Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#1 von lupowr , 23.08.2020 10:32

Halo, bin gestern in einem Stapel Drucksachen auf einen dicken Conrad-Katalog 2015 mit dem "Herrn Zötzl" als Aufmacher gestoßen, - der kam früher irgendwie immer mit der Post.. Gibt es diese Modellbahnkataloge der Fa. Conrad eigentlich noch ? Das Preisniveau war ja unglaublich hoch, da wird wohl kaum jemand etwas bestellt haben, der sich am Markt auskannte.. Dafür war der hineinfotografierte "Herr Zötzl" irgendwie lustig. Vielleicht weiß jemand von Euch, was daraus und ihm geworden ist ? - falls er echt war.... "Voelkner" gab es ja auch noch ...? Im Internet gibt die Conrad-Seite nicht mehr viel über MoBa her.


lupowr  
lupowr
Beiträge: 355
Registriert am: 17.12.2017


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#2 von eisenbahnseiten.de , 23.08.2020 10:58

Roland Zötzl ist echt und bekennender Z-Bahner (ein N-Kollege hat mal gesagt, wenn er N-Bahner wäre würde er Nötzl heißen...). Im Conrad Katalog 2018/2019 war er noch zu sehen. Ich glaube, der ist/war(?) für dem Einkauf der Moba-Artikel bei Conrad zuständig.


Grüße aus dem Odenwald
Andreas

Unsere Märklin Spur 0 Vereinsanlage

Meine Märklin Spur 0 Lokomotiven

Homepage der Eisenbahnfreunde Hammelbach. Ich bin dabei!

Meine private Eisenbahnseite


Folgende Mitglieder finden das Top: lupowr und Eisenbahn-Manufaktur
Bruno-und-Baby und lupowr haben sich bedankt!
eisenbahnseiten.de  
eisenbahnseiten.de
Beiträge: 599
Registriert am: 05.07.2012

zuletzt bearbeitet 23.08.2020 | Top

RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#3 von Trainworld , 23.08.2020 14:35

Hallo,

den Conrad Modellbahnkatalog gibt es nach wie vor, auch aktuell auf deren Seiten zu finden: Conrad Kataloge Privatanwender

als Online-Blätterkatalog: Blätterkatalog
und natürlich zum Download als pdf: Download-Version

Ob es ihn auch in den Filialen noch gibt als Druckwerk, weiß ich jetzt allerdings nicht... - ist schon was her, seit ich das letzte Mal in Essen in der Filiale war. Wo nix is', kann man auch nix kaufen :-(! Und zum "Bestellen" muß ich nicht erst nach Essen fahren...

Die Listen-Preise waren schon immer "gewöhnungsbedürftig", eben absolute Hersteller-Katalogpreise. Was früher manchmal ganz interessant war, waren die Sonderserien exklusiv für Conrad und Angebote. Beides ist inzwischen entfallen, bzw. auf ein Minimum reduziert. Eine Zeit lang war der Versender noch interessant für MBZ-Produkte; was im Katalüg war, wurde in der Regel wesentlich schneller geliefert, als von Thomas Oswald direkt. Aber dieses "Angebot" wurde im aktuellen Katalog auf gerade mal vier Seiten "eingedampft" mit geradezu lächerlicher Auswahl.

Und selbst als Elektronikversender hat der "C" inzwischen ausgedient. Was er noch hat an Bauteilen, ist oftmals zu teuer, auch zuweilen in unmöglichen Sortimentsgrößen angeboten. Da bevorzuge ich inzwischen hauptsächlich Bürklin, Lüdeke und Pollin. Nachdem auch da an der Theke in Essen hauptsächlich der Artikel "ham-wa-nich" angeboten wurde...

meint grüßend
Roland


Folgende Mitglieder finden das Top: Doc1981, lupowr und Haennie
lupowr, klein.uhu und *3029* haben sich bedankt!
 
Trainworld
Beiträge: 97
Registriert am: 29.09.2007


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#4 von *3029* , 20.10.2020 03:39

Hallo zusammen,

interessante Infos, danke.

Vor etlichen Jahren hatte ich mal, ohne den Katalog angefordert zu haben,
einen bei meinem Posteingang, habe den mal durchgesehen, aber nichts bestellt.

Von den jeweiligen Moba-Herstellern gab es nur minimale Auswahl.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.300
Registriert am: 24.04.2012


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#5 von Haennie , 20.10.2020 10:31

Hallo zusammen,
Conrad hat mächtig nachgelassen. In Berlin wurden Filialen geschlossen, bei anderen gibt es keine Moba und RC mehr.
Inzwischen bestelle ich beim C nur noch Tams Decoder und Batterien, wenn es verbilligte Angebote oder Gutscheine gibt.
Der neue Katalog war neulich im Briefkasten, inclusive Blatt mit Sonderangeboten, aber es war nichts Interessantes für mich dabei.
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC


Valja hat sich bedankt!
 
Haennie
Beiträge: 947
Registriert am: 10.09.2007


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#6 von klein.uhu , 20.10.2020 11:52

Moin,

Tams-Produkte kannst Du auch direkt bei Tams-online bestellen, ohne "C" als Zwischenhändler.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.087
Registriert am: 19.09.2009


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#7 von Haennie , 20.10.2020 12:10

Hallo Klein Uhu,
das stimmt, aber ich bestelle bei C, wenn es z,B. Gutscheine gibt. Dann entfällt mindestens das Porto.
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC


 
Haennie
Beiträge: 947
Registriert am: 10.09.2007


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#8 von lupowr , 20.10.2020 17:18

Nix Neues - mir haben sie geantwortet, es gäbe keinen Papierkatalog mehr - also, was denn nu? Und was macht momentan der Herr Zötzl ? Der bedient saisonal den großen "Mais-Zötzler" ( äh:-"zünsler")


lupowr  
lupowr
Beiträge: 355
Registriert am: 17.12.2017


RE: Gibt es den Herrn Zötzl noch? (und Conrad Modellbahn?)

#9 von Schwelleheinz , 20.10.2020 18:26

Ich habe den aktuellen Katalog erst letztens bekommen


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.202
Registriert am: 14.01.2012


   

Behle und weitere Frankfurter Geschäfte
Elektro Frick in Markgröningen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz