Bilder Upload

RE: Märklin 17770 Milchwagen in 00

#951 von *3029* , 23.05.2018 02:43

Hallo Hans-Gerd,

da schliesse ich mich Jürgen und Roland an ... der Milchwagen ist wieder ein gelungenes Modell.

Die Umsetzung alter Spur O Fahrzeuge für OO/HO ist eine klasse Idee.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.611
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin 17770 Milchwagen in 00

#952 von LG , 23.05.2018 09:00

Hallo

Als 00 und 0-Sammler gefällt es mir sehr !

Gratuliere !

Louis


 
LG
Beiträge: 146
Registriert am: 19.09.2012


Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#953 von Eisenbahner , 10.06.2018 21:57

Hallo zusammen,
dieses ist der zweite Wagen, den ich beim Krefelder Kofferraum Markt
in Spur 0 in Händen hielt und mir genauer anschauen konnte.
Hier der Kabeltrommelwagen 19550 als Nachbau in Spur 00, ich hoffe
er gefällt:










Gruß
Hans-Gerd



Folgende Mitglieder finden das Top: Skl, aus_Kurhessen, hundewutz, Ohayo, maeflex und papa blech
 
Eisenbahner
Beiträge: 1.474
Registriert am: 30.03.2008


RE: Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#954 von aus_Kurhessen , 10.06.2018 23:04

Hallo Hans-Gerd,

ein schöner Tieflader. Woraus ist er denn entstanden?

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.683
Registriert am: 10.01.2014


RE: Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#955 von telefonbahner , 11.06.2018 07:52

Hallo Hans-Gerd,
da fehlt doch bestimmt was

Zitat von Eisenbahner im Beitrag #953


...in Spur 0 ...

Gruß
Hans-Gerd

Das soll doch bestimmt 00 oder H0 sein.

Mir ist da nur mal dieser in Berlin vor die Linse gerollt:



Gruß Gerd aus Dresden


Eisenbahner hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 9.498
Registriert am: 20.02.2010


RE: Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#956 von M-Nostalgiker , 11.06.2018 07:58

ich lese :

in 0 gesehen,
in 00 nachgebaut !


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.574
Registriert am: 17.09.2012

zuletzt bearbeitet 11.06.2018 | Top

RE: Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#957 von telefonbahner , 11.06.2018 08:10

Stimmt, so kanns natürlich auch sein.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.498
Registriert am: 20.02.2010


RE: Märklin Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#958 von Eisenbahner , 11.06.2018 09:27

Hallo ihr drei,
Serge, so ist es, auf dem Kofferraum Markt in Krefeld in 0 in der Hand gehabt,
der Wagen hat sofort gut gefallen, wie auch der vorher gezeigte Milchwagen
und in 00 nachgebaut.
Gerd, dass es den Wagen in 00 schon gab, ist interessant, auch ist es die gleiche
Bauart mit dem Weltrol Wagen von TTR, sogar das Innenteil des Wagenbodens
scheint gleich zu sein. Wer hat ihn gebaut, es könnte Gert aus Berlin gewesen
sein?
Es ist schwierig eine geeignete Kabelrolle in richtiger Größe zu kommen.
Ich habe sie nicht selbst gebaut, sondern eine bespielte Rolle aus Holz
von Piko für den Umbau benutzt.
Es gibt da ja noch den Märklin Kabeltrommelwagen 19551 der alten Spur 1
aus den 1930er Jahren. Er hatte zwei Kabelrollen geladen und gefällt mir
ebenfalls sehr gut.
Vor dem Bau wurden einige Freunde befragt, was besser aussehen würde, den Wagen,
wie in Spur 0, mit einer Rolle, oder mit zweien. Alle waren mit mir der Meinung,
das die Spur 0 Version die bessere ist, da der Wagen mit den beiden großen Rollen
zu überladen aussieht.
Aber von der Version mit zwei Kabeltrommeln in der Spur 1 Variante wollte ich
nicht lassen.
Er ist z.Zt. auf meinem Basteltisch in der Entstehung, aber mit zwei kleineren
Rollen aus dem Industrie Nähmaschinen Zubehör. Sie sind 5 mm kleiner und
sehen auf dem gleichen Wagen proportionaler aus und sind dazu aus Metall.
Ich warte jetzt noch auf die vier benötigten Stützen der Rolle.
Wenn er fertig ist, werde ich ihn hier zeigen.
Die Beschriftung des oben gezeigten Wagens mit Decals wird zusammen mit
dem jetzt in der Fertigstellung befindlichen Wagen gemacht, denn dazu
habe ich die erhabenen englischen TTR Beschriftungen auf den beiden Wagen
Rahmen entfernt.


Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.474
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 11.06.2018 | Top

Märklin Klappdeckelwagen in 00

#959 von LG , 14.06.2018 09:40

Hallo,

Ich habe mein erster Umbau gemacht : ein Klappdeckelwagen auf Basis von 372

Erstmal ein Entwurf mit Hilfer einer 3D Drücker
20180529_231713_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dann Blechbiegen
20180612_195856.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und Lackieren
20180614_082457.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße !

Louis


Folgende Mitglieder finden das Top: maeflex, papa blech und Eisenbahner
 
LG
Beiträge: 146
Registriert am: 19.09.2012

zuletzt bearbeitet 14.06.2018 | Top

Kabeltrommelwagen 19550 in 00

#960 von Eisenbahner , 14.06.2018 10:51

Hallo zusammen,
beide Wagen sind nun fertig. Beim zweiten Wagen habe
ich vier Kabeltrommeln eingebaut, anstatt zwei.
Sie sind wie beim Vorbild in der gleichen graublauen Farbe
und auch mit den historischen Beschriftungen in Form von
Decals entstanden.
Amerikanische Guss Drehgestelle habe ich eingebaut, die
dem Wagen etwas mehr Gewicht geben und dadurch zur
Laufruhe des Wagens beitragen.

Hier die Bilder:










Ich hoffe sie gefallen.


Gruß
Hans-Gerd



Folgende Mitglieder finden das Top: norbi26, sittingbull, donald313, *3029*, aus_Kurhessen, ginne2, maeflex, horst-dieter, papa blech, Alvaro, LG und Blech
1borna hat sich bedankt!
 
Eisenbahner
Beiträge: 1.474
Registriert am: 30.03.2008


Span. + franz. Weinwagen

#961 von Eisenbahner , 20.06.2018 23:15

Hallo zusammen,
vor einiger Zeit habe ich zwei vierachsige spanische Weinwagen in Spurgröße 0
von Paya gesehen, diese Wagen gefielen mir auf Anhieb außergewöhnlich gut.
Ich habe sie in der Art der Märklin VK und NK Wagen in Spurweite 00 nachgebaut.
An diesen Wagen wurden Teile von sieben verschiedenen Märklin Wagen verbaut,
zusätzlich noch Messingteile und helle Holzfässer, die z.T. noch farblich stark
verändert wurden .
Daraus sind drei Wagen entstanden, hier einige Bilder:



























... und alle zusammen:







Der nächste Nachbau in Spur 00 ist der kleine Weinfass Wagen 16660, dem ich entgegen dem Original noch ein Bremserhaus hinzu
gefügt habe.













Ich hoffe, der kleine Ausflug ins "Hochprozentige" hat gefallen.



Gruß
Hans-Gerd



Folgende Mitglieder finden das Top: Jofan 800, hundewutz, norbi26, M-Nostalgiker, maeflex, aus_Kurhessen und papa blech
 
Eisenbahner
Beiträge: 1.474
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 20.06.2018 23:25 | Top

RE: Span. + franz. Weinwagen

#962 von Puko55 , 21.06.2018 07:37

Hallo Hans-Gerd:

Hat gefallen, volle Kanne - äh: volles Fass!

Sooo schöne Modelle, bei denen ich persönlich ja glaube, dass die tolle Wirkung auch davon herrührt, dass sie - der VK- und NK-00-Bauweise entsprechend- auf das Wesentliche reduziert sind. Das Auge wird nicht durch winzige Details abgelenkt, die zum Charakter der Wagen nix beitragen.

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 272
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 21.06.2018 07:43 | Top

RE: Span. + franz. Weinwagen

#963 von tyyyyraa , 21.06.2018 11:07

Hallo zusammen,

der von Gerd gezeigte Tieflader ist bei mir entstanden. Ich hatte ihn damals mit nach Berlin gebracht.

@Hans-Gerd:

Tatsächlich sind wir da ähnlich rangegangen. Ich habe zusätzlich noch originale Märklin Puffer eingesetzt.
Die Beschriftungen am Rahmen habe ich gelassen, deine Idee mit abschleifen und Schiebebildern gefällt mir aber auch sehr gut.

Im Gegensatz zu dir habe ich die Kabeltrommel komplett selber aus Messing- und Kupferblech hergestellt.

Die Halterung der Trommel entstand aus der Aufhängung eines alten 362 Kippwagens und den Verstrebungen des Unterteil eines 391 Niederbordwagens.

Ich müsste noch einen Tieflader liegen haben, evtl. kommt nochmal eine etwas verbesserte Version...

Gruß
Marcus


 
tyyyyraa
Beiträge: 681
Registriert am: 03.04.2012


RE: Span. + franz. Weinwagen

#964 von Eisenbahner , Gestern 00:58

Hallo Marcus,
ich war ganz überrascht von deinem Wagen auf dem Bild aus Berlin.
Ich hatte gar nicht vermutet, dass es diesen Wagen schon einmal vorher gegeben hatte,
aber schön sieht er aus!
Die Halterung der Kabeltrommel mit den zusätzlichen Fischbauchträgern des 391 finde ich toll.
Ich habe auch noch einen Trix Weltrol hier liegen, mal sehen, was man vielleicht daraus
noch machen kann.
Sehen wir uns in Gaggenau?

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.474
Registriert am: 30.03.2008


   

3052 Orginal vs. Fälschung . . bevor ich sie zurückschicke
Märklin Lok-Story (FAM-like) 1957 - 1983 - beginnend mit 3000

Xobor Ein eigenes Forum erstellen