? Aderendhülsen für Heinzl 512 ?

#1 von Martin Kayser , 12.04.2020 17:39

Hallo zusammen,

für meinen Heinzl 512 - Wittfeld ETA - brauche ich neue Aderendhülsen, da diese fehlen. Die Maße sind:

Länge: 3,5 mm
Außendurchmesser: 1,5 mm
Die Litze hat mit der Isolierung einen Außendurchmesser von 0,8 mm.

Geschaut habe ich schon (fast) überall, auch bei Elektronikläden wie Reichelt oder Conrad, doch habe ich nichts gefunden.
Immer ist der Querschnitt und nie der Durchmesser angegeben, und das ist mich als Laien zu schwer.

Bestimmt hat jemand eine Quelle, oder kann weiterhelfen.

Vielen Dank und frohe Ostern

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 216
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 13.04.2020 | Top

RE: ? Aderendhülsen für Heinz 512 ?

#2 von noppes , 12.04.2020 19:28

Hallo Martin,

ich glaube das du bei der Suche mit Miniaturstecker mehr erfolg hast. Mir ist eben eingefallen, dass der Märklin Akkutriebwagen 3076 zum Beiwagen eine Kabelverbindung besitzt. Die kleinen Stecker sind vom Durchmesser passend, da sie federnd sind.



Die Ersatzteilnummer ist die E410690.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Martin Kayser hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.757
Registriert am: 24.09.2011


RE: ? Aderendhülsen für Heinzl 512 ?

#3 von Martin Kayser , 13.04.2020 12:47

Hallo Norbert,

vielen Dank, das ist ein sehr guter Tip! Da frage ich nach Ostern gleich mal bei meinem Händler nach.

Das Problem bei meinem Heinzl ETA ist, dass der auch neu verkabelt werden muss und einen Endwagen muss ich auf Gleichstrom umbauen.
Daher auch die Frage an Dich: wie ist das mit den isolierten Achsen geregelt, auf welcher Seite ist die Isolation? Ich gehe davon aus, dass ein Pol über das Gehäuse angeschlossen ist. Kabel, Radschleifer sind bestellt. Der Lichtwechsel funktioniert und der Mittelmotorwagen läuft auch einwandfrei mit Gleichpannung.
Ich gehe davon aus, dass der Vorbesitzer schon heftig gewerkelt hat, kam der ETA doch mit demontierten Achsen an den Endwagen an. Dafür war er günstig.

Schönes Restosterfest noch und bleib gesund

Lieben Gruß

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 216
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 14.04.2020 | Top

   

Ein Spiel gegen die Langeweile im Corona Bann
Die Baureihe 01.5, Vorbild und Modell

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz