Bilder Upload

Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#1 von gn800 , 03.01.2018 17:10

Hallo Leute,

heute Abend um 19:05 Uhr gibt es auf n-tv aus der Reihe "Megabrands" die Folge "Märklin".

Das ist sicher eine Wiederholung, aber auch nicht ganz uninteressant.

Grüße

Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.


 
gn800
Beiträge: 3.715
Registriert am: 31.10.2009

zuletzt bearbeitet 03.01.2018 | Top

RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#2 von SAH , 03.01.2018 18:31

Guten Abend Johannes,

herzlichen Dank für den Hinweis!
Ich suche seit geraumer Zeit nach einer Dokumentation über Märklin, die bestimmte Inhalte hat. Mal sehen, ob es diese ist.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 2.615
Registriert am: 19.06.2007


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#3 von Ffm-Gleis , 03.01.2018 19:17

Guten Abend
Vielen Dank für den Hinweise
Habe mich gerade ins Programm eingeschaltet
mfG


Märklin HO seit 1954 - bevorzugt Epoche I - III / und jedes Jahr kommt etwas dazu
Fahre analog (M-Gleis) und digital (C-Gleis) auf einer Anlage


Ffm-Gleis  
Ffm-Gleis
Beiträge: 181
Registriert am: 13.12.2017


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#4 von hundewutz , 03.01.2018 20:18

Hallo zusammen,

der Beitrag kam mir bekannt vor, hatte ich schon einmal gesehen.

Peinlich nur der gute Herr Doktor, der seine SK 800 als Baureihe 01 bis 03 beschrieb.


Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks


 
hundewutz
Beiträge: 84
Registriert am: 04.05.2017


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#5 von SAH , 03.01.2018 20:25

Guten Abend Johannes,

ich habe mir während der Sendung Notizen gemacht und einige Informationen erhalten; leider nicht die Gesuchten.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 2.615
Registriert am: 19.06.2007


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#6 von pete , 03.01.2018 20:26

Hallo Sebastian,

naja, eine 06 ist es nicht weil zu wenig Achsen, eine 05 ist es nicht, weil Treibachsen zu klein und Form von der 06, also kann es auch eine 01.10 oder 03.10 sein, da passt zwar ebenfalls die Form nicht und sie hat eine Laufachse zuviel, aber die Logik wäre wie bei der 06 ... .

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.457
Registriert am: 09.11.2007


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#7 von telefonbahner , 03.01.2018 20:30

Hallo zusammen,
ich habe gerade mein Lokarchiv vom Transpress-Verlag mal durchgeblättert und konnte da keine Vorbildlok finden der dieser SK 800 entspricht.
Was ist es denn nun wirklich wenns keine 01 oder 03 ist.

Gruß vom Märklinlaien Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.581
Registriert am: 20.02.2010


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#8 von pete , 03.01.2018 20:34

Hallo Gerd,

es ist eine große Schnellzuglok zum spielen, musst nicht immer gleich ein Vorbild vermuten

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.457
Registriert am: 09.11.2007


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#9 von telefonbahner , 03.01.2018 20:38

Hallo Peter,
ich hab nicht angefangen damit.
Der Doktor im Film hat die 01/03 Theorie verkündet und da wird man doch mal fragen dürfen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.581
Registriert am: 20.02.2010


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#10 von SAH , 03.01.2018 20:38

Guten Abend Peter,

es *ist* eine BR 06, bei der auf wirtschaftlichen Gründen die vierte Antriebsachse weggelassen wurde (Märklin katalog 1939).

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 2.615
Registriert am: 19.06.2007


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#11 von telefonbahner , 04.01.2018 00:10

Hallo zusammen,
auch wenn diese Lok alles ist, aber keine 06 geb ich mich mit der Antwort zufrieden.
Da fehlt nicht nur der Lok eine Kuppelachse sondern das Tenderfahrwerk hat nun gar nichts mit dem 06-er Tender zu tun.
Märklin hat da eben eine andere Theorie als andere Hersteller.

Gruß vom Märklinlaien Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.581
Registriert am: 20.02.2010


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#12 von hundewutz , 04.01.2018 11:16

Guten Morgen Gerd,

baureihenorientiert hast du natürlich völlig recht. Aber Märklin hat diese "Lok" immer als 06 beworben und im Koll steht das auch so drin, so daß ich von einem Märklinisten (wie der Herr Doktor in dem Film wohl sein möchte) erwarte, daß er das weiß.

Daß jemand, der sich im Märklin-Bereich nicht so auskennt, das nicht auf den ersten Blick erkennen kann, ist absolut klar - zumal Märklins Vorbildorientierung bei dieser Lok wohl Pause hatte.


Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks


 
hundewutz
Beiträge: 84
Registriert am: 04.05.2017


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#13 von metallmania , 04.01.2018 12:15

Hallo zusammen,

die BR 06 kam doch erst kurz vor Kriegsbeginn mit 2 ! Exemplaren aufs Gleis. Wer hat die in natura denn gesehen?
Und Märklin wollte einen raushauen gegen TRIX. TRIX war führend mit dem 2-Zug-Prinzip auf einem Gleis und mit der Kupplung, auch eine wie die TELEX;
also Märklin musste reagieren.
Und die 06 war ein Reißer, da störte die eine Achse weniger. Das wuchtige Gehäuse vermittelte das Bild der 06. Mehr wollte man nicht.
Aus der Zeit heraus verständlich, die Modellbahnmaßstäbe kamen erst später. Und 1959 war sie noch immer im Katalog.


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK


 
metallmania
Beiträge: 1.801
Registriert am: 03.12.2014


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#14 von gn800 , 08.01.2018 11:22

Hallo Werner, es gibt auch nur wenige Bilder der beiden Loks im Planeinsatz.

Wegen der großen Achsstände gab es oft Entgleisungen und

durch die BR 06 beschädigte Gleisbögen und Weichen.

Der Kessel war für eine Feuerbüchse ohne Verbrennungskammer viel zu lang.

Ein einzelner Heizer war nicht in der Lage, den Dampfdruck von 20 bar zu halten.

(Darum ist der Heizer auch bei vielen SK 800 N verschwunden, der ist "desertiert"! )

Die viel zu langen Kesselrohre gerieten in Schwingungen,

die zu Undichtigkeiten an den Rohrwänden der Feuerbüchse und der Rauchkammer führten.

Die Maschinen standen öfter mit diesen Kesselschäden herum als sie im Einsatz waren.

Alles in Allem war die BR 06 im Original keine glückliche Konstruktion.

Grüße

Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.


 
gn800
Beiträge: 3.715
Registriert am: 31.10.2009

zuletzt bearbeitet 08.01.2018 | Top

RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#15 von Lorbass , 08.01.2018 11:43

Hallo Gerd,

Märklin Eisenbahnen brauchen keine realen Vorbilder,sie müssen nur schwer sein damit man einen Nagel in die Wand hauen kann.Der gemeine Märklin Freund spricht ja von Artikel Nr. und nicht von Baureihen.SK bedeutet ja Super Konstruktion.

Grüße vom Märklinanfänger
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#16 von Blech , 08.01.2018 14:50

Frank -einfach treffend!
So ist die Märklinwelt!
Danke!
botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 08.01.2018 | Top

RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#17 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.01.2018 15:27

Zitat von Lorbass im Beitrag #15
Hallo Gerd,

Märklin Eisenbahnen brauchen keine realen Vorbilder,sie müssen nur schwer sein damit man einen Nagel in die Wand hauen kann.Der gemeine Märklin Freund spricht ja von Artikel Nr. und nicht von Baureihen.SK bedeutet ja Super Konstruktion.

Grüße vom Märklinanfänger
Frank


Genau, Frank, da fällt mir mein Kollege bei Ritter ein, der mal mit seiner Familie eine Dampf-Sonderfahrt mitgemacht hatte. Auf meine Frage, was denn vor dem Zug hing, antwortete er: "Erst eine 3005, und später eine 3048". Mir ist dann dazu nix mehr eingefallen, nach den Waggons des Zuges habe ich dann lieber doch nicht mehr gefragt....


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.460
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.01.2018 | Top

RE: Heute, 03. 01. 2018, "Megabrands - Märklin"

#18 von claus , 08.01.2018 15:56

Hi Klaus,

dein Kollege wollte dich bestimmt auf die Probe stellen, ob du als Mitarbeiter der Firma Ritter, die ja vermeintlich hauptsächlich von und durch Märklin existiert, auch die Märklin Artikelnummern auswendig kennst....


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 14.708
Registriert am: 30.05.2007


   

09.01. MDR: Das Wunder vom Göltzschtal
Eisenbahn Romantik: Abschied von der V 100 (211 212 213) DB

Xobor Ein eigenes Forum erstellen