Buchvorstellung: 3D Printing and Laser Cutting: A Railway Modelling Companion

#1 von messingcolera , 22.01.2020 23:12

Liebe Forumskollegen,

auch wenn meine Liebe eher den alten Eisenbahnen und Büchern gilt, habe ich ein aktuelles Buch gefunden, welches ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Das (u.a. im Online Shop der deutschen Buchhändler - tolle Sache, da man wirklich den lokalen Buchhandel fördert - erhältliche) Buch 3D Printing and Laser Cutting: A Railway Modelling Companion befasst sich mit dem Einsatz neuster Technologie wie 3D CAD, 3D Druck und Laserschneiden im Eisenbahnmodellbau. Allerdings in englischer Sprache.

Wer im Spur 0 Bereich dieses Forums unterwegs ist, kennt vielleicht die Arbeiten von Louis. Geniale Sachen, er setzt viel auf den 3D Druck um z.B. Messingteile zu erzeugen. Oder er hat Motoren für die Thieme KÖ Gehäuse damit gedruckt. Tolle Arbeit. Er setzt zum Beispiel als Software OPENSCAD ein. Dies wird in dem Buch als eines der Systeme auch näher vorgestellt. Ansonsten wird wirklich sehr viel auf die Basics eingegangen und dann an Beispielen gut erklärt. Aber neben 3D Druck wird auch im Detail auf Laserschneiden und Gravieren eingegangen, sicher ein Thema für Gebäudebauer. Das Laserschneiden und Gravieren bezieht sich dabei auch primär auf nichtmetallische Werkstoffe.

Für jemanden der sich dem Thema erst einmal annähern möchte auf jeden Fall eine Empfehlung.

Beste Grüße

Messingcolera














Folgende Mitglieder finden das Top: LG und Cargonaut
gs800 hat sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 777
Registriert am: 13.07.2009


   

SWR Retro
Schneechaos Anfang 2019 Brenner

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz