Jahresrückblick 2019

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 31.12.2019 15:43

Liebe Mitglieder des Forums alte Modellbahnen.

Das Jahr 2019 neigt sich langsam dem Ende zu und so ist es, wie in jedem Jahr, an der Zeit für einen Rückblick auf das nun zu Ende gehende Jahr.


Mitgliederzahl:

Am 31.12.2018 um 15:15 Uhr hatten wir 5.990 Mitglieder.
Am 31.12.2019 um 15:15 Uhr haben wir 6.337 Mitglieder.


Das bedeutet einen Neuzugang von insgesamt 347 Mitgliedern rein rechnerisch. In Wahrheit aber hatten wir 366 neue Mitglieder zu verzeichnen, aber wir mussten uns leider wieder von 19 Mitgliedern verabschieden.

Bei den Personen die uns verlassen mussten, waren alleine 10 Personen die nach der Anmeldung meinten uns mit gefälschten Ausweisen und anderen Dokumenten, die alle gefälscht waren, zu müllen zu können. Diese Personen wurden sofort gelöscht, einschließlich deren „Angebote“.

An dieser Stelle einmal ein großes Dankeschön an unsere Mitglieder die uns das sofort gemeldet haben und so hat dieser Mist höchstens 10 Minuten im Forum gestanden. Obwohl das Admin und Moderatoren Team mit insgesamt 14 Personen sehr gut besetzt ist, sind aber meist immer nur zwei oder drei Personen ständig online und die können nun mal nicht jeden Beitrag der geschrieben wird sofort lesen. Aus dem Grund finde ich es sehr gut dass auch unsere Mitglieder mit aufpassen

Von weiteren 6 Personen mußten wir uns verabschieden, weil sie selber um die Löschung ihres Accounts gebeten haben, wobei die Begründungen teilweise nicht nach zu vollziehen sind, denn einer wollte sein Hobby aufgeben, schreibt aber ganz munter in einem anderen Forum weiter. Die übrigen wollten ganz einfach unsere Regeln nicht befolgen und haben uns teilweise mit PN`s überschüttet die unter die Gürtellinie gingen und das können wir uns einfach nicht gefallen lassen.

Leider werden unsere Regeln , die ja bei der Anmeldung bestätigt werden müssen, nur selten oder gar nicht durchgelesen und aus dem Grund müssen wir uns leider in jedem Jahr von einigen Mitgliedern trennen

Noch ein wichtiger Hinweis für alle die etwas suchen oder verkaufen wollen

Wir haben es an verschiedenen Stellen immer wieder geschrieben das im Betreff Suche oder Verkaufe und die Marke stehen muss. Wir werden alle Anzeigen wo dieser Zusatz fehlt rigoros löschen und das ohne dass es eine Benachrichtigung geben wird. Wir predigen das jetzt schon seit einigen Jahren gebetsmühlenartig, aber es scheint wohl nur wenige zu interessieren, selbst bei einigen Mitgliedern der ersten Stunde predigen wir das in wohl taube Ohren.


An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an meine Admin Kollegen Claus, Gerd und Peter und natürlich auch an unsere Moderatoren, Adlerdampf, DR-ler, Eisenbahnseiten.de ElwoodJayBlues, Kibri-Register, Konstanz, Primex – Register, Rayan, SR-Fahrer und timmi68 für ihre hervorragende Arbeit im Jahr 2019.

Mit diesem Team, bestehend aus 4 Admins und 10 Moderatoren, sind wir auch für die Aufgaben der nächsten Jahre sehr gut aufgestellt.

Sehr gefreut hat es uns das sich viele neue Mitglieder mit tollen Wort– und Bild Beiträgen am Forum beteiligt haben.

Eine Bitte an alle neuen Mitglieder:

Um im Vorfeld allen Missverständnissen vorzubeugen, lest unsere Forenregeln vor dem ersten Beitrag durch, das erspart dem Admin Team eine ganze Menge an Zeit, Ärger und Arbeit. Außerdem wäre es schön, wenn sich alle neuen Mitglieder im Forum Mitglieder Vorstellung vorstellen würden und ihre Beiträge mit einer Anrede beginnen und mit einem Gruß beenden würden. Das sind zwar Dinge die nicht in den Forenregeln stehen, aber nach unserer Meinung ein Akt der Höflichkeit sind.

Wir werden auch im Jahr 2020 kein Mitglied frei schalten welches nicht innerhalb von 2 Tagen seine E-Mail Adresse bestätigt hat.

Das Admin und Moderatoren Team ist stets bemüht es möglichst Allen recht zu machen, was bekanntlich nicht immer problemlos möglich ist und so bleiben hier und da kleine Meinungsverschiedenheiten nicht aus.

Nach soviel Text, der aber leider wieder einmal sein musste, hier noch die Statistik

2018 Stand jeweils 15:15 Uhr

Mitglieder: 5.990
Beiträge: 439.704
Themen: 38.731

Besucherzahl: 1.668.608


2019 Stand jeweils 15:15 Uhr

Mitglieder: 6.337
Beiträge : 481.332
Themen : 42.220

Besucherzahl : 1.693.932


Besucherzahl gesamt: 11.407.150 darin sind die 950.000 Besucher aus der Zeit von Foren-City enthalten

Das bedeutet dass wir in diesem Jahr ein Plus der Besucherzahlen von 25.324 Besuchern verzeichnen konnten und das ist wieder ein neuer Rekord der Besucher. Diese Besucherzahl sagt ganz deutlich dass unser Forum in der alten Modellbahn Szene mehr als nur beliebt ist und ähnliche Foren weit hinter sich gelassen hat. Auch in der Liste der Top 500 Foren von Xobor standen wir in diesem Jahr nie schlechter als auf dem Platz 20 und einige Tage im Januar und September sogar auf dem 1. Platz. Heute ist es wieder der 7. Platz unter 500 Foren.

Ich glaube, dass sich dieses Ergebnis nach 12 Jahren Forum alte Modellbahnen sehen lassen kann, obwohl wir feststellen mussten dass sich viele Mitglieder der ersten Stunden mit Beiträgen sehr zurückhalten, obwohl sie fast regelmäßig im Forum sind. Wenn es da etwas gibt was ich wissen sollte, dann schreibt es mir bitte per PN.

Natürlich hat es uns auch gefreut, dass Mitglieder, die zu anderen Foren gewechselt sind teilweise wieder zurück gekommen sind und sich wieder rege in unserem Forum einbringen. Dafür ein großes Dankeschön

Hier die Statistik, die den Zuwachs der einzelnen Monate in den Jahren von 2014 bis 2019 zeigt.



Ich möchte mich bei allen Mitgliedern und Freunden des Forums recht herzlich bedanken und ich wünsche mir, dass das Forum auch im Jahr 2020 qualitativ wie quantitativ wachsen wird und dass Ihr uns auch weiterhin mit vielen Beiträgen und schönen Bildern unseres gemeinsamen Hobbys beglücken werdet.


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007


RE: Jahresrückblick 2019

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 31.12.2019 17:14

So, Leute,

und hier ein donnerndes DANKE an alle Admins und Moderatoren für die ehrenamtliche, hervoragende Arbeit für unser schönes Forum!


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: binneuhier, Knolle, t.horstmann, niko0801, Wikingbub, Blechnullo, Doc1981, S3/6, Ochsenlok, RailFun und andi5781
Wellnessi, t.horstmann, ginne2, Blechnullo, FallerFan und stadtilm haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 6.178
Registriert am: 11.02.2012


RE: Jahresrückblick 2019

#3 von Märklin 3095 , 31.12.2019 17:28

Moin,
da kann man Klaus nur zustimmen.

Vielen Dank für die geleistete Arbeit.


Viele Grüße und ein frohes neues Jahr

Rudi


Viele Grüße Rudi


Blechnullo findet das Top
Blechnullo und S3/6 haben sich bedankt!
Märklin 3095  
Märklin 3095
Beiträge: 380
Registriert am: 27.05.2017


RE: Jahresrückblick 2019

#4 von Henk , 31.12.2019 17:47

Lieber Forums-Chef,
liebe Admins und Mods,

herzlichen Dank für die erstklassige Arbeit. Das "Forum Alte Modellbahnen" ist ja mit seinen Zuwächsen ein spannender Beleg dafür, dass das Thema gar nicht so sehr von Gestern ist. Wir wachsen. Weltweit (Japan und USA an erster Stelle) zieht momentan das Interesse an "Vintage Toys" tatsächlich wieder spürbar an und es wird nicht lange dauern, dann werden sich auch hier unter uns mehr "Spekulanten" tummeln. Das muss nicht unbedingt schlecht sein. Nur hat sich die Szene komplett vom Print in die sozialen Netze verlegt. Zum Kummer der Blattmacher.

Selbst wenn mir oft die Zeit fehlt, ein paar Runden auf meiner Märklin HO-Bahn zu drehen, dann bleibt abends immer noch ein Viertelstündchen, um in das Forum zu schauen. Und was ich hier in Euren Beiträgen oder im Archiv über dieses schöne Hobby lesen und lernen durfte, hat die Freude an meiner elektrischen Eisenbahn ordentlich angefacht. Und tiefe Löcher in meine Taschen gerissen. Denn ganz am Anfang wollte ich nur eine V200, eine BR44/3047 und einen Schienenbus mit Anhänger und ein paar Wagons. Das ist - im positiven Sinne - mal gründlich in die Hose gegangen.

Ganz "ungefährlich" ist unser schönes Forum also nicht. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön.
Auf ein gutes 2020 für Euch alle.


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz und Blechnullo
konstanz, Blechnullo und S3/6 haben sich bedankt!
 
Henk
Beiträge: 715
Registriert am: 06.02.2010


RE: Jahresrückblick 2019

#5 von Knolle , 31.12.2019 20:35

Guten Abend zusammen,

auch ich stimme mit den Vorschreibern über ein!

Vieleln Dank für dieses tolle Forum!

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
http://alte-modellbahnen.xobor.de/t34993...rleitfaden.html


Blechnullo findet das Top
Blechnullo und S3/6 haben sich bedankt!
 
Knolle
Beiträge: 914
Registriert am: 05.01.2015


RE: Jahresrückblick 2019

#6 von waldgeistweg8 , 01.01.2020 12:38

Hallo Leute.
Was wäre die Modellbahnerwelt ohne dieses Forum...
Auch ich bin ehrenamtlich tätig (in anderen Bereichen) und weiß, wiviel Engagement und Freizeitopfer gebracht werden.
Deshalb meine Hochachtung gegenüber allen Admins und allen Anderen, die konstruktiv mitarbeiten.
D A N K E
Ich wünsche Euch alles Gute im Neuen Jahr und viel Freude mit Eurem Hobby.
Gruß
Wolfgang


Blechnullo und S3/6 haben sich bedankt!
 
waldgeistweg8
Beiträge: 1.807
Registriert am: 05.08.2011


RE: Jahresrückblick 2019

#7 von konstanz , 01.01.2020 13:40

Zitat von waldgeistweg8 im Beitrag #6
Hallo Leute.
Was wäre die Modellbahnerwelt ohne dieses Forum...
Auch ich bin ehrenamtlich tätig (in anderen Bereichen) und weiß, wiviel Engagement und Freizeitopfer gebracht werden.
Deshalb meine Hochachtung gegenüber allen Admins und allen Anderen, die konstruktiv mitarbeiten.
D A N K E
Ich wünsche Euch alles Gute im Neuen Jahr und viel Freude mit Eurem Hobby.
Gruß
Wolfgang


Jaja der Wolfgang
wollen wir mal ein Auge zudrücken...........vielleicht noch Rest............
rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Konstanz


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 6.243
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2020 | Top

RE: Jahresrückblick 2019

#8 von waldgeistweg8 , 01.01.2020 14:00

Sorry, falsch gedrückt. Sollte blau sein.
Gruß
Wolfgang


konstanz findet das Top
 
waldgeistweg8
Beiträge: 1.807
Registriert am: 05.08.2011


RE: Jahresrückblick 2019

#9 von hellwigm , 01.01.2020 18:52

Liebe Forumer,

Euch allen ein gutes 2020!

Euer MÄRKLIN ANALOG H0


MÄRKLIN Analog H0 - http://maerklin.lars4u.de
- ein Block - ein Trafo


 
hellwigm
Beiträge: 319
Registriert am: 08.09.2009


RE: Jahresrückblick 2019

#10 von koef2 , 01.01.2020 21:55

HAllo zusammen,

danke den Admins und Moderatoren für die tolle Arbeit und den Themenerstellern für die vielen sehr guten Beiträgen.
Und hier und da werden auch Ausflüge und andere Dinge um die Moba und echte Bahn organisisert. Auch dafür ein dickes Dankeschön.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)

Dampfmodelle: Wilesco und Mamod


 
koef2
Beiträge: 2.120
Registriert am: 30.10.2010


   

Jahresrückblick 2020
Jahresrückblick 2018

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz