Trix

Loks mit System 181/184 von Trix(Express)

 von , 20.06.2010 10:44

Hallo

Zu den auch beim Vorbild interessanten Loks gehören sicherlich die Mehrsystemloks der DB.
Trix hatte kurz nach ihrem erscheinen Ende der 60er gleich das Modell der 184 003 herausgebracht.

Die original Trix Express 184, die blaue gab es mit aufgeklebter und später gedruckter Beschriftung.


Ein Umbau aus Trix und Märklin.


Alle 184er zusammen.


Erst sehr spät, Ende der 80er gab es von Trix auch die 181, die ja fast Baugleich mit der 184 ist. Die 181 hat nur zwei Stromabnehmer, weil ja der Gleichstromteil fehlt.
Auch ein markantes Unterscheidungsmerkmal ist, die 181 hat im Gegensatz zur 184 eine Verschleißpufferbohle, ähnlich wie bei den Modellen der 111 und 140. Das hat man bei Trix nicht umgesetzt, dafür währe eine Formänderung nötig gewesen. Wie die 184 ist natürlich auch aus Guss.

Original Trix Express/ International 181.


Lackiervariante vom Lokschuppen Hagen-Haspe.


Alle 181 zusammen.


Mit den originalen Trix 181/184 sind 4 verschiedene Betriebsnummern möglich, 184 002 und 003 sowie 181 003 und 004. Mit der Farbvariante der 181 noch die Nummer 181 001.

Hier alle Loks die in der Ep.4 Variante zusammen fahren können ohne dass eine Nummer doppelt auftaucht.


Das Gehäuse der Märklin 184 002 wurde auf das Fahrwerk der TI 181 mit Schwungmasse aufgesetzt, das der t/b 184 würde auch gehen. Inwieweit da die Platine im Gehäuse ausgetauscht wurde kann ich nicht sagen, sie ist mit der Trix gleich.
In Koblenz Lützel stehen die 181 001 jetzt wieder in Blau und die 184 003 (wie die Trix) in t/b. Man hat ihr aber vor drei Jahren wieder den alten DB-Keks verpasst.
Beim besuch des Trix Express Club oder des Museums können sie im Freigelände besichtigt werden.
Das BW- Saabrücken ist voll.









Hier noch mal alle Loks einzeln zum betrachten. Wenn man bedenkt, dass die Form von 1968 ist, ich finde sie kann heute noch mithalten, zumindest die Variante mit den transparenten Scheiben.
Trix Express 181


Trix International umgebaut auf Express, Motor mit Schwungmasse, Riemenantrieb, Normschacht und Schnittstelle.


Trix Express/International. Lackiervariante vom Lokschuppen Hagen Haspe.


Trix Express 184 mit aufgeklebten Schilder


Trix Express 184 mit aufgedruckten Schilder


Trix Express 184, Motor mit Schwungmasse, Riemenantrieb, Normschacht und Schnittstelle.


Gehäuse von Märklin 184, Fahrgestell von Trix, Motor mit Schwungmasse, Riemenantrieb, Normschacht und Schnittstelle.


Grüße
Dietmar


Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: 05.11.2010 17:46
BR 184: Märklin-Gehäuse auf Trix-Fahrgestell miximaxi 05.11.2010 19:30
RE: BR 184: Märklin-Gehäuse auf Trix-Fahrgestell 06.11.2010 11:08
RE: BR 184: Märklin-Gehäuse auf Trix-Fahrgestell Ulrich A 06.11.2010 12:37
RE: BR 184: Märklin-Gehäuse auf Trix-Fahrgestell Limafan 03.10.2011 20:21
Loks mit System 181/184 von Trix(Express) 20.06.2010 10:44
Systemloks longjohn 20.06.2010 21:35
 

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz