Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#1 von martin67 , 08.04.2010 10:58

Hallo,

ich suche ein bestimmtes Bild aus dem Kleinbahn-Gleisplanheft. Irgendwo ist da eine ÖBB 1042 abgebildet, die einen Zug mit einem TEE Buckelspeisewagen zieht. Vielleicht kann mir ja irgendjemand einen Scan zukommen lassen!

Vielen Dank und schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: Buckelspeisewagen??

#2 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 08.04.2010 11:22

Hallo Martin,

bist Du Dir sicher, dass das in einer KLEINBAHN-Bröschüre abgebildet war?

Ich will heute abend gerne zuhause nachschauen, aber:

Kleinbahn (Erich Klein) hat ja ein komplettes Sortiment und ich kann mich nicht erinnern, dass ich irgendwann in einer KB-Veröffentlichung mal irgendein Fremdprodukt erspäht hätte. Auch kein Faller-Häuschen oder ein Wiking-Auto, geschweige denn Lok oder Wagen von sonstwem.

Und TEE und Buckelspeisewagen gab es definitiv nie von Kleinbahn.

Könnte es möglicherweise KLEIN Modellbahn (Oskar Klein) gewesen sein?

Gruss

Volker


Volker Stuckenholz

RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#3 von Charles , 08.04.2010 11:36

Hallo,

Martin meint m.E. eine Vorbildaufnahme.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.988
Registriert am: 31.03.2009


RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#4 von martin67 , 08.04.2010 11:52

Hallo,

stimmt, es war eine Vorbildaufnahme!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: War es DAS Bild?

#5 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 08.04.2010 14:28

Hallo Martin,

kann es dieses Bild sein?

Die 1042 samt Zug befindet sich auf der Trisanna-Brücke über das Paznauntal der Arlberg-Ostrampe, Fahrtrichtung Innsbruck.



Ich habe den Scan auch in größerer Auflösung, bei Bedarf bitte per PN melden und Deine Mailadresse mitteilen.

Gruss

Volker


Volker Stuckenholz

RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#6 von martin67 , 08.04.2010 15:22

Perfekt! Genau dieses Bild meinte ich! Die Ortsbeschreibung ist interessant, sie macht aber meinen Verdacht zunichte, es könnte sich bei diesem Zug um den D210 "Wörthersee-Express" (Klagenfurt-Dortmund) handeln.

Die PN folgt gleich.....

Nochmals vielen Dank,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: Kleinbahn-Bild

#7 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 08.04.2010 16:35

Hi Martin,

der D210 (Wörthersee-Expr.) kann es definitiv nicht sein.

Er hatte niemals zwischen München und Klagenfurt eine abweichende Route, es gibt nämlich keine Alternativstrecke, wenn man nicht die Fahrzeit vermehrfachen will

Alle Züge nehmen ab München die Route über Rosenheim, Salzburg, Bischofshofen, Schwarzach-St. Veit, Badgastein, Spittal-Millstädtersee und Villach.

In früheren Jahren wurden den Zügen Richtung Klagenfurt auch Kurswagen zu- bzw. abgehängt:

In Salzburg Richtung Wien
In Bischofshofen weiter Richtung Bruck a. d. Mur und Graz
In Schwarzach-St. Veit weiter Richtung Zell am See
dort zugegeben Kurswagen aus Richtung Schweiz, Innsbruck
In Villach im Sommer weiter Richtung Ossiachersee (Feldkirchen)
Desweiteren existiert in Villach Hbf Umsteigemöglichkeit Richtung Jesenice, an Kurswagen kann ich mich jedoch nicht erinnern.
(balkanisches Verspätungsrisiko!) Erst in den 90er Jahren fuhr der EC Mimara auf dieser Route durchgehend. Umsteigemöglichkeit in Villach Hbf nach Tarvisio war und ist bedeutungslos.
Darüber hinaus kann man in Spittal-M. regelmässig Richtung Lienz umsteigen.

In Klagenfurt Hbf besteht Anschluß ins Lavanttal (Zielbahnhof Zeltweg) über Kühnsdorf-Völkermarkt, Bleiburg, St. Paul und Wolfsberg.

Gruss vom Wahlkärntner aus Wetter an der Ruhr

Volker


Volker Stuckenholz

RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#8 von martin67 , 08.04.2010 18:10

Hallo,

der EC "Mimara" war nur der klägliche Rest einiger legendärer Balkanverbindungen, die meist ab München geführt wurden! Ich denke da an den "Mostar-Dalmacija", "Hellas Express", "Akropolis-Express" oder den "Istanbul-Express" plus einiger namenloser D-Züge, die in Zagreb oder Belgrad endeten.

Leider sind solche Verbindungen heutzutage dank billiger Flugtickets nicht mehr möglich. Ich kann mich gut an die Verladungen von allerlei Hausrat (incl. Kühlschränken etc.) durch die Fenster und Türen der JZ-Wagen erinnern. Die Züge wurden ja vorwiegend von "Gastarbeitern" (heute sagt man ja besser "ausländischen Arbeitnehmern") benutzt.

Nochmals vielen herzlichen Dank für alle Infos,

Martin
(mit den besten Wünschen in unser schönes Nachbarland!)


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: Mimara

#9 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 08.04.2010 18:30

Hallo Martin,

der EC Mimara war der einige "hochwertige" Zug über Salzburg nach Jesenice.

Er fuhr auch über Villach Hbf und wurde dort gestürzt. Und zwar aus dem Grund, damit in Villach Hbf Umsteigeverbindungen möglich sind.

Die anderen Züge waren Gastarbeiterzüge. Kein vernünftiger Mensch wäre auf die Idee gekommen, damit nach Kärnten zu fahren. Igitt!!

Deshalb fuhren diese Verbindungen meist ohne Halt durch. Ich hatte mal in München meinen "richtigen Zug" verpasst und musste dann den "Knoblauch-Express" nehmen, der auch dem Gepäck- teilweise wohl auch dem Kleinvieh-Transport diente.

Bei einem Betriebshalt in Villach Westbahnhof -das ist der direkte Weg zum Balkan ohne Kopfmachen in Villach Hbf- konnte ich entfliehen. Irgendwie bin ich dann per Autostopp mitten in der Nacht nach Klagenfurt gekommen.....

Never again.

Heute ab Köln-Bonn mit Germanwings oder Tuifly.

Gruss

Volker


Volker Stuckenholz

RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#10 von pepinster , 08.04.2010 19:18

Hallo zusammen,

könntet Ihr mal die Wagenreihung des Zuges und andere interessante Details aufschreiben (Name, Zug-Nr., vermutliche Fahrplanperiode)?

Dank und Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#11 von martin67 , 08.04.2010 22:36

Hallo Axel,

Du meinst sicherlich den auf dem Bild, stimmt´s? Dieser Zug ist augenblicklich unbekannt, das Bild muss aber vor 1980 entstanden sein.

Wagenreihung:

DB Aüm 2x
DB WR (Buckelspeisewagen)
ÖBB Bmoz RIC (Eurofima-Nachbau mit Klapptüren) 4x

Ich dachte ursprünglich, es handele sich um den D210 Dortmund - Klagenfurt, der, wenn mich meine erinnerung nicht trügt, fallweise mit einem Buckelspeisewagen fuhr. Die Wagenreihung war sehr ähnlich:

DB Büm
DB ABüm
DB Büm
ÖBB Amoz (Eurofima), fallweise durch Schürzenwagen A ersetzt
DB WR (Buckel oder Quick Pick)
ÖBB Bmoz RIC (mit Klapptüren) 6x
DB Düm(s)

Zwischen München und Klagenfurt war die Zuglok eine ÖBB 1042, die vermutlich auf der Tauernbahn mit Vorspann lief (1010, 1110, 1042, 1043).

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#12 von pepinster , 08.04.2010 23:55

Hallo Martin,

ja danke, den Zug aus den Scan meinte ich, bei der Auflösung des Bildes im Forum kann man nämlich beim blauen ersten Wagen nicht Aüm und Bcüm entscheiden, und die Fensterteilung des oceanblau-beigen Wagens sieht (vielleicht durch die ungünstige Rasterung) nach BDüm aus... Nicht mal den Buckel kann man erahnen, wohl die Fenster des unteren Küchenbereichs. Und was an "Eurofima-farbenen" Wagen dran hängt, kann man garnicht mehr differenzieren.

War denn der Einsatz der Buckelspeisewagen in solchen Fernzügen üblich?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bild gesucht (aus Kleinbahn Gleisplanheft)

#13 von martin67 , 09.04.2010 09:02

Hallo,

parallel hierzu habe ich dieses Thema im Wagenforum bei DSO zur Diskussion gestellt, hier zum Nachlesen (einschl. der Auflösung des Rätsels um den mysteriösen Zug auf der Brücke!).

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?31,4763699

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


   

Drei alte Prospekt Titelbilder Piko, Liliput, Tr
Video mit Ae3/6, V100, RM & TM800 und dem Fo

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz