Neues über meinen Gesundheitszustand

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 23.04.2022 09:03

Hallo Leute,

heute möchte ich Euch mal etwas über meinen Gesundheitszustand mitteilen. Mir geht es bis auf meine immer noch offenen Beine recht gut und die Ärzte sind auch zufrieden. Nachdem ich jetzt 2 x eine "Kur" mit Antibiotika hinter mir habe sind die Bakterien aus den Wunden am Bein verschwunden und das rechte Bein ist bis auf eine kleine, aber sehr schmerzhafte Stelle, wieder geschlossen.

Diese Stelle ist genau an der Seite unter dem Enkelknochen, wo immer de Schuh drankommt und aus dem Grund kann ich schon seit vielen Wochen nur noch Schlappen tragen, womit ich natürlich auch nicht selber Autofahren kann. Auch ist an der Stelle das Bein noch mit einem Verband gewickelt, der alle 2 Tage gewechselt werden muß und so komme ich natürlich auch in keinen Schuh rein, selbst nicht in einen ausgelatschten.

Das linke Bein hat noch 2 etwas größere Wunden die noch immer kräftig nässen und da muß auch alle 2 Tage der Verband gewechselt werden und meine Frau ist zur besten Krankenschwester der Welt geworden, denn sie macht das immer. An sich hatte meine Ärztin mir einen Schein für die Häusliche Pflege ausgestellt, aber da konnten wir keinen bekommen der sofort das machen konnte , denn die Pflegedienste waren alle total überlastet weil viele Mitarbeiter wegen Corona nicht zur Arbeit gehen konnten.

Das ganze Material das wir zum Verbinden benötigen wird über die Firma Wundex bezogen die sich dann immer ein Rezept vom Hausarzt besorgen, aber unseren Anteil müssen wir doch selber zahlen und das waren in den ersten 3 Monaten schon über 500 €. Die Mitarbeiterin von Wundex kommt auch nur alle 14 Tage zum verbinden und nachzusehen was wir so alles benötigen.

Auf anraten unserer Hausärztin haben wir jetzt bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenbefreiung gestellt, aber der Antrag ist noch nicht durch und ich will hoffen das der auch genehmigt wird. Am kommenden Mittwoch kommt dann noch der medizinische Dienst der Pflegekasse um zu untersuchen ob mir eine Pflegestufe zusteht. Mal sehen was dabei rauskommt, denn Krankheiten habe ich ja genug, 3 Bypässe, Herzinsuffizienz, Herzschrittmacher, chronische Bronchitis,COPD, Stent in den Beinen und jetzt auch noch offene Beine. Einen Schwerbehinderten Ausweis habe ich auch mit 80 %. Jetzt wollen wir mal sehen was bei der Begutachtung so rauskommt.

Es wäre sehr schön wenn ich eine Pflegestufe bekommen würde, denn ich finde es ungerecht wenn eine Häusliche Pflege bezahlt würde aber Frauchen die das mittlerweile mindestens eben so gut macht wie ein Pflegedienst bekommt für die Arbeit noppes, nix, gar nichts.

Wie Ihr seht, gehe ich ganz offen mit meinen Krankheiten um und verstecke die nicht so wie es viele andere machen.dabei ist es für mich sehr wichtig das ich mich trotz allem noch sehr wohl fühle.


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.889
Registriert am: 28.05.2007


RE: Neues über meinen Gesundheitszustand

#2 von Preussenhusar , 23.04.2022 10:00

Hallo Heinz-Dieter,

Du machst viel durch und kannst Dich auf Deine Frau verlassen, das kann nicht jeder behaupten.
Weiter gute Besserung für Deine Beine und halte den Kopf hoch.

Gruß
Stefan


Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.444
Registriert am: 10.05.2017


RE: Neues über meinen Gesundheitszustand

#3 von metallmania , 23.04.2022 10:27

Guten Morgen Heinz-Dieter,

Dir und Deiner Frau weiter Alles Gute und bleibe immer schön am Ball. Deine Gesundheit ist wichtiger als Geld.
Und den Kampf mit den Krankenkassen und der Bürokratie kämpfen jeden Tag zig Leute. Habe selbst so einiges hinter mir und im Moment Ruhe. Das kann sich aber sehr schnell ändern.

Zufriedenheit mit sich selbst ist m. E. das Wichtigste.
Liebe Grüße
Monika und Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 4.364
Registriert am: 03.12.2014


RE: Neues über meinen Gesundheitszustand

#4 von maibaum , 23.04.2022 20:54

Lieber Heinz-Dieter,

ich wünsche Dir alles Gute insbesondere für Deine Gesundheit und für die kommende Begutachtung.

Ein Vorteil eines offenen Umgangs mit Problemen ist, dass man geholfen oder zumindest Rat bekommen kann.

P.S. Du hast PN


Mit freundlichen Grüßen
Günther


maibaum  
maibaum
Beiträge: 109
Registriert am: 04.06.2009


RE: Neues über meinen Gesundheitszustand

#5 von Digitalfeind , 23.04.2022 21:24

Hallo Heinz-Dieter,
sende dir beste Genesungswünsche , kannst stolz sein auf deine Frau,
euch beiden schönes Wochenende und Grüße aus dem Saarland,
Helmut


Märklin ( Blechgleis ) auch Umbauten anderer Hersteller ,Hauptsache viel Guss,Blech und Analog !!


 
Digitalfeind
Beiträge: 272
Registriert am: 24.10.2011

zuletzt bearbeitet 23.04.2022 | Top

RE: Neues über meinen Gesundheitszustand

#6 von MS 800 , 23.04.2022 21:35

Guten Abend, Heinz-Dieter,

es ist schön, zu lesen, dass es Dir "den Umständen entsprechend" gut geht. Vor allem Deine hartnäckige Frohnatur hast Du nicht verloren, das finde ich, ist das Allerwichtigste. Wer trübsinnig wird, hat sofort verloren.

Den offenen Umgang mit diversen Leiden pflege ich auch. Du wirst selbst erfahren haben, dass Du schnell eine Reihe von Gesprächspartnern findest, mit denen Du Dich austauschen kannst, wenn Du mal so ein Thema ansprichst. Viele trauen sich das aber nicht von sich aus, weil sie sich seltsamerweise irgendwie zu schämen scheinen. Dabei kann jemand für die meisten derartigen Erkrankungen selbst recht wenig bis gar nichts. Oder was kann ich z.B. dafür, dass meine tiefen Venen einen Duchmesser von 20 mm haben, sodass die Klappen nie so richtig den Rückfluss verhindern können? Das ist angeboren, sagt mein Phlebologe, kannst nix dran machen. Also trage ich halt brav meine Kompression. Oder dass meine Schilddrüse irgendwann einmal 265 g gewogen hat? Jetzt wiegt sie 0 und ich schlucke täglich meine Hormondosis - kann ich auch nix für und darf jeder wissen. Am Anfang habe ich dadurch eine ganze Reihe von nützlichen Tipps langjähriger "Leidens"-Genoss/innen erhalten.

Deine offene Ansprache von allen Problemen habe ich schon immer geschätzt, seit ich Dich kenne. Also behalte Deinen niederrheinischen Humor im Dickschädel, dann geht es Dir nur schlecht, wenn es Dir wirklich schlecht geht.

Gruß und Dank an Deine "beste Krankenschwester von allen" - unbekannterweise.

VlG

MS 800


VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


sommer-d. findet das Top
sommer-d. und *3029* haben sich bedankt!
 
MS 800
Beiträge: 4.517
Registriert am: 08.01.2011


   

Großer Radius -oder wenn ein m fehlt
Mit Ostern hat das nichts am Hut …

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz