Bilder Upload

Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#1 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.11.2011 13:26

Hallo liebe Tischbahnfreunde,

inspiriert von einer aufgebauten elektrischen Bing Tischbahn, die ich vergangene Woche sehen durfte, habe ich mal mein bescheidenes Tischbahnmaterial in Uhrwerkausführung aufgebaut.
Ergänzt wurde es durch ein paar Kibriteile und (teilweise wurmzerfressene) R&S Bäume. Der Gleisplan entspricht im wesentlichen dem Set No. 4. Demnächst sollten ein paar weitere Weichen ankommen, dann könnte auch der Lokschuppen angeschlossen werden.
Aber seht selbst:















Zwei Stellwerke im Vergleich Bing vs. Bub



Und zwei 00-Bub Kleinspur Sonderklasse von 1939 haben sich eingeschlichen.



Auf der Fläche, die ihr seht soll demnächst eine Märklin 50er Jahre Anlage als Erweiterung meiner 30er Jahre Anlage entstehen. Die Betriebsicherheit der Märklinbahn sollte der Tischbahn hoffentlich überlegen sein, denn das passierte nicht nur einmal:




Ich hoffe meine Bilder haben gefallen

Gruß und schönen Bahn-Sonntag

Patrick


BlackAdder
zuletzt bearbeitet 06.11.2011 13:44 | Top

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#2 von Gerhard , 06.11.2011 13:41

hallo patrick,
ganz tolle bilder. diese art von anlagen habe ich besonders gern.



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#3 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.11.2011 13:53

Danke Gerhard,

Das Tolle ist, man kann alles sehr schnell auf- und abbauen, da die Verkabelung entfällt. Zu einer besseren Betriebssicherheit (besonders beim elektrischen Betrieb) helfen die Trix Express Schienenklammern wie ich gelernt habe. Außerdem müßte ich zumindest die Personenwagen mit Gewichten beschweren, damit sie sicherer laufen. Mal sehen vielleicht zögere ich mein Märklin 50er Jahre Projekt noch etwas heraus und nutze solange den Platz ...
Grüße von Eidelstedt nach Meiendorf.

Patrick


BlackAdder

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#4 von cmnhorsebreeder , 06.11.2011 14:37

Hallo, Patrick! Das sieht ja ganz toll aus!!!!
Ich freue mich auf unsere gemeinsame Ausstellung am nächsten Wochenende - bring bloß die schöne Packung mit! Und denk' auch an die BUB Einzelstücke, bitte!!
Habe heute meine Platte weiter vorbereitet und mich auch nur zur Mitnahme von BUB-00 Uhrwerksbahnen entschlossen. Ist ja nicht so spektakulär - bis auf die Entgleisungen - aber dafür selten und kaum gezeigt. Dann passen unsere Exponate gut zusammen.
Freundliche Grüße von Claudia


 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#5 von Dieter Weißbach , 06.11.2011 14:41

Hallo Patrick,

vielen Dank für die schönen Bilder.

Bitte auf jeden Fall erstmal mit Bing 00 weitermachen, das gibt es viel zu wenig.

Vor allem die Praxiserprobung finde ich wichtig. Da kann man viele Erfahrungen sammeln,
wie man Ausstellungsbetrieb mit der Bing Tischbahn stabiler bekommen kann.

Gewichte musste ich z.T. auch in einigen TRIX-Wagen (TTR Suburban Coaches) ergänzen,
damit sie nicht so stark schaukeln und entkuppeln. Ich habe mir mit M12 Stahlmuttern geholfen, die mit Klebeband fixiert wurden.

Vielleicht dürfen wir Deine Bing Tischbahn in Berlin sehen?


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 06.11.2011 | Top

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#6 von Fritz Erckens , 06.11.2011 14:52

Hallo Patrick,

mein Kompliment für deine schöne BING Tischbahn-Anlage! Auch diese kleine interessante Tinplate-Bahn in Uhrwerkausführung strahlt sehr viel Charme der guten alten Zeit aus. Es muss auch nicht immer elektrisch gefahren werden.....

Ebenfalls bei mir hat wieder die TT-Bahn-Zeit begonnen! Diesmal nicht mit der MIGNON- sondern mit der LYTAX-COMET-BAHN ! Fahren sehen kann man die LYTAX-COMET-BAHN auf meinem Youtube Videos unter ottomobil8 ! Da ich früher nie im Besitz von TT-Zubehör war, habe ich in der "Bucht" fast alles günstig ersteigern können.



Es ist immer wieder schön, Fotos von Anlagen oder Sammlerstücken im Forum zu sehen! Weiter so Leute!

Schönen Sonntag-Nachmittag wünscht allen F.E.


 
Fritz Erckens
Beiträge: 946
Registriert am: 13.11.2009


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#7 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.11.2011 14:57

Hallo Dieter,

Zitat
Bitte auf jeden Fall erstmal mit Bing 00 weitermachen, das gibt es viel zu wenig.



..Du weißt, dass ich dann die Dir versprochenen Trix Schienenklammern selbst benötige...

Nach Berlin mitnehmen, hmm, der Koffer ist ja virtuell schon voller Kibri Zeugs, ich schau mal was geht...

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#8 von cmnhorsebreeder , 06.11.2011 14:58

Hallo, Dieter!
Ich fahre ja nun schon einige Jahre BING-00 Tischbahnen und das Entgleisen ist oft ein Problem. Ich beschwere daher auch die Wagen. Habe mir dazu eine 2mm starke Bleiplatte vom Dachdecker schenken lassen. Davon schneide ich nun passende Stücke ab, umwickele sie mit Hansaplast o.ä. und lege sie zum Betrieb in die Waggons. Die Dächer kann man ja ganz leicht abnehmen und wieder aufsetzten. Die Zuladung kann also nicht verrutschen!
Heute habe ich die BUB-00 Schnellzuglokomotive von 1938 (Uhrwerkbetrieb) gefahren, die vorne sehr leicht ist. Ich habe von innen ein Stück Blei unter die Rauchkammertür gesetzt - jetzt haben die Antriebsräder mehr Gewicht und sie saust ohne Entgleisungen umher.
Einen schönen Sonntag noch!
Claudia


 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#9 von Dieter Weißbach , 06.11.2011 15:41

Hallo Patrick,

das ist ja nun ein echter Entscheidungsnotstand - mit den TRIX Schienenklammern.

Wie ich hörte, hast Du ja nach Berlin sogar eine großräumige Mitfahrgelegenheit gefunden, da müsste ja eigentlich eine Tischbahn reinpassen ;-)


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#10 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.11.2011 15:54

Hallo Dieter,

ja mit der Mitfahrgelegenheit das ist richtig, das sollte dann passen... und über die Schienenklammern können wir verhandeln...

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#11 von cmnhorsebreeder , 06.11.2011 16:49

Dieter, versuch es doch mal bei Ton Jongen. Von dem habe ich vor einiger Zeit eine Handvoll Trix-Schienenklammrn ergattern können. Bei Franz Nowack hatte ich auch schon Glück. Vielleicht hat der auch noch welche? Sonst bleibt einem nur noch die direkte Bestellung in England beim "TTR-Club" - wie immer die noch heißen... Gideon kaufte da seine Klammern.
Grüße von Claudia


 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#12 von tischbahn , 07.11.2011 15:54

Hallo Patrick,

die elektr. Loks haben auf der Achse des Vorläufers ein Gewicht in Form einer Rolle. Gibts beim Ton Jongen, vielleicht laufen die Uhrwerkloks dann auch etwas sicherer.
Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.272
Registriert am: 23.11.2007


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#13 von BlackAdder ( gelöscht ) , 07.11.2011 19:12

Hallo Horst,

besten Dank für den Tipp.
Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#14 von Thal Armathura , 10.11.2011 02:29

Hallo Patrick,

schoenes Zeug! Gefaellt mir sehr. Sammele ich auch schon lange, viel in England damals gekauft.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.474
Registriert am: 29.01.2010


RE: Heute Vormittag war Tischbahnzeit

#15 von Tobias_1973 , 10.05.2013 08:42

Tolle Anlage! Wieviele Runden schaffen diese kleinen Uhrwerk-Loks denn?

Viele Grüße,
Tobias


 
Tobias_1973
Beiträge: 90
Registriert am: 22.10.2010


   

Tischbahn mix zum Anschauen von ca.1922-
KBN Haus

Xobor Ein eigenes Forum erstellen