Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#76 von claus , 25.04.2018 14:38

Zitat von Udo im Beitrag #75
Aber jetzt mit Zopf. So bin ich auch lange rumgelaufen.


Udo,

ich will Fotos sehen aus der geilen Zeit.... das ist jetzt ein ernstzunehmender Befehl!


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.465
Registriert am: 30.05.2007


Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#77 von Blech , 25.04.2018 15:04

Claus -der Udo, unser Leibfotograf, hat genug Bilder mit Schorsch.
Du findest ihn bei unseren Stammtischbildern -den Schorsch kann man mit diesen Merkmalen nicht übersehen.
Aber der Udo wird für dich sicher hier noch ein Extrabild einstellen
-wenn nicht, wird's am kommenden Montag gemacht!
Schöne Tage!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#78 von claus , 25.04.2018 15:09

Zitat von Blech im Beitrag #77

Aber der Udo wird für dich sicher hier noch ein Extrabild einstellen
-wenn nicht, wird's am kommenden Montag gemacht!



Hallo Botho,

die aktuellen Fotos kenn ich aus den Bildergalerien.... Udo hatte geschrieben:

Zitat von Udo im Beitrag #75
.... So bin ich auch lange rumgelaufen.


und meint damit doch bestimmt die 68-er zeit (?)


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.465
Registriert am: 30.05.2007


Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#79 von Udo , 25.04.2018 19:14

Also, um das mal zu klären: Rock- und Beat-Zeit, Stones, Pretty Things usw. In allen möglichen "Schuppen" gewesen einschließlich Kaiserhof in Frankfurt, Star-Club und dem Top-Ten-Club in Hamburg und hier in Köln im Star-Club und Storyville, um mal nur die Wichtigsten zu nennen. Wir haben im Prinzip alles kennengelernt, was Rang und Namen hatte. Keine Security, die den Kontakt verhinderten. Die Musiker konnten in der Regel nur Englisch und kamen auf uns zu, um Englisch zu reden. Unser Englisch wurde besser und besser. Und die Haare wurden immer länger.
Dann kam ein Job in einer Stahlgießerei mit Anzug und Krawatte. Haare wieder ab. Iwann wurden die Haare wieder länger. Ab sind sie seit der Geburt unseres letzten Kindes am 1.3.2001. Schnipp-Schnapp. Den Zopf habe ich noch in einer Tüte.

Und ob es Bilder mit meinem Zopf gibt, weiß ich gar nicht. Da muss ich mal nachsehen.

Gerade erfahren: Vor zwei Wochen waren die alten Kerle von The Pretty Things hier in Köln. Da wurden von meinen alten Bekannten Karten gekauft, aber der Informant sagte mir: Ich muss ehrlich gestehen, an dich haben wir gar nicht gedacht. Dabei treffen wir uns immer noch so eta alle drei Monate. Aber er hat versprochen: Das nächste Mal bist du dabei.

Soll ich mir jetzt die Haare wieder wachsen lassen ?

Übrigens noch etwas Interessantes am Rande: Damals gab es die Gruppe Lee Curtis and his All-Stars aus Liverpool. Mit einem, Mike Cummins, hatten wir lange Kontakt. Ein ganz netter Kerl. Er wohnte in der Nähe, reiste dann aber mit einer Musikgruppe aus Schweden quasi über Nacht ab.
Wie sagt man: Aus den Augen, aus dem Sinn.
Jahrzehnte später kam ich mit einem anderen Gruppenmitglied zufällig in Kontakt, der mich wegen eines posts bei YT fragte, woher weißt du das? Er wohnt in Lingen an der Ems und ist dort verheiratet. Durch ihn erhielt ich die Telefonnummer von Mike, der jetzt in Südfrankreich lebt. Wir haben seitdem einige Male telefoniert. Und - er hat anfangs Schwierigkeiten, in seiner Muttersprache zu reden und nennt Begriffe in Französisch. Wenn das so ist, ist er da angekommen. Verheiratet, ein Tochter, für die er in Erinnerung an Deutschland den für Franzosen fast unaussprechlichen Namen "Heidi" auswählte.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 4.158
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 25.04.2018 | Top

RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#80 von SchmidtC , 05.03.2019 11:58

Hallo,

die Behle-Filialen in Frankfurt (Kaiserstraße, Zeil und zuletzt Große Friedberger) kannte ich seit etwa 1983 (Studienbeginn in Frankfurt). Ich meine, dass der Laden auf der Zeil zuerst schloss, nachdem der Neue an der Großen Friedberger aufgemacht hatte. Das müsste etwa 1988 gewesen sein, kurz danach war der Laden in der Kaiserstraße dran.

Gruß Christian


Charles hat sich bedankt!
SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 205
Registriert am: 30.08.2012


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#81 von Siegstrecke , 25.07.2019 12:22

Hallo Modellbahner aus Frankfurt und Umgebung!

Vor circa acht Jahren hatte jemand auf Youtube einen Fernsehbericht eingestellt, der eine Familie gezeigt hat, die der Modelleisenbahn verfallen war. Diesen Bericht finde ich dort nicht mehr. Ich halte ihn für ein besonderes Zeitdokument. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender haben nun so viele Spartenkanäle, doch so etwas Schönes zeigen sie nicht mehr. Gedreht wurde das Ganze um das Jahr 1980.
Es gab einen Großvater, einen Vater, eine Mutter und einen kleinen Sohn. Die Mutter wurde gespielt von Renate Kohn (Sekretärin Helga Sommer in "Ein Fall für zwei" mit Dr. Renz und Josef Matula).

Der Großvater geht mit seinem Enkel in der Vorweihnachtszeit in ein Spielzeuggeschäft in der Frankfurter Innenstadt und lässt sich von einem Verkäufer die verschiedenen Baugrößen erklären. Das Spielzeuggeschäft und der Verkäufer waren real. Der Bericht war halbdokumentarisch.

Auch gab es in der Sendung Zwischenberichte über Frankfurter Jugendliche, die sich in einem Eisenbahnfreundeskreis organisiert hatten (das Anlassen einer Kleinlok funktionierte dort nicht - Vorführeffekt).

Es gab umfangreiches Bildmaterial über Frankfurt, seine Eisenbahn, seine Innenstadt und das Spielwarengeschäft in der Zeit um 1980.

Vielleicht weiß jemand, welchen Bericht ich meine und kann hier als Zeitzeuge fungieren? Renate Kohn aus Wiesbaden wollte ich jetzt nicht kontaktieren.

Gruß Martin


Blech hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#82 von Siegstrecke , 25.07.2019 12:50

Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Fernsehbeitrag auch ideal für die Sendung "Eisenbahnromantik" wäre. Gibt es hier jemanden, der Kontakt zur dortigen Redaktion hat? Schließlich haben die auch schon Fremdproduktionen eingekauft.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#83 von Blech , 25.07.2019 14:13

Martin,
wir haben hier im FAM doch den besten Kenner der Frankfurter Szene
-unseren Charles, heute im Odenwald wohnend, der gerade Geburtstag hatte.
Schöne Grüße
Botho -ex Offenbacher und Modellbahnkunde bei Behle


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#84 von Siegstrecke , 25.07.2019 15:03

Hallo Botho,

dann sag' dem Charles mal Bescheid, dass sein Wissen hier nötig ist. Oder wie informiert man hier am besten betreffende Personen?
Als Offenbacher bist Du doch diesbezüglich ebenfalls recht nah an der Thematik dran.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#85 von claus , 25.07.2019 15:19

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #84
Hallo Botho,

dann sag' dem Charles mal Bescheid, dass sein Wissen hier nötig ist. Oder wie informiert man hier am besten betreffende Personen?





Hallo Martin,

schick der Person einfach per Klick auf Button eine PN... die liest er schon.
Übung macht den (FAM) Meister und selbst ist der Mann.


Viele Grüsse,

Claus


Eisenbahn-Manufaktur findet das Top
Blech und Eisenbahn-Manufaktur haben sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 19.465
Registriert am: 30.05.2007


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#86 von Eisenbahn-Manufaktur , 25.07.2019 17:01

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #84
Hallo Botho,

dann sag' dem Charles mal Bescheid, dass sein Wissen hier nötig ist. Oder wie informiert man hier am besten betreffende Personen?
Als Offenbacher bist Du doch diesbezüglich ebenfalls recht nah an der Thematik dran.

Gruß Martin




Hallo Martin, vielleicht machst Du Dich erst einmal mit den Gepflogenheiten und Umgangsformen hier im Forum vertraut. Hier kommandiert keiner andere herum!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.270
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 25.07.2019 | Top

RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#87 von Siegstrecke , 26.07.2019 10:33

@Blech
@Claus

Hallo Botho, Hallo Claus,

erst einmal herzlichen Dank für Eure Hilfestellung im Thread und Euren Privatnachrichten (bei Botho auch noch einmal Danke für die Einladung).

Den Charles habe ich bezüglich meines Beitrages per PN dann auch um Hilfestellung gebeten. Ich hoffe, er fühlt sich dadurch nicht genötigt mit besonderer Eile zu antworten.

Sollte jemand anderes die vergangene deutsche Fernsehlandschaft und die damalige Frankfurter Szene kennen, bin ich über deren Wissen nicht weniger erfreut.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#88 von Udo , 26.07.2019 14:13

Wenn Charles bis jetzt nicht geantwortet hat, ist er in Urlaub. Das kann also dauern, vor allem dann, wenn er gestern losgefahren ist.


 
Udo
Beiträge: 4.158
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 26.07.2019 | Top

RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#89 von Siegstrecke , 26.07.2019 16:25

@Udo

Hallo,

dann wünschen wir ihm einen erholsamen Urlaub! Es brennt ja auch nichts unter den Nägeln. Ich finde es aber schon gut, dass hier im Forum Empfehlungen bzw. Kontakte aus- und angesprochen werden - ein Top-Team!
Ich bedanke mich auch für Deine Info.

Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#90 von claus , 26.07.2019 23:28

Hallo Martin,

hast du heute Abend ggf. auch gelesen?
Der Geburtstags Thread (130)


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.465
Registriert am: 30.05.2007


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#91 von Charles , 26.07.2019 23:47

Hallo,

Charles in Urlaub ? Das Böse schläft nie und hat gar keine Zeit für Urlaub.

Beim ZDF gab es einmal die Möglichkeit Mitschnitte von Sendungen quasi als Handabzug zu bestellen. Vielleicht gibt es so etwas auch beim HR. Allerdings dürfte es mit Sendungen von 1980 schlecht aussehen.

Der beste Weg ist wohl Renate Krohn zu kontaktieren. Vielleicht weiß sie ja noch den Titel der Sendung.

http://www.renatekohn.de/


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Udo findet das Top
Siegstrecke hat sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.730
Registriert am: 31.03.2009


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#92 von Siegstrecke , 27.07.2019 00:57

@claus
@Charles

Hallo Claus,
nach Deinem Hinweis habe ich es gelesen. Ich musste erst einmal nachprüfen, ob ich gemeint war. Hier ist eine gefühlte Flut an Martins.

Hallo Charles,
vielen Dank und nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Da werde ich Renate Kohn spätestens übernächste Woche über ihre Agentur mal kontaktieren.

Gruß Martin


Charles hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#93 von Siegstrecke , 08.08.2019 22:41

Ein Hallo an die Frankfurter Szene!

Renate Kohn hat geantwortet. Sie kennt auch nicht mehr den Namen der Sendung, kann sich aber an verschiedene Begebenheiten erinnern. Diese Dinge könnten mir dann helfen, den Bericht in einem ZDF-Archiv zu finden und einen Mitschnitt zu bekommen. So weit wollte ich zwar nicht gehen, aber vermutlich muss ich jetzt wohl "B" sagen. Sie hat nämlich auch geschrieben, dass sie sich auf einen Mitschnitt von mir freut (einer hat hier etwas missverstanden - ich wollte doch was von ihr).
Also werde ich wohl nächste oder übernächste Woche mal das ZDF kontaktieren (es interessiert mich ja ebenso).

Eddie Constantine hat ebenfalls dort mitgespielt (kennt ihn noch einer?). Aufgrund der damaligen Bekanntheit, müsste er es aber einfacher machen, die entsprechende Sendung zu finden.


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#94 von JIm&Molly , 09.08.2019 12:03

Ich weiss garnicht was ihr wollt, wenn es denn dieser Bericht ist, dann steht er immer noch in Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=lvJ8i8ym2hs
Leider schlechte Qualität.

Hermi


Folgende Mitglieder finden das Top: mitropa und Siegstrecke
Siegstrecke hat sich bedankt!
JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 286
Registriert am: 21.09.2014


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#95 von Siegstrecke , 09.08.2019 14:33

Hallo Hermi,

das Youtube-Video hast Du doch eben erst eingestellt!

Ich bedanke mich bei Dir und ziehe meinen Hut (Du kannst wohl auch über's Wasser laufen). Und eher melden hättest Du Dich auch können.
Da war ich wohl elf Jahre zu blöd das Viedeo zu finden, obwohl ich mir so oft auf Youtube Modellbahnfilme ansehe. Es ist aber gut, dass auf diesem Weg mein "gefährliches" Halbwissen beseitigt worden ist.
Für eingefleischte Frankfurter wird es nicht schwer sein, gegebenenfalls die Stadtviertel auszumachen, in denen die verschiedenen Spielszenen aufgenommen worden sind. Vielleicht sind ja auch die damaligen Frankfurter Jugendlichen heute hier im Forum angemeldet.

@Blech
@Charles
Hallo Botho, hallo Charles,
die Lorbeeren gebühren Hermi (oder kanntet Ihr den Bericht auch schon?). Es scheint leider auch nicht das Spielzeuggeschäft Behle zu sein. Ein Youtube-Kommentator schrieb, dass das Geschäft "Hobby Haas" hieße.
Ich hoffe aber trotzdem, dass Ihr und Euer Stammtisch sich an dem Video erfreuen kann (eigentlich sollte man es hier im Forum sichern - ich halte es für ein Zeitdokument).


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#96 von Blech , 09.08.2019 14:39

Martin,
Hobby-Haas an der Braubachstraße (nahe Römer)
gehörte anfangs Carlernst Baecker+ und Dieter Haas+ gemeinsam,
später nur noch Carlernst Baecker.
Frau Marlene Baecker war zeitweise im MHI-Vorstand.
Tochter Bettina führte mit ihrem Mann das Reutlinger-Geschäft (auch nahe Römer) weiter.
Hobby-Haas zog später auch zweimal um:
Einmal gegenüber dem ersten Standort und dann noch Ecke...(hinter Paulskirche).
Dieter Haas gründete eine eigene Firma,
erst nahe Römer, dann im Norden Frankfurts und letztlich in Sachsenhausen.
Verkäufer bei Hobby-Haas war der allseits bekannte Schorsch Guthmann,
auch, wie Baecker und Haas, Gründungsmitglied des Frankfurter Stammtischs.
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho

...und wenn das einer auf den Tag genau weiß,
dann unser Charles im Odenwald,
der ja lange dem wohl bekanntesten Laden vorstand.

Und da ich wohl Charles Geburtstag verschlafen habe,
hier noch spät meine besten Wünsche in den Odenwald!
Botho


Siegstrecke hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 09.08.2019 | Top

RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#97 von Gleis3601 , 09.08.2019 14:42

Hallo Martin ,

naja ,in der Foren Bedienung scheinst du dich ja dafür Bestens aus zu kennen ... sonst würdest du nicht immer diese nervigen @ xy setzen .

Übrigens dürfte der Unterschied an der Geschäfts Einrichtung zwischen Fa. Behle (Fotos am Anfang des Trööts ) und diesen Filmausschnitten , kaum auffälliger sein ,so das es nur nicht so "scheint" ,sondern du SICHER sein kannst , das dies nicht der selbe Laden ist ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.393
Registriert am: 07.12.2015


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#98 von Siegstrecke , 09.08.2019 14:51

Hallo Andreas,

ich versuche die nervigen "@'s" abzustellen.

Der Laden kann doch Filialen haben. Das war beim Feldhaus in Köln auch so. Der Wasser in Siegburg ist zweimal umgezogen (hatte somit drei verschiedene Läden), Reichert in Trier zwei. Bei keinem habe ich mir über die Jahrzehnte die Einrichtung gemerkt.

Gruß Martin


Gleis3601 hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 1.805
Registriert am: 23.07.2019


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#99 von claus , 09.08.2019 15:22

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #97

... diese nervigen @ xy setzen .



Hallo Andreas,

diese mit Links unterlegten @ xy haben halt den Vorteil, dass der erwähnte User eine PN erhält, dass er in einem Thread namentlich erwähnt ist und dadurch direkt zum Beitrag gelangt.


Viele Grüsse,

Claus


Blech, konstanz und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 19.465
Registriert am: 30.05.2007


RE: Behle und weitere Frankfurter Geschäfte

#100 von Gleis3601 , 09.08.2019 19:48

... ich weis Claus , habe diese Nachrichten auch schon von Martin erhalten.


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.393
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 09.08.2019 | Top

   

Gebrüder Schmid Metallspielwaren
Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz