Die Türme der Hammer Eisenbahbrücke

#1 von noppes , 08.07.2020 19:01

Hallo zusammen,

in der lokalzeit Düsseldorf des WDR Fernsehen gibt es einen Reporter der Fragen zu Dingen und Bauwerken in und rund um Düsseldorf sowie der Region nachgeht. Gestern wurden die beiden Türme der alten Eisenbahnbrücke bei Düsseldorf-Hamm begutachtet und ein wenig ihrer jetzigen Verwendung nachgegangen.

Viel Spaß bei diesem netten Bericht => Hamzi´ne Frage?

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke und Eisenbahn-Manufaktur
isebahner, LDG und 459MG haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.483
Registriert am: 24.09.2011


Die Türme der Hammer Eisenbahnbrücke

#2 von Siegstrecke , 08.07.2020 19:45

Hallo,

es ist toll, dass die Liegenschaft noch genutzt wird. Hoffentlich auch auf der Neusser Seite.

Erschreckend ist aber, wie schnell Infrastrukturwissen in der Breite der Bevölkerung verloren geht. Unklar ist, ob der WDR richtige Antworten von Befragten nicht gesendet hat. Das wäre sogar legitim, um den Spannungsbogen einer Reportage zu erhöhen (die Umfrage war ja schließlich nicht repräsentativ). Doch vorstellen kann ich es mir leider schon, dass viele Leute heutzutage mehr über die Finalisten von "DsdS" wissen, als über das einstige Hauptverkehrsmittel und seinen Verkehrsadern.


Gruß Martin


noppes und waldgeistweg8 haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.682
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 08.07.2020 | Top

RE: Die Türme der Hammer Eisenbahbrücke

#3 von noppes , 08.07.2020 20:15

Hallo Martin,

soweit ich weiß werden die Türme auf der Neusser Rheinseite nicht genutzt.
Für mich ist diese Brücke von Kindesbeinen an ein magischer Ort. Schon die alte Brücke war in meinen Ferien und aber auch wenn immer möglich ein Anziehungspunkt. Ich habe da auch so manche kleine Jugendsünde angestellt. Das darüber laufen war einer der größten Mutproben.....

Was das Alltagswissen um die eigene Region angeht ist man wirklich erschrocken und nicht selten wird es in der Sendereihe "Hamzi´ne Frage" offensichtlich. Mag aber auch an der schnellebigen Stadt und ihren immer mehr von Außerhalb zugezogenen Einwohnern liegen.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.483
Registriert am: 24.09.2011


   

Das Modell als Meisterwerk
Modellbahngeschichte im Eisenbahn Magazin 7/2020

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz