industriegleis

#1 von Lino , 06.04.2008 11:14

hallo zusammen,

hier eine weitere frage: ich besitze einige wenige industriegleise mit mittelleiter aus den 50 er jahren.

waren diese einmal katalogisiert. wenn ja, in welchem jahr?

beste grüße aus hh.


Lino  
Lino
Beiträge: 35
Registriert am: 10.03.2008


RE: industriegleis

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 06.04.2008 12:20

Hallo,

das Industrie Gleis war erstmals im Katalog von 1956 unter der Nummer 3601 U zu finden. Ab 1957 unter der Nr. 5120 und sollte wohl bis zur Einstellung des M Gleises im Programm gewesen sein.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.731
Registriert am: 28.05.2007


RE: industriegleis

#3 von CCS , 06.04.2008 13:08

Hallo Lino,

nein, so waren die Gleise in keinem Katalog. Jedenfalls nicht komplett. Aber das Uhrwerkgleis 872 A 1/1 entsprach von der Geometrie dem 5120 Industriegleis. Das Gleis war nachrüstbar mit dem Mittelleiter 872 MAG. So entstand ein elektrisches Industriegleis mit durchgehendem Mittelleiter. Märklin hat solche Gleise auch in Schaustücken verwendet.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


industriegleis

#4 von Lino , 06.04.2008 19:01

hallo,

vielen dank für die hinweise. wenn ich richtig verstehe, sind diese gleise also nicht in serie produziert, sondern privat - mit den mitteleitern - nachgerüstete uhrwerksgleise.

dafür sehen meine drei aber richtig professionell aus und ich bin froh sie zu haben !!

danke,

lino


Lino  
Lino
Beiträge: 35
Registriert am: 10.03.2008


RE: industriegleis

#5 von CCS , 06.04.2008 21:49

Hallo lino,

natürlich sieht das professionell aus. Es war ja ein regelrechter Bausatz bei dem man nicht viel falsch machen konnte:



Mit 0,65 DM war das Selbstbaugleis auch nur 0,05 DM teurer als eine normale 3600 A 1/1 (Preise 1954).

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


   

kleine französischstunde
Jouef TEE Mistral

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz