Bilder Upload

Frage zu Roco VT11.5 AC

#1 von Nichtraucher , 09.02.2019 23:18

Hallo,

ich möchte mir demnächst zwei oder drei Mittelwagen für meinen vierteiligen "Standard" VT11.5 in Wechselstrom zulegen, kann mir jemand sagen ob es verschiedene Ausführungen gibt?
Soll ja auch passen....

Gruß
Willy


 
Nichtraucher
Beiträge: 782
Registriert am: 24.08.2010

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#2 von konstanz , 09.02.2019 23:28

Zitat von Nichtraucher im Beitrag #1
Hallo,

ich möchte mir demnächst zwei oder drei Mittelwagen für meinen vierteiligen "Standard" VT11.5 in Wechselstrom zulegen, kann mir jemand sagen ob es verschiedene Ausführungen gibt?
Soll ja auch passen....

Gruß
Willy





Moin moin,

es gibt acht verschiedene Ausführungen.
Welchen Vt hast Du ?

TEE Paris-Ruhr -TEE Parsifal -TEE Rhein-Main -TEE Helvetia -IC Alpensee-Express -
TEE Diamant -IC Südwind -'Max Liebermann'

Grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 2.110
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#3 von Charly2005 , 09.02.2019 23:30

Hallo Willy,

welche Zugpackung hast Du denn? Ich habe die Roco 43900. Soweit ich mich erinnere, kamen da später noch welche auf den Markt, die dürften dann zumindest wohl farbunterschiedlich gegenüber der älteren Ausführung sein.


EDIT: Da war Horst schneller ....


Beste Grüße aus dem Saarland

Charly


 
Charly2005
Beiträge: 190
Registriert am: 31.12.2016

zuletzt bearbeitet 09.02.2019 | Top

RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#4 von ADE-Fahrer , 10.02.2019 03:45

Hallo,

der Wesentlich unterschied ist wohl die Kupplungsdeichsel und die Stromaufnahme, daher passen nicht alle Ergänzungssets und Hauptsets zusammen, wobei AC noch mal was eigenes ist.
Am besten du findest über die Nummer raus von wann der Zug ist, und suchst nach Ergänzungen aus der Zeit.

Mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 155
Registriert am: 15.12.2008

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#5 von reinerich , 10.02.2019 09:30

Hallo miteinander,

ich möchte mich der Frage anschließen.

Ich habe einen "Helvetia", ursprünglich DC, aber auf Märklin umgebaut.
Der hat als Kupplungen die Gabeln.

Leider fehlt mir einer der Zwischenwagen, ich weiß aber nicht welcher.

Hat jemand die Wagennummern und/oder die Bestellnummern für alle Zwischenwagen?

Das würde mir zur Ergänzung des Zuges weiterhelfen.

Gruß

Reiner


reinerich  
reinerich
Beiträge: 451
Registriert am: 22.09.2013


RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#6 von Schwelleheinz , 10.02.2019 12:43

Hallo Rainer,

Nummer ist 43903


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.834
Registriert am: 14.01.2012


RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#7 von Charly2005 , 10.02.2019 13:01

Hallo allerseits,

vielleicht hilft das weiter:

KLICK


Beste Grüße aus dem Saarland

Charly


Aloe hat sich bedankt!
 
Charly2005
Beiträge: 190
Registriert am: 31.12.2016


RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#8 von Aloe , 10.02.2019 13:42

Hallo Charly,

eine interessante Auflistung in Verbindung mit den Epochen. Erstaunlich ist , daß mit dem befristeteten Einsatz des "Max Liebermann" im Jahr 1990 auch die Epoche V in der Bahngeschichte begann.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 1.818
Registriert am: 20.07.2014


RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#9 von Nichtraucher , 10.02.2019 16:11

Oha!

Tolle Sache, viele Antworten.
Lesen kann ich unten Paris und darüber vermuten, Hamburg. Meine Lupe ist in der Garage, mehr bekomme ich so nicht entziffert. Die Kupplungen sind, soweit ich mich entsinne, schwarze Plaste Steckverbindungen, ich kann den Zug grad nicht aus der Vitrine nehmen.

Gruß
Willy

Nachtrag,

habe eben mal ein Bild gemacht, wie man es hier richtig einstellt weiß ich aber immer noch nicht, habe grad zu viel Arbeit.

Auf dem Laufschild steht:

PARSIFAL
Hamburg
Köln-Liege
Paris


 
Nichtraucher
Beiträge: 782
Registriert am: 24.08.2010

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#10 von Schwelleheinz , 10.02.2019 18:44

Hallo Willi,

guck mal hier https://www.ebay.de/itm/Roco-Triebwagen-...egAAOSwF8BcYGEL


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.834
Registriert am: 14.01.2012


RE: Frage zu Rocco VT11.5 AC

#11 von Nichtraucher , 10.02.2019 21:58

Nabend,

habe eben mit einem Freund telefoniert der sich einen VT für seine Express umbauen wollte, was aber nicht geklappt hat. Die Wagen würde er mir überlassen ich müsste nur von Rocco Gleichstromradsätzen auf Märklin umrüsten.
Leider trägt ein Wagen die Aufschrift "HELVETIA".
Wenn die Farbgebung passt, würde ich es, da man die Zugschilder bei meinem Modell ja nur mit der Lupe erkennen kann, nicht als Nachteil sehen, zumal die Zuglaufschilder ja ohne gute Lupe nicht lesbar sind.

Gruß
Willy


 
Nichtraucher
Beiträge: 782
Registriert am: 24.08.2010


   

NMW Reinhold Bachmann Modellbau Übersicht 12.02.2019 **HIER BITTE NICHT POSTEN **
Röwa Br 89 6009 Wechselstrom

Xobor Ein eigenes Forum erstellen