Die Rübelandbahn im Wandel

#1 von konstanz , 24.03.2020 18:52

10 Minutiger Film auf ehemaligen DDR Gleisen

https://www.youtube.com/watch?v=6XNmCAO2lII

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Folgende Mitglieder finden das Top: *3029* und Pikologe
longjohn hat sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.630
Registriert am: 12.09.2011


RE: Die Rübelandbahn im Wandel

#2 von Pikologe , 24.03.2020 19:48

Hallo,
unterhalb des Krocksteinviaduktes kann man noch ein Eingang des alten Bismarktunnels besichtigen. Allerdings hat man vor dem denkmalgeschützten Portal bergeweise alte Äste hingeworfen, über die man drüber muß.
Auf der Westseite war ich nicht, da es aus Kübeln goß.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bismarcktunnel

Man geht genau hinter diesem Gebäude über einen Steg:
https://www.google.de/maps/place/R%C3%BC...83!4d10.8471133
Und dann 30 Meter bergwärts und steht dann auf der alten Trasse und schaut nach links.

Über der mittleren "27" ist der Eingang. Man kann vom alten Bahnübergang (weiter links) durch die Birken durch.
https://www.google.de/maps/place/R%C3%BC...83!4d10.8471133

Das Geheimnis es westlichen Endes des Bielsteintunnels habe ich nicht lösen können: Wo ist das Portal verschüttet?
https://www.google.de/maps/place/R%C3%BC...83!4d10.8471133

Das Nordende ist leicht zu finden:
https://www.google.de/maps/place/R%C3%BC...83!4d10.8471133

https://de.wikipedia.org/wiki/Bielsteintunnel
https://www.fotocommunity.de/photo/urges...ngling/39085745

Bitte nicht reingehen, Fledermäuse schlafen dort!


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen


 
Pikologe
Beiträge: 5.348
Registriert am: 26.06.2010


   

V 200 in Not Filmchen
Nostalgie Die 110.3 Kurzfilm

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz