Kabelfund in der Grabbelkiste

#1 von noppes , 13.05.2021 18:18

Hallo zusammen,

ich habe den Feiertag u.a. dazu genutzt ein wenig aufzuräumen. Da finde ich versteckt unter ein paar Schachteln dieses Tütchen mit Inhalt



Keine Ahnung wie alt die Kabelrolle ist oder wo sie vielleicht mal dazu gehörte. Aber zum gebrauchen ist sie mir jetzt auch zu schade.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Gleis3601 und koef2
longjohn und Nafets haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.264
Registriert am: 24.09.2011


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#2 von longjohn , 13.05.2021 18:42

Hallo Norbert,

was man so alles sammelt ... Ich würde auch so ein Exemplar behalten; aber nur aus nostalgischen Gründen, nicht zum verbuchten.

Gruß

Frank


noppes findet das Top
 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#3 von Glienicker , 22.05.2021 19:14

Hallo Norbert,

immerhin schon aus der Zeit der Plastiktüten. 60er Jahre oder später?

Gruß
Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 416
Registriert am: 12.11.2011


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#4 von noppes , 22.05.2021 19:44

Hallo Eckhard,

Zitat von Glienicker im Beitrag #3


immerhin schon aus der Zeit der Plastiktüten. 60er Jahre oder später?




das ist eine gute Frage. Aus dem Aukleber darauf werde ich auch nicht wirklich schlau.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.264
Registriert am: 24.09.2011


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#5 von volvospeed , 22.05.2021 22:16

Hallo zusammen,

manchmal wundere ich mich schon, was Ihr so alles findet. Für mich am interessantesten ist hier eigentlich diese Klammer da, so in der Art hab ich auch noch keine gesehen. Ob ich sowas jetzt für erhaltungswürdig halte ? Hm, eher nicht, ich würde es wohl verbauen, wenn ich es benötigen würde.


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


 
volvospeed
Beiträge: 3.352
Registriert am: 10.01.2011


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#6 von Eisenbahner , 22.05.2021 22:25

... verbauen würde ich dieses alte Kabel nicht mehr, es sei denn
man sucht "starres" Kabel. Die Kabelisolierung kann schon sehr
hart sein und ist beim Einbau kein wahres Vergnügen, habe ich
heute Nachmittag wieder erfahren.


Gruß
Hans-Gerd



noppes hat sich bedankt!
 
Eisenbahner
Beiträge: 2.378
Registriert am: 30.03.2008


RE: Kabelfund in der Grabbelkiste

#7 von Expressler , 23.05.2021 09:28

Ich vermute, dass es sich um eine 10 m-Rolle Abschussdraht handelt, wie sie über viele Jahre von Trix angeboten wurde.
Der Aufkleber dürfte vom Händler stammen, denn da steht irgendwas von "Spielwaren Dingsbums" drauf. Daher vermute ich, dass die Nummer auch händlerspezifisch ist.
Die 0,95 dürfte der Preis sein. Der betrug nämlich z.B. 1969 laut Katalog (damals gab es noch eine Preisbindung) 0,95 DM.

Screenshot 2021-05-23 090343.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


Robert Schroeder findet das Top
noppes, longjohn und Glienicker haben sich bedankt!
 
Expressler
Beiträge: 1.169
Registriert am: 01.10.2008


   

Trix 2214 - Die T3 in Express
TE/Piko- Umbau PWG

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz