Rad & Schiene in Duisburg am Kuhtor

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.01.2019 10:26

Hallo Leute,

dieses reine Modellbahn / bau Fachgeschäft ist auch an dieser Stelle seit vielen Jahren Geschichte. Nachdem das Gebäude des Duisburger General Anzeigers abgerissen wurde, kam an diese Stelle ein moderner Betonklotz hin und es war das erste Haus mit Ladenpassage. Der Mieter mit dem größten Laden war damals Betten Götz und davon hatte das Haus dann auch seinen Spitzname weg, denn es wurde nur das Betten Götz Haus genannt. Im inneren gab es einige kleine Läden und außen am Kuhtor war die Bäckerei Meinusch, deren Inhaber ich noch aus meiner Heimat Duisburg-Neudorf kannte. eine Versicherung und ein Maler Bedarfsgeschäft, nein nicht Anstreicher Zubehör sondern für Bildermaler und in der ersten Etage gab es in den Anfangsjahren noch die Disco "Tanz auf dem Heuboden" und da fuhr die Polizei fast täglich Schlitten auf dem Heuboden mit bösen Buben.

Jahre später, also weit nach 1966, es muß so in den 80er gewesen sein öffnete ein neues Modellbahn Fachgeschäft im unteren Teil des alten Götz Hauses mit Namen Rad und Schiene. Es war damals das einzige Fachgeschäft mit Modellbahnen in der Duisburger Innenstadt, denn Roskothen hatte sich sehr verkleinert und hatte nur noch in ganz überschaubarem Rahmen Märklin und Faller zu bieten. Die Reparaturen für Rad und Schiene machte ein guter Bekannter von mir der auch Teilnehmer des MIST 47 ist. Nach 2007, in welchem Jahr das genau war weiß ich nicht mehr, zog der Inhaber wegen immer höherer Mieten aus der Duisburger Innenstadt nach Duisburg - Großenbaum um und eröffnete dort einen neuen Laden gegenüber der Unfallklinik.

Leider ist auch dieser Laden heute geschlossen und somit gibt es in Duisburg nach meinem Wissen keine Möglichkeit mehr Modellbahnen zu kaufen was sehr schade für eine Großstadt ist. Ich war im Dezember 2007 auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt und habe von den vielen Schaufenstern Bilder gemacht, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.





















Leider gab es dort auch vor Weihnachten keine Anlage zu sehen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


Preussenhusar findet das Top
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.414
Registriert am: 28.05.2007


RE: Rad & Schiene in Duisburg am Kuhtor

#2 von patrikdiesel , 03.05.2019 16:00

Hallo

Es gibt doch noch Kupsch in Duisburg, wobei ich es auch recht lange nicht dort hin geschafft habe.

https://www.kupsch-germany.de/shop_conte...666dac19e419405

Dort wird man zwischen gebraucht Ware, Neu Ware und Spirituosen gern geholfen.

Gruß


STVO, §19 Bahnübergänge, (1) Schienenfahrzeuge haben Vorrang


Preussenhusar hat sich bedankt!
 
patrikdiesel
Beiträge: 68
Registriert am: 06.01.2010


   

Klingeberger in Konstanz schließt
Die Firma Faix in Darmstadt

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz