DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#1 von noppes , 13.10.2021 15:45

Hallo zusammen,

anbei ein Bericht der FAZ zur aktuellen Austellung im DB Museum. Wer den Link folgt kann auch eine kurze Fotostrecke folgen, ansonsten habe ich mal das pdf. angehangen.

Link zum Artikel in der FAZ



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia und longjohn
longjohn, metallmania und fliegender Hamburger haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 9.678
Registriert am: 24.09.2011


RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#2 von MS 800 , 13.10.2021 20:15

Ok, noppes,

wann gehen wir hin ? Zeit genug haben wir ja noch bis Mitte 2022.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 3.684
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 20:16 | Top

RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#3 von erikelch , 14.10.2021 13:46

Hallo zusammen,

macht denn in Nürnberg dieses Jahr der Christkindlesmarkt wieder auf ?

Dann könnte man vielleicht ein kleines Forentreffen mit einem Besuch im DB-Museum verbinden ?

Anschließend noch eine kleine Einkehr im Heilig-Geist-Spital zum Essen und Trinken - und fast alles wäre so wie früher ...



Viele Grüße und bleibt gesund !
Michael und die Elche


noppes findet das Top
erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.551
Registriert am: 19.10.2011

zuletzt bearbeitet 14.10.2021 13:46 | Top

RE: DB Museum Nürnberg - Die Bahn und ihr Design

#4 von MS 800 , 14.10.2021 15:16

Hallo, Michael und Elche,

gerade habe ich mal nachgesehen: Zumindest bis heute plant die Stadt Nürnberg, den Christkindlesmarkt 2021 durchzuführen. Beginn, wie üblich am Ersten Adventswochenende. "Unser" Tag wäre also der 27.11.21. Ja, genau - und das Thema fürs Bildungsprogramm hätten wir ja schon. Jetzt müssen sich nur noch genügend von uns ins Getümmel beim Dörfler reintrauen, dann kann die Sache steigen.

Wichtig für Heinz-Dieter wäre natürlich auch zu wissen, wo sich sein Christbaumkugelverkäufer in dem ausgeweiteten Markt wiederfindet. Meine Lebkuchenbude ist ein festes Haus, die bleibt auf jeden Fall da. Selbiges gilt auch fürs Heilig-Geist-Spital. Wenn sich die Impfgegner unter uns outen und freundlicherweise nicht teilnehmen, bzw. sich vor dem Treffen auf Gleis 9 3/4 ausgiebig testen lassen (ohne das kämen sie im Zug ohnehin nicht weit), dann steht dem Ausflug m.E. nichts entgegen.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


noppes findet das Top
 
MS 800
Beiträge: 3.684
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet Gestern | Top

   

Eisenbahnmagazin 11/2021

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz