Bilder Upload

HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#1 von aevr , 11.03.2018 15:59

Hallo in die Runde

Bei meiner HAMO Ae 6/6 mit dem grossen Scheibenkollektormotor und dem Permanentmagneten ist mir etwas unklar zu den Kohlen und Bürsten.
Der Motor hat zwei Kohlen und keine Bürste eingesetzt. Zudem sind sie nicht zylindrisch, sondern sehen aus wie die vom Trommelkollektor Motor.
Interessant ist, dass beide Andruckfedern gerade sind.
In der Bedienungsanleitung wird aber der Austausch von Kohlen und Bürsten beschrieben.
Was ist korrekt?
Kohle+Bürste mit einer geraden und einer abgewinkelten Andruckfeder oder nur zwei Kohlen?

Gruss und Dank, Alois


aevr  
aevr
Beiträge: 18
Registriert am: 14.01.2017


RE: HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#2 von gs800 , 11.03.2018 16:54

Hallo Alois,

in die Hamo Ae 6/6 gehören zwei zylindrische Graphit-Kohlen. Daher sind die Andruckfedern auch gerade.
Die gewinkelte Andruckfeder wird für die Kupfergeflecht-Bürste benötigt.

Die Kohlen/Bürsten vom Trommelkollektor Motor sehen deutlich anders und haben ein viereckiges Profil.


hope that helps
Rei von der anderen Albisseite


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.109
Registriert am: 26.02.2012


RE: HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#3 von TEE2008 , 11.03.2018 16:55

Hallo,
auch die HAMO Loks mit großem Scheibenkollektormotor sollten je eine zylindrische Kohle und Bürste haben.
Meine HAMO 8322 und HAMO 8353 waren so ausgestattet.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 3.351
Registriert am: 23.07.2010


RE: HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#4 von Eugen & Karl , 11.03.2018 17:53

Hallo,

die Märklin Ersatzteilnummer für die alten Hamo Bürsten lautete 60054.


Viele Grüße


 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.468
Registriert am: 06.02.2011


RE: HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#5 von aevr , 11.03.2018 19:53

Hallo

Danke für die interessanten Rückmeldungen.
Die sind zwar etwas verwirrend, ergeben für mich nun aber trotzdem ein schlüssiges Bild.
Meine Lok ist sehr wenig gelaufen und die Kohlen sind noch fast neuwertig. Die Lok kommt aus einem hellblauen Karten der 60er Jahre.
Ich gehe davon aus, dass noch immer die Original Kohlen in der Lok sind.

Sie sehen genau so aus wie auf diesem Bild.


Dann lasse ich diese Kohlen so wie sie sind und dann passen auch die geraden Andruckfedern.

Danke und Gruss
Alois


aevr  
aevr
Beiträge: 18
Registriert am: 14.01.2017


RE: HAMO Motoren Kohlen+Bürsten?

#6 von TEE2008 , 11.03.2018 20:34

Hallo,
über die HMAO Bürsten wurde vor längerer Zeit im Stummiforum geschrieben:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?t=144413#p1630026


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 3.351
Registriert am: 23.07.2010


   

Märklin 3332 E-Lok Serie Ae 6/6
Schöne Schwedinnen GS800/3030

Xobor Ein eigenes Forum erstellen