Autos Standmodelle

RE: Wiking-Kopien von Ferrero oder so...

 von HanseWikinger , 30.11.2015 14:54

Zitat von KaHaBe im Beitrag #6
Mal was Lästerliches.

Wie ich von Sieper weiß, bauen sie bestimmte aktuelle Automodelle nicht im verkleinerten Maßstab, weil die Lizenzgebühren zu hoch sind.

Und wieso sind die Ferrerosachen Wikingnachbauten? Da doch offensichtlich ein anderer Maßstab. Und ein C111-Modell sollte nunmal wie ein C111 aussehen, egal ob von Schuco oder sonstwem.

Ein Wiking-Spieler seit ca. 1955.

Klaus Hinrich


Hallo Klaus,

bei den Ferrero-Modellen handelt es sich nicht einfach um Nachbildungen des gleichen Vorbilds, sondern um Nachbildungen der Wiking-Modelle. Das erkennt man z.B. daran, dass selbst stilisierte Wiking-Modelle nachgebaut wurden, wie etwa die Straßenwalze. Dieses Modell entspricht bereits bei Wiking nicht dem Vorbild. Das Ferrero-Modell entspricht also ebenfalls nicht dem Vorbild, entspricht aber dem Wiking-Modell. Bei einem der Mercedes PKW soll sogar versehentlich das Wiking-Logo in der Bodenplatte mitkopiert worden sein. Auch ansonsten sind die Ähnlichkeiten in Gestaltung und Gravur einfach zu offensichtlich, um einfach nur durch das gleiche Vorbild begründet zu sein.

Gruß,
Carsten

HanseWikinger
Beiträge: 259
Registriert am: 31.07.2012

Themen Überblick

 

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz