RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#1 von pete , 14.04.2012 20:18

Hallo Häuslebauer,

mal wieder was bei mir angelandet:









Drunter steht RuLe, Leipzig. Der Bahnhof ist recht schön gemacht, aber erscheint mir für H0 zu groß, für 0 zu klein. War wohl für Spur S gedacht? Neugierig wie ich bin, würde mich natürlich die Bauzeit interessieren und ob meine Vermutung mit der Spur stimmt?!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 14.04.2012 | Top

RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#2 von telefonbahner , 14.04.2012 21:22

Hallo Peter,
jetzt weiß ich endlich wie mein Bahnhof mal ausgesehen hat






Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.411
Registriert am: 20.02.2010


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#3 von uk1969 , 14.04.2012 21:26

Hallo Peter,
das Teil hat wunderschöne Patina...so wie das sein soll.

Ich muss doch auch mal was von meinen alten Gebäuden posten...habe da auch noch so Einiges ;)

LG Uwe

PS: konnte es nicht lassen, die Fabrik ist fast fertig...


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#4 von pete , 14.04.2012 21:32

Hallo Uwe,

logisch, posten, posten, posten! Und BAUsätze bauen!

Gerd, so schlecht is deiner doch garnicht! Was sagst du denn zur Größe?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#5 von telefonbahner , 14.04.2012 21:44

Hallo Peter,
ich muß morgen mal auf die Suche gehen nach dem Modell und mal Größenvergleiche anstellen.
Mein anderer "Uraltbahnhof Saalfels" ist aber wenn ich mich recht erinnere vom gleichen Kaliber.
Auch die H0 Figuren passen zu den Modellen (Türgröße/ Fensterbretthöhe/Sitzbänke)
Auch die ersten Auhagenbausätze sehen neben den späteren Modellen (damit meine ich nicht die 1:100 Gebäudemodelle!)
ziemlich groß aus.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.411
Registriert am: 20.02.2010


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#6 von Pico 62 ( gelöscht ) , 14.04.2012 23:16

Hallo

es wäre vielleicht günstigiger
diesen Thread bei DDR Zübehör unterzubringen
da Leipzig bekannter Maßen im DDR Bereich liegt .


Pico 62

RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#7 von pete , 14.04.2012 23:18

Hallo Jörg,

nichtsdestotrotz kommt mir der Bahnhof eindeutig wie ein Gebäude vor.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#8 von Pico 62 ( gelöscht ) , 14.04.2012 23:21

das seh ich nicht anders aber
unter DDR ZÜBEHÖR
steht deutlich ---Das DDR Forum für Zubehör, z.B. Schienen, Gebäude, Autos usw


Pico 62
zuletzt bearbeitet 14.04.2012 23:32 | Top

RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#9 von Trixnachbau , 14.09.2012 11:28

Hallo Häuslesammler
Hier hab ich den anderen Bahnhof "Elster" von Rule. Ich denke aber das der für Spur S gebaut ist.


Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#10 von Piko-Bremen , 16.09.2012 21:10

Hallo und herzliche Grüße aus Bremen. Beide Bahnhöfe sind im Katalog für Modelleisenbahnartikel und technische Spielwaren von 1961 noch gelistet. Dort gibt es zwischen den umfangreichen Angeboten von Temos und Auhagen mit ihren hochdetaillierten Modellen eine Seite, die auch diese beiden Veteranen beschreibt. Als Fabrikat ist interessanterweise nicht Rule, sondern Leß angegeben. Wobei Rule dann wohl ein Namenskürzel ist...
Viele Grüße
Björn


Piko-Bremen  
Piko-Bremen
Beiträge: 87
Registriert am: 13.12.2009


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#11 von timmi68 , 16.08.2016 14:21

Hallo zusammen,

ich habe heute einen Bahnhof Elster in der Hand gehabt. Auf der Suche nach einem Herstellerhinweis bin
ich auf einen Stempel der Firma Noch gestoßen!
Gibt es Hinweise, dass die Werkzeuge von Herrn Noch bei seinem Weggang von RuLe übernommen wurden?

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.256
Registriert am: 13.11.2013


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#12 von Aloe , 16.08.2016 20:56

Hallo Jörg,

die Bahnhofsgebäude von Leß (RuLe) - Rudolf oder Rudi Leß - aus Holz und Pappe gibt es bereits seit 1952. Aus welchem Material ist denn Dein Noch-Modell des Bahnhofs "Elster" ?

Die vorgenannten Hinweise zum Katalog 1961 stimmen. Im A4-Katalog von 1964 ist der Bahnhof " Klosterbuch" für Spur S
aufgeführt. Aber kein Bild dazu.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.530
Registriert am: 20.07.2014


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#13 von telefonbahner , 16.08.2016 21:30

Hallo zusammen,
ich habe hier eine allerdings miserable Kopie eines Katalogblattes auf dem die 3 Bahnhöfe von Leß genannt sind.
Die Abbildungen sind allerdings grauselig.



Gruß Gerd aus Dresden


Skl hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.411
Registriert am: 20.02.2010


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#14 von timmi68 , 16.08.2016 22:22

Hallo Ebi,

der Bahnhof war aus Pappe mit Holzboden. Er sieht genauso wie der von Guido aus. Spur S dürfte hinkommen - für H0 jedenfalls
zu groß. Der Noch-Stempel ist auf einer 2. Bodenplatte, die unter dem Bahnhof ist (mit 2 Metallstiften gehalten). Leider war mir der Bahnhof etwas zu teuer. Deshalb ist er erstmal im Laden geblieben. Ich kann bei meinem nächsten Besuch mal Fotos machen.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.256
Registriert am: 13.11.2013


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#15 von timmi68 , 16.08.2016 22:26

Hmm,
gerade ist mir noch ein Gedanke gekommen. Noch hat doch zuerst fremdgefertigte Häuser verkauft. Vielleicht ja auch welche von Leß
und dann mit eigenem Stempel versehen?
Das könnte doch vielleicht eine Erklärung sein.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.256
Registriert am: 13.11.2013


RE: RuLe - Bahnhof Elster

#16 von Aloe , 17.08.2016 09:17

Hallo Jörg,

eine 2. Bodenplatte ist schon merkwürdig. Vielleicht hat auch der Vorbesitzer diese angebracht.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.530
Registriert am: 20.07.2014


RE: RuLe - Bahnhof Klosterbuch

#17 von Bastelfritze , 26.02.2019 17:31

Hallo zusammen!

Hier mal die (wahrscheinlich) neuere Version des "Bahnhof Klosterbuch"







VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


Skl hat sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.212
Registriert am: 12.03.2011


RULE Bahnhof KLOSTERBUCH

#18 von picomane , 23.12.2020 16:52

Hallo Leute ,

Hier ein weiteres Modell von RULE der Bahnhof Klosterbuch ,diesmal nicht gestempelt sondern mit Klebemarke.







mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: RULE Bahnhof KLOSTERBUCH

#19 von pete , 23.12.2020 17:30

Beiträge zusammengeführt


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


   

OWO Ladengeschäft und 2 Wohnhäuser
OWO Bahnhof

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz