Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#1 von martin67 , 27.10.2007 14:52

Hallo,

da hab ich doch kürzlich im grossen 3-2-1 Auktionshaus folgendes im Sofortkauf geschossen: Einen originalverpackten Güterschuppen der Marke KD - Konrad Dressler aus den 60er Jahren.



Hier der Karton von der Seite:



Innen kam dann dies zum Vorschein, ein verschlossener Kunststoffbeutel mit den Teilen des Bausatzes.



Fevel, Frevel, ich das Ding aufgerissen, nach 40 Jahren Dornröschenschlaf, Kleber geschnappt, und eine Bastelstunde eingelegt! Heraus kam dies:



Und noch zwei Bilder...





Darf man alte OVP´s aufmachen und den Inhalt zusammenbauen? Ja, aber nur wenn man einen zweiten Bausatz vom selben Typ hat. Ich hab mir zwei mitgenommen, der zweite bleibt so, wie er ist, eingeschweisst in einer tadellosen Schachtel.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#2 von martin67 , 28.10.2007 22:16

Hallo,

in der Schachtel war noch dieser Zettel. So eine Art Prospektblatt. Die Häuser scheinen wirklich von Dressler produziert und entwickelt.



Und dieser Beschriftungsbogen war auch noch dabei. Es sind keine Abziehbilder, Naßschieber o. ä., sondern man muss diese Schilder ausschneiden und aufkleben. Der Scan ist anscheinend etwas grösser als Originalgrösse. Wer will, kann ja kurz auf die Drucken-Taste drücken....



Bis bald,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#3 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 28.10.2007 22:21

danke, auch für die scans. weiß jemand welche bedeutung die schilder "frauen und mädchen" mit dem gelben querbalken hatten?


Epoche IV UIC

RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#4 von ET426 , 28.10.2007 23:00

Ha, natürlich darf man solche Packungen aufreißen. Man muss sogar. Auch originalverpackte Loks gehören ausgepackt und gefahren, dafür wurden sie doch schließlich einmal gebaut...

Solche Ausschneideetiketten habe ich auch noch - allerdings nicht diese Motive.

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.142
Registriert am: 06.06.2007


Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#5 von Mark Aurel , 22.11.2007 14:02

Hallo, das Schild "Frauen und Mädchen" mit gelbem Querbalken könnte ein
Schild der Bahnhofsmission sein, möglicherweise wurden früher dort die Geschlechter getrennt betreut.
Im zarten Kindergartenalter (das ist sehr lange her) hatte ich eine Uhrwerksbahn in Spur I von Karl Dressler: nur der Schlüssel zum Aufziehen des Uhrwerks hat sich bis heute erhalten, er trägt das gleiche Symbol "KD" wie die Güterschuppen-Packung. Die Bahn wurde damals (ca. 1954) im amerikanischen PX-Kaufhaus in der Münchner Prinzregentenstraße erworben, ich erinnere mich noch an einen Bierwagen ("Mönchshof-Kulmbach") aus lithographiertem Blech. Das Schienensystem von KD war übrigens mit Märklin-Spur I(alt) kompatibel.
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#6 von tischbahn , 22.12.2007 18:43

Hallo Martin,

von genau diesen Gebäuden scheint es "Massen" zu geben. Ist noch gar nicht so lange her, da habe ich einen ganzen Sack voll (naja soviele waren es nun auch wieder nicht) gefunden. Alle nur in einer Folientüte verpackt mit dem kleinen Kartonreiter zum Aufhängen und genau diesem Zettel drin. Keine Bauanleitung, kein Umkarton, nichts! Scheint noch längere Zeit ein "Ladenhüter" gewesen zu sein. Ich habe mich wieder davon getrennt, ohne einen zusammen zu pappen!

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.803
Registriert am: 23.11.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#7 von Monsfelder , 23.12.2007 08:49

wurden auch häufig in der "Bucht" angeboten . Zumindestens noch letztes Jahr .
Sind eigentlich ganz nett, aber ich halts ja mehr mit Faller

Gruß Michael


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#8 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.04.2008 08:46

Hallo Leute,

genau diesen Güterschuppen habe ich gestern für 6 € bei Ebay im Sofortkauf "geschossen"

Übrigens der Verkäufer hat noch einige davon im Angebot, wer also möchte der soll schnell zugreifen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...:MEWN:IT&ih=023

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.015
Registriert am: 28.05.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#9 von modellbahner , 05.04.2008 18:59

Hallo Leute,
ich frage mich nur, wo aufeinmal so viele original verpackte Bausätze herkommen sollen.

Gruss
Oswin



 
modellbahner
Beiträge: 1.610
Registriert am: 04.06.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 14.04.2008 17:21

Hallo Leute,

heute hat der Postmann wieder einmal bei mir geklingelt und hat mir den für 6 € bei Ebay ersteigerten KD Bausatz des Güterschuppens gebracht.

Also der Bausatz ist echt alt, denn die Verpackung hat oben eine Beule und riecht ganz muff also richtig alt. Noch ist er nicht gebaut. Hier einige Bilder.









wie man an diesem "Zettel" deutlich sehen kann war er ziemlich zusammengerollt, was bei dem Alter nicht ungewöhnlich ist



Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.015
Registriert am: 28.05.2007


RE: Ein Güterschuppen von Konrad Dressler, Nürnberg

#11 von w67 , 26.09.2009 23:51

Ich habe diese Güterschuppen gestern auch gekauft.
Sieht richtig altmodisch aus

Willem-jan


w67  
w67
Beiträge: 136
Registriert am: 26.09.2009


   

Restauration Faller B220
Santa Fe RENFE 1/87

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz