Bilder Upload

RE: Bahnhof aus Holz - VauPe?

#26 von Georg , 04.02.2010 15:27

Hallo zusammen,

wir rätselten ja am Anfang dieses Threads, welche Farbe die Stützen des Bahnhofs (Vau-Pe #206) haben. Und wir einigten uns auf graue Stützen (passend zum Bodenbelag).

Nun hat Thal Armathura in einem anderen Thread ( und zwar hier: )
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...ffen-scans.html
einen alten Katalog von Vau-Pe aus dem Jahr 1960/61 eingestellt (Heinz-Dieter, ist der schon im Archiv?)

Aber vergleicht selbst. Hier noch mal das Foto von dem Bahnhof aus diesem Thread:



und hier die Seite aus dem vom Thal Armathura eingestellten Katalog von 1960/61:



In dem Katalogbild kann man Stützen passend zur Wandfarbe erkennen. Darüberhinaus unterscheiden sich Modelle und Katalogabbildung in der Fensteranordnung: im ersten Stock sind links und rechts von der Uhr im Katalogbild drei schmale Fenster, am abgebildeten Modell zwei breite Fenster zu erkennen. Da die breiten Fenster des Modell schon in Kunststoff ausgeführt sind, dürfte das Modell jünger sein als das Modell im Katalog 1960/61.

So gibt es von Auflage zu Auflage immer neue Unterschiede bei den Vau-Pe Gebäuden zu entdecken.

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 795
Registriert am: 08.08.2007


RE: Bahnhof aus Holz - VauPe?

#27 von UlfHaN , 04.02.2010 20:52

Hallo Georg,

vielen Dank für die Gegenüberstellung, das wird ja immer interessanter.
Mein Bahnhof scheint eher zu der Kategorie Katalogbild zu gehören, wenn ich die Fenster so anschaue, ich habe also eine ältere Variante.
Noch ein Detail zur Unterscheidung: die Schiebetür am Güterschuppen.
Bei dem Bahnhof von Mark Aurel ist sie ebenfalls grau, während meiner eine unbemalte Holztür hat. Auch auf dem Katalogbild 1960/61wirkt diese Schiebetür wie unbehandeltes Holz. Das ist ein weiteres Indiz dafür, daß mein Bahnhof eher einer älteren Auflage entspringt, dem Katalogbild entsprechend. Also hätte ich vielleicht doch die Stützen weiß anmalen sollen.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE:Vaupe 2067 Bahnhof aus den 60igern

#28 von frieindus , 19.02.2012 12:32

Hallo, bin neu hier und auch nicht der große Computerfreak.
Baue für meinen enkel eine kleine Eisenbahn. ( Spur HO , Fleischmann )
Hatte vor ca. 50 Jahren ebebfalls eine kleine Anlage als Kind.
Hier habe ich nun einen Bahnhof, Vaupe 2067 gefunden.
Teilweise aus Holz, Balsoholzschiebetüren usw.
Hat jemand Bilder dazu, ich will schauen ob er vollständig ist.

Gruß frieindus


frieindus  
frieindus
Beiträge: 3
Registriert am: 18.02.2012


   

Vau-Pe 103
Rätsel zum Mittwochabend

Xobor Ein eigenes Forum erstellen