hist. Dampfzug Hoorn-Medenblik, Nordholland

#1 von Eisenbahner , 02.09.2019 15:09

Hallo zusammen,
ich war eine Woche in Nordholland und bin mit der Stoomtram Hoorn-Medenblik gefahren.
Die Fahrzeit betrug 1 Stunde und 40 Minuten.
Es war eine schöne Fahrt in einem sehr gepflegten Zug, der sehr gut restauriert war.
Die kleinen Dampfloks wurden ursprünglich in Deutschland vor dem ersten WK für die
niederländischen Bahnen hergestellt.
Es begleitete uns auch ein schwarzer histor. Peugeot 203, er stand in jedem Bahnhof,
der angefahren wurde.
Bei einem Zwischenhalt wurde von einem Dienstmann mit hölzerner Sackkarre ein großes
Holzfass abgeladen, dass auf dem letzten Wagen lag und dann eine große Holzkiste aufgeladen.
Auf diesem Niederbordwagen standen auch die Fahrräder einiger Mitreisender.
Verschiedene Wagen waren in den Zug eingestellt, ein Restaurantwagen mit Servicewägelchen,
das auch durch den ganzen Zug seine Leckereien verkaufte, ein Postwagen, ein Wagen mit
"Persil" Beschilderung, ein ged. Wagen für Tee- und Kaffeetransport und verschiede farbige
Personenwagen mit toller Holzeinrichtung.
Auf der Strecke wurde vor jedem Bahnübergang angehalten und die Schaffner betätigten das
Schließen und Öffnen der Schranken manuell.
Bei einem weiteren Bahnhofshalt wurde ein kleiner Zug für "gemischten Verkehr" überholt,
der gerade Einfahrt auf dem nebenliegenden Gleis hatte.
Dieser Zug bestand aus der kleinsten Dampflok die ich dort gesehen hatte mit Achsfolge B,
auf der ich nur flüchtig im Vorbeifahren auf der Beschilderung "Hohenzollern" "Düsseldorf"
und "1912" erkennen konnte.
Hinter dieser kleinen Maschine 6513 standen ein grauer Niederbordwagen, voll beladen mit
Milchkannen, ein kurzer grauer gedeckter Güterwagen und ein vierachsiger Personenwagen
mit einigen Fahrgästen.
Der Lokführer in dieser kleinen Lok nahm, als wir mit unserem Zug wieder ausfuhren,
gerade sein 2. Frühstück ein.
Am Endbahnhof war noch eine tolle Dampflok der "Haagsche Tramweg Maatschappij",
hergestellt von der Maschinenfabrik Breda, mit einigen Wagen zu bestaunen.
Der Zug gefiel mir außergewöhnlich gut.

Hier die Bilder und bewegten Bilder in einem Film:

https://youtu.be/LLTeP_0uuBY


Gruß
Hans-Gerd



hundewutz, frank bertram, Jofan 800, koef2, Ralf-Michael und hgb haben sich bedankt!
 
Eisenbahner
Beiträge: 2.478
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 02.09.2019 | Top

RE: hist. Dampfzug Hoorn-Medenblik, Nordholland

#2 von caepsele , 02.09.2019 19:31

Hans-Gerd,
kann dies nur bestätigen: alles top gepflegt und toll gemacht! Durfte auch ins BW. Sehr freundliche Leute.
Der Bhf Horn ist neu gebaut! Schon toll was die treiben um ein Gesamterscheinungsbild zu zeigen!
Leider war meine OHL nicht einverstanden mit der Bahn auch zu fahren 😟

Danke fürs zeigen!

Liebe Grüße
Harry

PS: hoffe Du hast das Dampfpumpwerk „DeCruquius" angeschaut?


frank bertram hat sich bedankt!
 
caepsele
Beiträge: 1.111
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 03.09.2019 | Top

RE: hist. Dampfzug Hoorn-Medenblik, Nordholland

#3 von Ralf-Michael , 04.09.2019 22:53

Hallo Hans Gerd,
da ich 1975 mal bei der Bahn Hoorn-Medenblik war hat mich Dein Beitrag sehr gefreut,schön,daß die Bahn noch fährt.Grüße,Ralf


frank bertram und Eisenbahner haben sich bedankt!
Ralf-Michael  
Ralf-Michael
Beiträge: 341
Registriert am: 26.01.2013


   

youtube Video: Auf Besuch bei Opas Modellbahn
ZDF-Doku: Volle Fahrt aufs Abstellgleis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz