Milch braucht das Land

#1 von Ryan , 13.02.2012 18:42

Hallo,

Heute, ist nun nach 1 wöchiger Bauzeit mein zweites Modell aus der Serie "Selbst ist der Mann" endlich fertig geworden.

Dieses mal handelt es sich um eine Molkerei, die vom Aussehen her an die Crelinger Molkerei angelehnt ist.
Der Bau ging eigentlich relativ züging von statten und war von der Bauweiße ähnlich wie bei meiner Tankstelle. Bloß dieses mal ging die meiste Zeit für das zurechschneiden der Fester und das Anfertigen der Fensterläden aus Pappe drauf.
Im Großen und Ganzen bin ich eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis und bei jedem Projekt lernt man immer wieder dazu.








help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 466
Registriert am: 07.11.2009


RE: Milch braucht das Land

#2 von uk1969 , 13.02.2012 18:46

Hallo Ryan,
ist Dir super gelungen! Schaut sehr schön aus und hat genau den Charme der Jahre...ich habe auch schon
viel in dieser Art gebaut, Faller Modelle wie den Bahnhof Flüelen und die alte Fabrik...

LG Uwe


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Milch braucht das Land

#3 von SR-Fahrer , 18.02.2012 16:48

Sehr schön, wie auch dein anderes Projekt.
Respekt!

Wie hast Du den die Fenster angefertigt?


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


   

Bahnhof aus Holz - VauPe?
Hersteller von 3 Häuschen gesucht

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz