgebessert habe.




Diese beiden sind als Doppeltraktion fest gekuppelt und elektrisch zusammengeschaltet:




und hier zur Abwechslung mal in sw, passend zur Erscheinungszeit des Modells.




Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966


Folgende Mitglieder finden das Top: M-Nostalgiker, SchmidtC, M Gleis Fan, Gleis3601, hundewutz, sumsi, Power und Haennie
M Gleis Fan und Power haben sich bedankt!
Omm33  
Omm33
Beiträge: 257
Registriert am: 12.11.2009


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#963 von Djian , 03.06.2018 20:42

Moin,

Brot und Butter aus Bundesbahnzeiten; da kann ich auch wieder mitmachen.
Meine 3072 bekam ich 1987 zu Weihnachten. Es ist wohl die am weitesten verbreitete Version: Ep. IV-Beschriftung und "glatte" Pufferbohle...



...nach den ganzen hochwertigen Zügen der letzten Wochen bespannt sie heute einen klassischen Lumpensammler.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Folgende Mitglieder finden das Top: Omm33, M Gleis Fan und hundewutz
Djian  
Djian
Beiträge: 172
Registriert am: 12.07.2013


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#964 von raily , 03.06.2018 21:32

Hallo zusammen,

einfach aus dem Betrieb:




Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


Folgende Mitglieder finden das Top: M Gleis Fan und hundewutz
 
raily
Beiträge: 3.688
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#965 von M-Nostalgiker , 05.06.2018 21:35

Nabend,

im Moment nur dieses eine Bild bei Hand,
ich mach die Tage noch ein paar . . . . . . . von einer Lok die erst sehr spät zu mir fand da sie mir als Bub nicht wirklich gefallen wollte


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


Folgende Mitglieder finden das Top: M Gleis Fan, Gleis3601, claus und hundewutz
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#966 von Omm33 , 05.06.2018 22:29

Hallo Serge,

ich hoffe, sie gefällt dir mittlerweile (?); sie macht sich sehr gut vor dem Lokschuppen !

Die Lok, die sich Märklin als Vorbild auserkoren hatte, hat bis jetzt überlebt - und mußte nicht den Weg vieler ihrer Schwestern gehen. Ich habe sie in den achtziger Jahren auch oft im Raum Karlsruhe gesehen. Wen es interessiert, der wird auf dieser Seite fündig: V100 2215

Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966


claus hat sich bedankt!
Omm33  
Omm33
Beiträge: 257
Registriert am: 12.11.2009


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#967 von M-Nostalgiker , 06.06.2018 20:56

Fortsetzung 3072 :


3 verschiedene OVP's




passend dazu 3 verschiedene Anleitungen




Epoche 3 als V 100




Epoche 4 als BR 212




Druckcode der blauen :




Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


Folgende Mitglieder finden das Top: M Gleis Fan, blechgleis1977, Haennie, Gleis3601, sumsi, Omm33 und hundewutz
blechgleis1977 hat sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3072 <

#968 von TEE2008 , 09.06.2018 21:34

Hallo,
hier meine 3072.1 mit einem kurzen Güterzug:


Und die letzte 3072 und zweite 3072 Variante mit lackierten Rangiergriffen und kieselgrauen Warnstreifen:






Und der Vollständigkeit halber ein Link zur überarbeiteten 212 215-8, die Variante mit bereits detaillierter Pufferbohle (gab es auch bei der Märklin 3147):
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=93956


Gruß

Tobias


Folgende Mitglieder finden das Top: M Gleis Fan und hundewutz
 
TEE2008
Beiträge: 3.351
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 09.06.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3073 <

#969 von M-Nostalgiker , 10.06.2018 19:38

Schnabend

ab jetzt dann die "Unschöne" im schönsten Karton , die 3073, britische Majestic :









woran erkennt man ob man eine Märklin-Lok oder einen Märklin-Bausatz hat ?
Richtig,
bei dieser Lok an der lackierten Schraube. Bei später gelieferten Bausätze waren die Schrauben am Dach nicht in Dachfarbe lackiert.




ich weiss mich zu erinnern dass ich diese Lok in den 60er keines Blickes gewürdigt habe.
Zur englischen Eisenbahn habe ich auch, nachdem ich sie besser kennenlernte, heute noch ein gespaltenes Verhältnis.
Insulaner bleiben eben irgendwie komisch


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


Folgende Mitglieder finden das Top: sumsi und claus
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3073 <

#970 von gs800 , 10.06.2018 19:54

Hoi zäme,

die "Posträuber-Lok" steht etwas einsam im Märklin Programm der ausgehenden 60er Jahre.

Sie hat weder eine Gefährtin noch Anhängsel bekommen.


Ma?rklin 3073 ORK - 1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



Meine erste Majestic habe ich in den 70ern auf einem altem V 200 Fahrwerk aufgebaut und dann als Zuglok für meine Blech-Amis genommen.

Heute würde ich alte Hornby oder TTR Blechwagen der BR nehmen. Die passen maßstäblich einigermassen.


Dieses Exemplar habe ich vor ein paar Jahren erstaunlicherweise hier in Zürich zu einem moderatem Preis gefunden.


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


Folgende Mitglieder finden das Top: sumsi und claus
 
gs800
Beiträge: 3.110
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 10.06.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3073 <

#971 von Haennie , 10.06.2018 20:03

Moin zusammen,
hier ein Bild von meiner Lok.
Gruß HansIMG_20180603_135517.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


und immer Ha Ho He, Hertha BSC


 
Haennie
Beiträge: 668
Registriert am: 10.09.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3073 <

#972 von noppes , 12.06.2018 19:38

Hallo zusammen,

das einst als hässliches Entlein von mir verschriene Teil ist in den letzten Jahren nicht alleine geblieben. Leider hat es Märklin seinerzeit versäumt die passenden Wagen auf den Markt zu bringen. Die Wahrscheinlichkeit das es heute ein viel beachteter "Sonderzug" auf der sonst so üblichen "Mittelgebirgsmodellbahn" geworden wäre liegt doch recht hoch. Ich hätte auf jedenfall so einen So bleibt halt der Griff zu den "Fremdfabrikaten" oder den Harry Potter Wagen.







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: M Gleis Fan, M-Nostalgiker und sumsi
 
noppes
Beiträge: 6.730
Registriert am: 24.09.2011


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3074 <

#973 von TEE2008 , 17.06.2018 15:00

Hallo,
die 3074 BR 216 090-1 war eine der ersten Märklin Loks in ozeanblau/beiger Lackierung.
Bei der 3074 mit de Betriebsnummer 216 090-1 hat Märklin leider das Dach fälschlich ebenfalls im an ozeanblau angenäherten Farbton lackiert.


Hier die 3074.1, erkennbar an der nicht ganz so feinen Bedruckung und an den DB Logos (siehe Vergleichsbild mit 3074.2):








Links 3074.1 und rechts 3074.2

Die 3074.2 hat bereits eine feinere Bedruckung als 3074.1:

Anmerkung zur Relex-Kupplung:Besagte Kupplung war an den Federn so brüchig, dass diese leider beim Federvorgang brachen.Da ich keine Relex-Kupplung mehr in dieser Bauform hatte, kam die Variante mit Kurzkupplungskopf zum Einsatz.
Solange der Rest sich im Originalzustand befindet, ist eine Lok für mich persönlich sammelnswert.



Querverweis ---> Die Verwandten der Märklin 3074 BR 216 o/b


Gruß

Tobias


M Gleis Fan findet das Top
 
TEE2008
Beiträge: 3.351
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 17.06.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3074 <

#974 von raily , 17.06.2018 16:49

gelöscht.

Das war mein letzter Post in diesem Thread und das Abonnement ist auch entfernt.


Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.688
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 17.06.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 > 3074 <

#975 von Djian , 17.06.2018 19:04

gelöscht


Djian  
Djian
Beiträge: 172
Registriert am: 12.07.2013

zuletzt bearbeitet 17.06.2018 | Top

   

RE: Märklin Umbau-Unikate
Märklin H0 MOBAGEBIRGE

Xobor Ein eigenes Forum erstellen