Eisenbahn Magazin 04/2022

#1 von noppes , 07.03.2022 11:22

Hallo zusammen,

bevor jetzt wieder die Diskussion anfängt "Warum denn schon Nummer 4?"......ich weiß es nicht!
Aber ich kann schon mal einen Einblick in die aktuelle Ausgabe des Eisenbahn Magazin geben.

Titelstory ist die Baureihe 93 und es werden auch eine Modellübersicht behandelt. Bei dieser fand ich die Berücksichtigung des Heinzl Modells lobenswert, auch wenn es der Redaktion wohl nicht vorlag.

Eine sehr nette Vorbildrecherche ist zum ET 403 "Lufthansa Airport Express" gemacht worden. Von der Idee bis zum Verbleib wird alles behandelt.

Dann etwas für unser Forum maßgeschneidertes: Modellbahngeschichte zu V 200 035. Ob als Schiebtrix oder TT Modell, ob von Fleischmann, Trix oder Gützold in H0! Hier geht es um ein vielfach wiedergegebenes Vorbild und seinen Modellvarianten.

Dann gab die Firma pmt Einblicke in ihre Produktion, was nicht nur den TT-Bahner interessieren dürfte.

Ein bisschen was zu allgemeinen Qualität des Heftes:
Noch bevor ich es aus seiner Einschweißfolie holte dachte ich mir: "Das fühlt sich aber dünn an!".
Der Eindruck bestätigte sich dann beim lesen. Zwar ist die Seitenzahl mit 114 im Durschnitt gleich geblieben, jedoch hat man die Papierqualität deutlich reduziert. Es ist deutlich spürbar dünneres Papier verwendet worden, was aus Umweltschutzgründen vollkommen nachvollziehbar ist. Allerdings leidet dadurch mein subjektives Gefühl zur Wertigkeit des Heftes.
Jedoch ändert sich ja nicht die Qualität der Beiträge. Die Bilder sind immer noch sehr gut und über das geschriebene Wort mag ein jeder sein eigenes persönliches Urteil haben.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 11.733
Registriert am: 24.09.2011


RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#2 von Charles , 07.03.2022 13:09

Hallo,

ich betrachte diese Moba Schülerzeitungen zwar mit Wohlwollen und viel Milde aber das fällt mir nicht immer leicht. Zwei Beispiele :

Da haben wir einen Test mit den V 200 Modellen der 50er Jahre. Bei den Haifischschnauzenmodellen von Fleischmann und Trix wird jede Dachfarbenänderung dokumentiert aber die erste und seinerzeit beste und auch noch meistverkaufte Umsetzung dieser Lok durch Märklin wird in zwei Halbsätzen und ohne Bild abgehandelt. Stattdessen gibt es Bilder der Rokal- und Schiebetrixmodelle und der Märklin Variante von 2012.

Und dass man das Modell der Stadler Euroduallok, das eine portugiesische Firma in China fertigen lässt, unter der Überschrift "Modellneuheit aus Spanien" vorstellt, kommt mir in der Tat ziemlich spanisch vor.

Aber gut, die Buben sind bemüht und geben sicher ihr Bestes. Generell scheint mir in unserem Land der Beruf des Journalisten vom Aussterben bedroht zu sein. Journalisten werden zunehmend ersetzt durch Presstituierte.

Papierprobleme haben allerdings derzeit fast alle Magazine, diese Änderung könnte auch nur vorübergehender Natur sein.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Folgende Mitglieder finden das Top: claus, tane und Mechanikus
 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 07.03.2022 | Top

RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#3 von noppes , 07.03.2022 13:23

Hallo Charles,

Zitat von Charles im Beitrag #2
Hallo,

....
Papierprobleme haben allerdings derzeit fast alle Magazine, diese Änderung könnte auch nur vorübergehender Natur sein.




oder meinst du die hinübergehende Natur???

Nichts ist so beständig wie das Provisorium! Ich bin mal gespannt...

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 11.733
Registriert am: 24.09.2011


RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#4 von krkier , 07.03.2022 20:33

Zitat von Charles im Beitrag #2
Und dass man das Modell der Stadler Euroduallok, das eine portugiesische Firma in China fertigen lässt, unter der Überschrift "Modellneuheit aus Spanien" vorstellt, kommt mir in der Tat ziemlich spanisch vor.


...Ich wusste gar nicht das der deutsche Modellbahnmarkt von chinesischen Firmen dominiert ist...

-Kristian


 
krkier
Beiträge: 639
Registriert am: 11.08.2019


RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#5 von pete , 09.03.2022 09:10

Hallo Charles,

das mit den 2 Halbsätzen hat möglicherweise den Grund, dass es in der Schülerzeitung um die Modelle der V200 035 geht und nur um diese! Dass Märklin 2012 auch eine V200 035 brachte, steht übrigens auch im Artikel..,

Also, setzen Schüler! Themaverfehlung.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


telefonbahner und noppes haben sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#6 von claus , 09.03.2022 10:51

Zitat von pete im Beitrag #5


das mit den 2 Halbsätzen hat möglicherweise den Grund, dass es in der Schülerzeitung um die Modelle der V200 035 geht und nur um diese! Dass Märklin 2012 auch eine V200 035 brachte, steht übrigens auch im Artikel..,

Also, setzen Schüler! Themaverfehlung.




Hallo Peter,

eben, es geht um die Modelle der 50-er Jahre und da gabe es halt keine 200 035 von MÄ.... allerdings schon mit anderer Betr.-Nrn. und das dann nur auf eine Betr.-Nr zu beziehen... Schüler halt.
Dann aber ein Modell mit 200 035 zu erwähnen, die fast 60 Jahre später.... so überflüssig wie ein Kropf, allein schon wegen der Detaillierungen, und Vergleiche mit den anderen Firmen..???


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.215
Registriert am: 30.05.2007


RE: Eisenbahn Magazin 04/2022

#7 von pete , 09.03.2022 11:21

Hallo Claus,

nein, es geht nicht um Modelle der 50er, da war nur verwunderlich, dass gleich 4 Hersteller im Jahr 1958 Modelle mit der Betriebsnummer V200 035 rausbrachten. Und diese Modelle wurden einzeln vorgestellt, sowie auch weitere Modelle mit dieser Nummer…keine Vergleiche, keine Erscheinungszeiteinschränkung, nix weiter!
Erst lesen, dann schreiben …

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


telefonbahner findet das Top
telefonbahner hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


   

BAHNExtra Heft 2.2022
Fahrbetrieb in den Epochen III-VI auf einer Märklin Modelleisenbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz