Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#1 von noppes , 08.09.2019 15:16

Hallo zusammen,

in der aktuellen Ausgabe des Eisenbahn Magazins (10.2019) befindet sich eine 16 seitige Beilage "Modellbahn Classic; Die Modellbahn-Welt der 1950er Jahre".
Viel Themen aus einem großen Jahrzehnt der Modellbahn werden in Wort und Bild behandelt.

Wie ich finde, eine lesenswerte Lektüre.

Grüße aus Düsseldorf
Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: claus, Gleis3601 und V 65-001-3
traction-m, frank bertram, M-Nostalgiker, 459MG, Blech, Fahri01, Preussenhusar, Fritz Erckens, Ralf-Michael und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 11.651
Registriert am: 24.09.2011


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#2 von Siegstrecke , 09.09.2019 20:21

Hoffentlich machen sie eine Serie daraus und arbeiten sich über die sechziger Jahre auch in die Siebziger. Die Achtziger nehme ich auch noch mit.

Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Blech und V 65-001-3 haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.337
Registriert am: 23.07.2019


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#3 von Blech , 12.09.2019 08:45

Ja, Martin,
genau das habe ich mit Dank an die Redaktion geschrieben.
Diese Heftchen machen wahrlich Freude!
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Siegstrecke findet das Top
M-Nostalgiker hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#4 von Siegstrecke , 12.09.2019 20:10

@Blech

Hallo Botho,

Du hast die tatsächlich angeschrieben? Ja, gut, war wohl das Beste. Bevor die Redaktionen (allgemein gesehen) wieder zur Tagesordnung übergehen und sich dann über sinkende Auflagen wundern. Ich meine, das sind ja Fachzeitschriften für ein bestimmtes Fachpublikum (den Modellbauinteressierten). Da können die ruhig auch mal mehr ins Detail gehen. In jedem Jahrzehnt haben sich Märkte und Technik so verändert, dass man allein pro Jahrzehnt eine Serie mit drei oder vier Ausgaben machen kann (natürlich nur ein Teil des Heftes). Auch sind die Zeitschriften schon länger am Markt. Somit sollten sie ihre Schätze mal aus den Archiven holen.

Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.337
Registriert am: 23.07.2019


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#5 von aus_Kurhessen , 12.09.2019 22:29

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #2
Hoffentlich machen sie eine Serie daraus und arbeiten sich über die sechziger Jahre auch in die Siebziger. Die Achtziger nehme ich auch noch mit.
Gruß Martin


Hallo zusammen,

ich denke, das ist keine Eintagsfliege. Es gibt ja bereits eine ähnliche Beilage aus Heft 01/2019 über Märklin Classic und immer wieder Beiträge über historische Modelle, z. B. im Heft 09/2019 über GEWIS aus Gablonz, oder die Serie "Modellbahn-Klassiker und ihre konkreten Vorbilder, z. B. 01 220 von Fleischmann, Schienenbus von Märklin, E 11 022 von Zeuke und Piko. Als Autoren sind mir da besonders Manfred Scheihing (auch hier im Forum angemeldet) und Oliver Strüber aufgefallen.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Siegstrecke, Blech, noppes und Fritz Erckens haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.840
Registriert am: 10.01.2014

zuletzt bearbeitet 12.09.2019 | Top

RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#6 von Siegstrecke , 13.09.2019 07:26

Hallo Jürgen,

ich lese die verschiedenen Magazine natürlich auch gerne. Ich muss mir selbst auch ankreiden, dass ich den Modellbereich im "Eisenbahn-Magazin" immer zu klein finde (egal ob neuer Modellbau oder alter). Das liegt womöglich daran, dass ich leider mit der heutigen Bahn nicht mehr so viel anfangen kann. Das Heft muss aber diese Interessierten ebenfalls berücksichtigen.
Wenn ich bedenke, wie hier im Forum detailreich und teils mit Akribie bestimmte Themen angegangen, ausdiskutiert und von den einzelnen Mitgliedern nachrecherchiert werden, dann darf ein Modellbaumagazin solche Erkenntnisse auch einfließen lassen.

Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.337
Registriert am: 23.07.2019


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#7 von Preussenhusar , 13.09.2019 09:32

Danke Norbert,

ich habe beim Zeitschriftenhändler meines Vertrauens das Heft bestellt, es sollte noch lieferbar sein.

Gruß
Stefan


Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.439
Registriert am: 10.05.2017


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#8 von Bügelfeuer , 23.09.2019 09:59

Hallo miteinander,
die leider bisher erst 2 mal erschienene 'Modellbahn Classic' -Beilage des Eisenbahnmagazins habe auch ich mit großer Freude zur Kenntnis genommen. Hat da vielleicht mal jemand einen Blick über den Rhein geworfen, wo in der jeder Loco-Revue ein Beitrag von Francois Robein unter der Rubrik 'Modélisme au XX. Siècle' erscheint ? Für alle frankophilen Modellbahner hier der Link zu seiner excellenten Website: trainsdefrancois.free.fr
Die Geschichte der H0/00 Modellbahn bis 1969 detailreich und mit vielen inspirierenden Bildern erklärt aus französicher Sicht - alle französischen Hersteller, aber natürlich auch Märklin und Fleischmann etc. - eine wahre Fundgrube an Informationen !
Herzliche Grüsse,
Volker


Mit der Modellbahn durch Raum und Zeit !


Blech, noppes, frank bertram und V 65-001-3 haben sich bedankt!
 
Bügelfeuer
Beiträge: 10
Registriert am: 16.12.2018


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#9 von Blech , 23.09.2019 10:32

Volker,
ich habe mich für dieses zweite Heft bei der Redaktion bedankt.
Das sollten vielleicht mehr Interessenten tun.
Bringt sicher was, wann man dort Interesse bemerkt.
Schöne Zeit!
Botho


Folgende Mitglieder finden das Top: claus und aus_Kurhessen
frank bertram hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Interessante Beilage im Eisenbahn Magazin

#10 von tischbahn , 23.03.2020 14:58

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #5

z. B. im Heft 09/2019 über GEWIS aus Gablonz,....



Hallo zusammen,

nur so ganz nebenbei, der Gewis Artikel steht im Heft 8/2019.

Und eine kleine Ergänzung zu Gewis, welche in dem Artikel nicht angesprochen wurde...

Es gab nicht nur Gleise wie beim Trix Express mit Mittelleiter, sondern auch 2L Gleise. Die Triebwagen gab es somit auch ohne Schleifer.
Mir ist allerdings nicht bekannt, ob Gewis die 2L Gleise selbst hergestellt hat, oder schon zugekauft?

E-Loks, die serienmäßig auf 2L Gleise liefen sind mir nicht bekannt, es gibt aber teilweise abenteuerliche Umbauten.

Zurück zu den Triebwagen, es wurden wohl mehr Triebwagen verkauft mit einem formgleichen Anhänger OHNE Oberlichter-Dach.
Der Anhänger erhielt ein flaches Dach mit 20 Lüfter auf den Wagenkasten aufgesetzt, das sich allerdings leicht verzog.
Zudem wurde der Anhänger noch weiter vereinfacht, denn es gab ihn mit Vollkunststoffräder.

Der Artikel ist aus Sicht eines Triebwagens geschrieben, vllt. ganz lustig, wer´s mag?
Die "Annahmen" des Autors, weil keine Beleuchtung und kein Umschalter an Bord waren und deshalb der Verkaufserfolg eher mau war, belegt er nicht.
Im Gegenteil, es gab auch Triebwagen, die statt dem angesetzten "Kühlergrill" vorne, eine dynamische Bedruckung hatten, mt einem großen "1-Licht Spitzensignal".
Aber trotzdem, ich zolle jedem Autor, der einen Artikel für so eine Zeitschrift verfasst, meinen Respekt.
Und das Eisenbahn Magazin ist ja keine Sammlerzeitschrift im herkömmliche Sinn, daher ist die Leserschaft sicher zufrieden?


Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 3.123
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 24.03.2020 | Top

   

Märklin-Nostalgie der 50er Jahre , youtube
Etwashausen sorgt vor

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz