Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#1 von pete , 10.02.2011 18:23

Hallo Bastler,

zur Abwechslung mal wieder was modellbahnspezifisches ...


ich hatte vor einiger Zeit in einer meiner Wunderkisten folgendes traurige Teil gefunden:


Was macht man mit sowas? Ich wollte es eigentlich einem unserer Junioren hier schenken, aber der kauft lieber fertige Sachen, deshalb dacht ich mir, bau ich es selber wieder auf und kosten soll es auch nichts. Also .... erstmal komplett zerlegt. Nachdem der Erbauer scheinbar mit Pattex, oder etwas ähnlichem gearbeitet hatte, bleib mir nichts anders übrig, als das Teil komplett neu zu verputzen und bemalen. Nachdem das ganze Gebilde nicht mehr sonderlich stabil war, hab ich mir gleich ein kleines Geländestück aus Pappresten (sollte ja nix kosten) gebastelt und das Teil darauf fixiert:



Nun hab ich mir überlegt, dass das Häusl sowieso viel zu niedrig und verkitscht ist, außerdem brauche ich den Balkon zum restaurieren eines anderen Hauses.... hmmmm, erstmal neue Fensterläden und Türen:

Balkon weg, dafür ein Blumenkasten, somit wird die Balkontür zum Fenster und die Stockwerkshöhe passt wieder. Vorhänge hab ich auch gleich gemacht:


Jetzt noch ein bisserl am Gelände basteln:



Nächstes Problem, das Dach war derart verzogen, es wollte partout nicht in Form kommen. Also, Pappdach:



mit Dachpappe eindecken:


und dann noch ein paar Kleinigkeiten und schon ist eine Woche basteln rum:


Jetzt fehlt noch Feintuning (Farbausbesserungen, Holz hacken, Tische aufstellen ... ) und dann weiß ich erstmal nicht, was ich damit anfange, aber da fällt mir sicher auch noch was ein-

Klar hätte ich es einfacher haben können und einfach den dahinter zu sehenden, noch original verschweissten, Bausatz bauen können, aber wer will es schon einfach. Ich hoffe, es hat ein bisschen gefallen und es hat vielleicht auch den ein oder anderen dazu angeregt seine Bastelkiste zu durchforsten?!

Ach ja, auf dem Schild am Blumenkasten steht der Hüttenname, "Bumbergalm". Wenn Biergartenwetter ist, wird sie eröffnet. Sollten die Eröffnungsbilder auch noch interessieren, gebt bescheid.

Bastlergruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


Droge Dampf findet das Top
 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#2 von RainbowSix , 10.02.2011 19:06

Hallo Peter,

das hast Du wirklich gut hinbekommen. Chapeau!

Das Geländeteil noch etwas größer, und ein paar Gleise im Vordergrund ergeben dann eine schöne Kulisse für Fahrzeugfotos.

Aber das hast Du ja schon.

Hmm, ich hab da auch eine Kiste voll Restaurationsobjekte... Und noch keine Fotokulisse...

Danke für die Inspiration!


Grüße

Volker


 
RainbowSix
Beiträge: 1.284
Registriert am: 09.07.2009


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#3 von 101 ( gelöscht ) , 10.02.2011 19:24

Klasse gemacht, Peter!

Gruss
Jens


101

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#4 von schwabenwikinger , 10.02.2011 19:48

Hallo Peter,
schön, mal wieder was von Dir aus dieser Ecke zu sehen und zu hören.
Das Berghaus ist toll geworden, v.a. der Putz und die abgesetzte Holzschalung läßt die räumliche Struktur klasse vortreten. Prima gemacht, Hut ab!

Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.169
Registriert am: 23.01.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#5 von Ulli , 10.02.2011 19:59

Hi Peter

Allererste Kajüte, Alder, das nennt man recyclen oder nennt man das home-customizing?
So eine Leiche, aber total bemalt, gammelt hier auch noch rum. Da gibt es bestimmt ein weites und nicht zu teures Betätigungsfeld für uns Bastler.
Auf die Eröffnung bin ich gespannt (Freibier?).

Grüße
Ulli

Btw... Tante Edith fragt, ob das ein Mädelhaushalt ist, so von wegen pinke Vorhänge und so.


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007

zuletzt bearbeitet 10.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#6 von pete , 10.02.2011 20:07

Hallo Jungs,

danke für die Komplimente! Da werd ich doch die Eröffnung vorantreiben müssen, geh mal davon aus, daß es dann am Wochenende Freibier gibt

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#7 von Schwellenläufer , 10.02.2011 20:16

Hallo Peter,

ein sehr schönes Gebäude!


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.


 
Schwellenläufer
Beiträge: 529
Registriert am: 27.09.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#8 von Henk , 10.02.2011 20:41

Beiträge wie diese haben mich in dieses Forum gelockt und bsis heute festgehalten!

Toll gemacht und für einen wie mich - zwei linke Hände, null Kreativität - eine tolle Anleitung!

mein Dank an den Häuslebauer


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 711
Registriert am: 06.02.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#9 von Vater und Sohn , 10.02.2011 20:49

Hallo Peter,

Klasse Arbeit !!! So einen Verputzer wie Dich könnte ich hier gerade gut gebrauchen, allerdings im Maßstab 1:1
Freibier gäb`s hier auch...

Grüße
Wolfgang


Vater und Sohn  
Vater und Sohn
Beiträge: 344
Registriert am: 02.09.2009


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#10 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 10.02.2011 21:04

Hallo Peter!

Absolut klasse Arbeit!! Ich nehm's sofort!!!!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#11 von Dornberger , 10.02.2011 21:39

Hallo Peter ,
kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen , toll gemacht .
Womit hast du denn den Putz gemacht ? Gips ?
Ich habe die letzten Tage auch eine Kiste voll "Leichen" bekommen , da weiß ich was man daraus machen kann !

Grüße Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.829
Registriert am: 22.08.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#12 von Adri__- , 10.02.2011 22:15

Hallo

Zitat
Was macht man mit sowas? Ich wollte es eigentlich einem unserer Junioren hier schenken, aber der kauft lieber fertige Sachen



Der hat alles getroffen der satz

Ist richtig schön geworden !!

mfg Adri


Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

Bilder von meiner Anlage gibts auf anfrage (grins) oder kommt in den Chat

Auf meiner Anlage befindet sich (inzwischen dank Lothar und Oswin) auch Faller AMS :)


 
Adri__-
Beiträge: 185
Registriert am: 03.12.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#13 von pete , 10.02.2011 23:03

Hallo zukünftige Häuslebauer,

eigentlich hätt ich ja gedacht, ich kann sowas mal als Dienstleistung anbieten, aber jetzt wisst ihr ja, wie es geht!
Hätte garnicht geglaubt, dass so ein kleines Häuslein doch tatsächlich soviel Interesse weckt, freut mich aber sehr!

Wolfgang, wenn du mir beim 1:1-putzen genausoviel Zeit zum üben gibst wie ich beim 1:87-putzen hatte und das Freibier schmeckt, dann bin ich dabei, steht ja eh noch was aus

Dirk, vor oder nach der Eröffnung?

Det, der Putz besteht aus Farbe, Pinselhaltung, Glück ... sollte ja auch die groben Natursteine in der Wand herausheben, bzw. neu gestalten. Wenn du mein "Geheimrezept" auf eine normale Wand anwendest, wirkt es übertrieben.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 10.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#14 von ET426 , 11.02.2011 08:41

Hallo Peter,

klasse geworden. Steht den alten Holzhäuschen in der Optik in nichts nach. Mir gefällts außerordentlich. Und hoffentlich ist am Wochenende schönes Wetter, dann wird eine Bergwanderung zur Bumbergalm gemacht - auf ein, zwei, drei Krauteimer Felsenquell Kellerbier oder so... - irgendsoein Martin oder Peter oder oder wird uns mit seinem Bulldog scho wieder nunder bringa..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.108
Registriert am: 06.06.2007


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#15 von Blech , 11.02.2011 08:54

Flo -Krautheimer Felsenquell Kellerbier...
...wäre das was zur Vorführung in Gaggenau?
Da sind wir ja auch oben auf der Alm -im ersten Stock.
Kellerbier muss ja nicht unbedingt im Keller getrunken werden.
Höre ich da noch was aus Kulmbach?
Bescheidene Frage.
Schöne Grüße aus dem Ebbelwoiland Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#16 von ET426 , 11.02.2011 09:39

Hallo Botho,

unsere Forenbrauerei "Krauteimer Felsenquell" produziert gar köstlichen Gerstensaft und hat mittlerweile in die verschiedensten Teile unserer Republik expandiert. Das Herz dieser Brauerei, der - leicht abgewandelt - mein Nachname als Pate stand, befindet sich im Regierungsbezirk Oberbayern. Hat aber auch Dependancen im Schwobaländle und natürlich auch im Bierland Franken.

Kellerbier kann man sicherlich nicht nur im Keller trinken, es schmeckt auch im Freien und in luftigen Höhen gut.

Der Sache in Gaggenau, die sicherlich eines der Highlights im Tischbahnerjahr ist, wenn nicht sogar DAS Highlight sehe ich persönlich nach einer recht unwirschen Antwort auf eine Anfrage meinerseits mittlerweile mit gemischten Gefühlen. Also von meiner Seite aus wird die Brauerei dort nicht ausstellen, tut mir leid.
Die Gründe dafür liegen unter anderem an der Entfernung und der Terminfrage, hauptsächlich aber an oben genanntem Grund.

Aber das soll ja nichts heißen, es gibt ja mehrere "Gesellschafter" .

Viele Grüße aus dem Bierland ins schöne Ebbelwoiland Hessen,
Flo

PS: Wenn ich das nächste Mal beruflich in OF oder FFM bin, werde ich mir selbigen auf dem Römer antun - schön mit Handkäs . In diesem Sinne: "Willsd de disch gesunnd erhallde, dringg en Ebbelwoi, en kallde, duuds der in de Knoche reiße, drinng en Ebbelwoi, en heisse. "



 
ET426
Beiträge: 4.108
Registriert am: 06.06.2007

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#17 von pete , 11.02.2011 10:35

Jungs,

damit ihr euch keine Sorgen macht, der Getränke-Peter hat sich den kleinstem Lieferwagen vom Krauteimer geschnappt und ist, unter Einsatz seiner Kupplung, den Wirtschaftsweg zur Bumbergalm rückwärts hochgerumpelt, nur um für euch die ersten Fässer vom Krauteimer Felsenquell anzuliefern. Man munkelt übrigens, dass es sich um ein extra gebrautes Festbier handeln soll, den "Krauteimer Aloisiusbock"!



Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#18 von ET426 , 11.02.2011 10:55

Hallo, Peter, DAS ist genau der Service, den wir vom Krauteimer kennen - und genau deshalb ist und bleibt es die beste Brauerei der Welt. Den Aloisusbock muss ich doch direkt mal verkosten .

Grüße,
Flo

PS: Wenn das am 20en in IN klappt, dann wird die fränkische Dependance ihren Güterwagen dorthin schicken, um mal etwas "Nachschub" zu holen



 
ET426
Beiträge: 4.108
Registriert am: 06.06.2007

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#19 von martin67 , 11.02.2011 18:17

Das lustige Ende der Geschichte wollt Ihr wieder nicht preisgeben! Grund der Rückwärtsrangiererei war die Aussage eines Bauern, man könne mit einem so grossen Wagen dort oben nicht wenden.

Der liebe Fahrer ist den ganzen Weg rückwärts rauf, hat sich oben einen Aloisius reingezogen und ist rückwärts wieder runtergefahren, weil man oben dann doch wenden konnte.....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#20 von pete , 15.02.2011 11:29

Die Eröffnung der Bumbergalm zum letzten Wochenende hat ja leider nicht geklappt ...

aber ich will euch zumindest erzählen, warum nicht. Es lag natürlich mal wieder an unseren bekannten Pappenheimern, die mal wieder in Krauteimer-Stüberl zu Herunten beim Stammtisch saßen. Da hat dann der Getränke-Peter die Geschichte vom rückwärts auf den Bumberg fahren erzählt, der Traktor-Ulli hat zugegeben, dass er den Bauern aufgehetzt hat ihn da rückwärts hochzuschicken und der Käfer-Micha hat sich geärgert, dass er den Wirtschaftsweg nicht befahren darf. Nach 3 Maß Aloisiusbock hat dann der Henschel-Martin gewettet, dass er mit seinem Firmenwagen, dem HS14, da locker genauso rückwärts rauffährt wie der Getränke-Peter mit seinem winzigen Bedford Blitz, weil er ja eh am Freitag die Gläser für die Bumbergalm liefern müsste. Nach einer weiteren Maß war das ganze ausgemacht und unsere Pappenheimer haben sich mal wieder zusammengerottet und dann ging die wilde Fahrt los .... nun, das End vom Lied war, dass der Henschel-Martin zwar die Strecke ganz locker rückwärts zurückgelegt hat, das ganze aber so dermaßen geschaukelt und gescheppert hat, dass das Ladegut leider in viele kleine Scherben zersprang! Und jetzt? Jetzt steht er da ,der Wirt-Sepp und übt seine Antrittsrede und weil er keinen Maßkrug nicht hat, hat er den großen Meßbecher aus der Kuchl mit dem Aloisiusbock gefüllt ... die Resi, die ja eigentlich bedienen hätte sollen, schaut derweilen ganz entgeistert auf die leeren Plätze und versucht den Wirt-Sepp davon abzubringen den 5l-Kübel alleine auszusaufen, indem sie ihm die Hälfte wegtrinkt ...



... und jetzt können wir nur noch hoffen, dass die neue Glaslieferung bald ankommt, denn das Wetter wär schon grandios gewesen für die Eröffnung ...

Prost,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 15.02.2011 | Top

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#21 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 15.02.2011 12:16

Hallo zusammen!

Ihr immer mit eurem Bier!! Das schöne Stück wär besser ein Pfälzer Weinlokal geworden!

Gruß aus der Pfalz!
Dirk


pumpkinracer

RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#22 von Blech , 15.02.2011 13:15

Sixt, so sans die Bayern! Mir hams heit zwoa Kastn Märzen gliefert. Guat, sag i.
Dirk, nix gegen Rheinhessen und Pfalz! Dort kaufen wir auch gerne ein und genießen so manchen Schoppen. Kerner, Bacchus, Scheurebe und auch Morio. Das sind meine Favoriten -neben Märklin, versteht sich.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#23 von pete , 25.02.2011 12:57

Hallo Botho,

hin und wieder trinken wir aus (gesundheitlichen Gründen) auch mal einen Obstler, deswegen hab ich gerade den Rohstoff angepflanzt



Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#24 von Blech , 25.02.2011 13:02

Schön, Peter, dass der Baum schon blüht -aber bis zum Obstler dauert es da wohl noch was.
Habt Ihr vielleicht noch Restbestände der Vorjahre? Ich meine, der Gesundheit wegen...
Was wird das eigentlich -Kirsch?
Schönes Wochenende wünscht
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Pygmäen-Schrotthaus, wegschmeissen,restaurieren, supern ... ?

#25 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 25.02.2011 13:03

Hallo Peter,

nettes Bäumchen aber trotzdem fehlen immer noch die Weinstöcke!

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

   

Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche
Bahnwärter- oder Fernsprechhäuschen?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz