RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#201 von Charles , 26.04.2021 19:08

Zitat von noppes im Beitrag #184
ich habe bei einem "Neuankömmling" dieses Preisetikette entdeckt. Lediglich kann ich das Land mit Frankreich bestimmen, dann hört es aber schon auf. Gruss Norbert

Hallo Norbert,

dann mache ich noch ein bisschen weiter :

Das Geschäft, gegründet 1906 : https://aero-modelisme.com/avion-rc/wp-c...-inventions.jpg

Einzelseiten des Eisenbahn-Kataloges von 1955 : http://www.train-jouet.com/catalogues/ma...-1955/si55.html

Ein Modellbau-Katalog des Geschäftes von 1975 (12,6 MB) : https://aero-modelisme.com/avion-rc/down...NTIONS_1975.pdf

Die Geschichte des Ladens (in frz. Sprache). Das Ende kam wohl 1989 : https://aero-modelisme.com/a-la-source-d...gasin-mythique/


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes und *3029*
noppes, Droge Dampf, gs800, M-Nostalgiker und TE-Spieler haben sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.730
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 26.04.2021 | Top

RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#202 von noppes , 26.04.2021 19:32

Hallo Charles,

Danke für die Links! Und genau das meinte ich; man war zwar noch nie da, aber auf einmal wird so ein Geschäft lebendig....zumindest in meiner Vorstellung

Gruss aus Düsseldorf

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.273
Registriert am: 24.09.2011


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#203 von Droge Dampf , 02.05.2021 12:46

Guten Tag Allerseits,

Anbei ein Bild von meiner TT 800 mit OVP und Händler -Aufkleber, leider wurde auch dort, wie damals üblich der Preis entfernt, schade!



Gibt es dieses Geschäft noch ?

Viele Grüße
Horst


TE-Spieler hat sich bedankt!
 
Droge Dampf
Beiträge: 1.691
Registriert am: 17.03.2020


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#204 von Charles , 02.05.2021 14:37

Zitat von Droge Dampf im Beitrag #203
Gibt es dieses Geschäft noch ? Viele Grüße Horst

Hallo Horst,

nein, das ist Geschichte : https://www.picclickimg.com/d/l400/pict/...r-52-Seiten.jpg

So sieht es heute da aus : https://juwelier-akbulut-braunschweig.business.site/


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Droge Dampf findet das Top
Droge Dampf hat sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.730
Registriert am: 31.03.2009


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#205 von bubblecar234 , 02.05.2021 19:45

Hallo, leider ist das alte Gebäude Geschichte. 2011 kam das Abrisskommando . Eine ganze Strassenseite war nicht mehr da.
Der heutige Glaspalast hat nichts mehr mit dem alten Geschäft zu tun.
Henner


Charles und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
bubblecar234
Beiträge: 450
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 02.05.2021 | Top

RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#206 von Ochsenlok , 02.05.2021 21:39

Zitat von noppes im Beitrag #185
Hallo zusammen,

diesen Stempel habe ich heute bei einer Fleischmann 1306 (kleine O&K Diesellok) entdeckt.
Sowohl auf dem Inlay....



als auch unter dem Inlay auf dem Kartonboden....



Gruss Norbert


Hallo Norbert,
das Geschäft in Alzey befand sich auf der Antoniterstr Ecke Amtsgasse. Leider ist es schon seit mehr als 25 Jahren geschlossen. Ich besitze auch so einen Karton mit Firmenstempel, der auch auf der Innenseite gestempelt ist. Leider finde ich diesen gerade nicht ...

Gruß Dennis


Droge Dampf, Gleis3601, *3029* und noppes haben sich bedankt!
 
Ochsenlok
Beiträge: 2.613
Registriert am: 03.04.2010


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#207 von telefonbahner , 02.05.2021 22:26

Hallo zusammen,
vorab möchte ich den "Herrschaften" die sich über die von mir eingestellten Stempel und Aufkleber von DDR Modellbahnläden erregt haben mitteilen das es sich hier NICHT um eine Fälschung handelt.
Dieser Modellbahnhändler hat tatsächlich seinen Werbeaufkleber auf einen PIKO Katalog aus dem Jahr 1980 geklebt !



Falls jemand die von mir vorgestellten Scans der Stempel von DDR Modellbahnläden suchen sollte, diese wurden mit Rücksicht auf die Gesundheit der sich damals so gewaltig aufregenden Herren von mir wieder gelöscht!

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.563
Registriert am: 20.02.2010


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#208 von Droge Dampf , 02.05.2021 23:17

Guten Abend Gerd, guten Abend Allerseits,

der Händler hat doch genau richtig gehandelt, denn er wollte Modelle von hoher detailtreue in seinem Sortiment haben und wenn ich mich recht entsinne, gab es in Nürnberg auch einen Händler der diese Modell angeboten hat.
In Kiel war es in den 70ern das Modelleisenbahn-Studio, einen Händlerstempel habe ich leider nicht

Viele Grüße
Horst


 
Droge Dampf
Beiträge: 1.691
Registriert am: 17.03.2020


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#209 von Charles , 02.05.2021 23:58

Zitat von telefonbahner im Beitrag #207
Falls jemand die von mir vorgestellten Scans der Stempel von DDR Modellbahnläden suchen sollte, diese wurden mit Rücksicht auf die Gesundheit der sich damals so gewaltig aufregenden Herren von mir wieder gelöscht! Gruß Gerd aus Dresden

Hallo Gerd,

das finde ich sehr schade. Informationen sterben wenn sie nicht geteilt werden. Bei der Gelegenheit : Ich habe hier eine PDF Datei mit einer Liste der Zeuke TT-Werkstätten von 1972. Wer Interesse an einer Kopie hat kann mir ja eine PN schicken.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Droge Dampf findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.730
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 02.05.2021 | Top

RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#210 von telefonbahner , 02.05.2021 23:59

Hallo Horst,
ich hab nur noch diesen Katalog aus dem Jahr 1964 von der Fa. Schreiber aus Fürth:



und diesen, leider ohne Datum:





Gruß Gerd + Ede aus Dresden

( Die von mir gelöschten Stempel waren lt. Originaltext der dadurch "belästigten" Mitglieder " ostzonale Krauterbuden die eh keine Sau interessieren und deshalb hier total fehl am Platz sind")


 
telefonbahner
Beiträge: 14.563
Registriert am: 20.02.2010


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#211 von Charles , 03.05.2021 00:08

Hallo,

dann verlinke ich einmal die Erinnerungen eines ehemaligen DDR-Modellbahnhändlers, der immer noch aktiv ist :

https://modellbahn-schildhauer.de/ueber-uns


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


bubblecar234 findet das Top
Droge Dampf und *3029* haben sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.730
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 03.05.2021 | Top

RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#212 von SJ-Express , 04.05.2021 11:29

Hallo Hort,
dein Wunsch aus Antwort #208 erfüllt sich jetzt:


Die Adresse von einer alten Quittung und den Artikel aus einer alten Zeitung habe ich mir mal
auf den Inneneinband des 1981/82er Brassen Katalog geklebt. Das machte man noch so, damals
im quasi vordigitalen Zeitalter. ('nicht mal die Märklin Bahn war zu dem Zeitpunkt digital )
Was denn dazu führt, daß die Informationen 40 Jahre überdauern.....
Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf und metallmania
Droge Dampf und TE-Spieler haben sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 1.582
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 04.05.2021 | Top

RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#213 von SJ-Express , 05.05.2021 12:08

Hallo,
auf einer alten Kesselwagen Doppelpackung von 1950:



Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Droge Dampf findet das Top
Droge Dampf hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 1.582
Registriert am: 12.08.2011


RE: Spielwarengeschäfte - Stempel und Aufkleber

#214 von *3029* , 05.05.2021 14:22

Hallo Manfred,
hallo zusammen,

danke fürs Zeigen dieser schönen Erinnerung ...

Das Geschäft kenne ich aus früheren Zeiten als wir (meine Eltern und ich)
im Taunus (Hofheim) gewohnt haben und ich öfters in Wiesbaden gewesen bin.

Die " Kraftpost " (Deutsche Bundespost) befuhr die Linie mit Magirus Deutz Bussen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.305
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 05.05.2021 | Top

   

Spiel und Hobby Wagner in Aachen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz