Eine V200

#1 von Wellnessi , 14.12.2019 05:12

Moin FAMsler,

zufällig gerade gesehen.



VG
Wolfgang -Abt. Feuerwehr


Märklinist - Fallerist - Gitarrist - und das gnadenlos Analog ( geht das noch ? ) - FuBa

Die WKB


Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, Einmotorer und Fahri01
Redfox1959, longjohn, M-Nostalgiker, noppes, Tysker, hundewutz, Krokodil-Tante, Doc1981 und Peter Groth haben sich bedankt!
 
Wellnessi
Beiträge: 558
Registriert am: 05.04.2012


RE: Eine V200

#2 von Märklin 3095 , 14.12.2019 07:54

Moin,
ein netter Lehrfilm der DB. Und das schönste daran ist das so
einige der Märklinbahner eine Lokomotive mit dieser Loknummer
im Betriebswerk haben.

## hat die Bundesbahn meiner Lok genau nachgebaut ##

genau wie Serge es an seine Beiträge anhängt.
Vielleicht etwas Anregung für die Diorama Künstler.


Viele Grüße Rudi


Viele Grüße Rudi


Märklin 3095  
Märklin 3095
Beiträge: 353
Registriert am: 27.05.2017


RE: Eine V200

#3 von Nichtraucher ( gelöscht ) , 14.12.2019 09:04

Hmm,...recht dunkler Brennstoff, haben die den mit Altöl verlängert?

Und die sich vorbildlich benehmenden Passagiere, "Herr Schaffner" sagt einer, was mögen die wohl heute von sich geben, wenn sie mit den Handys filmend um die Lok herumstehen?

Willy


Nichtraucher

RE: Eine V200

#4 von noppes , 14.12.2019 10:22

Hallo zusammen,

statt spezifikationsgerechtem Dieselkraftstoff kann auch Heizöl in Dieselmotoren verwendet werden. Von dieser Methode hatte die Bahn gebrauch gemacht, wobei man diesen Kraftstoff nicht mit dem Schiffsdiesel von Großschiffen vergleichen darf, welcher aus Abfallprodukten in der Raffinerie gewonnen wird.

Was das Verhalten der Fahrgäste angeht, hat sich eigentlich (bis auf die technische Ausstattung mit dem Smartphone) nichts geändert. Vorallem der ach so nette "ältere Herr" der mitten auf der Strecke den Zug verlassen will, ist bei Einsätzen im Gleisbereich damals wie heute gegenwärtig.
Da bei den heutigen Zügen sich in aller Regel die Fenster nicht öffnen lassen, hängen die Fahrgäste auch nicht ihre Nase in den Brandrauch. Insofern hat sich doch schon einiges verbessert.

Schönes Video! Danke für´s teilen!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.483
Registriert am: 24.09.2011


V 200 in Not Filmchen

#5 von konstanz , 24.03.2020 18:07

Hallole
V200 die Lok brennt

https://www.youtube.com/watch?v=7lboXvtNNzI

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf und hartmut1953
longjohn, Haennie, BW Neustadt und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.694
Registriert am: 12.09.2011


RE: V 200 in Not Filmchen

#6 von Droge Dampf , 25.03.2020 00:50

Guten Abend Allerseits,

das ist doch etwas für Märklin !!!

Die nächste Digi V 200 mit Rauchentwickler und entsprechenden Geräuschen und Dialog ausrüsten !!! Garantiert ein Verkaufsschlager !!!


Viele Grüße
Horst


 
Droge Dampf
Beiträge: 2.326
Registriert am: 17.03.2020


RE: V 200 in Not Filmchen

#7 von Märklin 3095 , 25.03.2020 07:28

Moin,
das Filmchen war hier schon mal vorgestellt.
Eine V200

Viele Grüße Rudi


Viele Grüße Rudi


claus und longjohn haben sich bedankt!
Märklin 3095  
Märklin 3095
Beiträge: 353
Registriert am: 27.05.2017


RE: V 200 in Not Filmchen

#8 von claus , 25.03.2020 12:19

Zitat von Märklin 3095 im Beitrag #7
Moin,
das Filmchen war hier schon mal vorgestellt.
t55948f55-Eine-V.html#msg528242




Moin Rudi et al,

danke für den Hinweis, beide Threads hab ich zusammengefügt.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.848
Registriert am: 30.05.2007


   

Der Nudelwaggon
Die Rübelandbahn im Wandel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz