Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#1 von Thal Armathura , 30.01.2014 05:27

Hallo zusammen,

diesen Bahnhof habe ich seit 30 Jahren. Kommt nicht oft vor... Ich glaube ich besitze alle Creglinger Bahnhoefe jetzt.























Die Figuren sind nicht original, aber ich lasse den so..... Ein schoener Bahnhof. Original Preis US$12,50, nicht gerade billig so um 1956!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2014 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#2 von schwabenwikinger , 30.01.2014 08:31

Danke fürs Zeigen, der ist wunderschön.
Leider sind die Preise für die alten Holz/Pappemodelle in den letzten Monaten derartig in die Höhe geschnellt, dass ein Kauf für Normalverdiener mit Familie schlicht nicht mehr möglich ist...
Mir ist zu Ohren gekommen, dass speziell bei Ebay zwei Sammler aus dem Raum Mannheim und aus dem Raum Nürnberg alles aufkaufen, was angeboten wird. Der Preis scheint egal zu sein. Bieten von vornherein erfolglos!

Nun ja, der eine hats, der andere halt nicht!

schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.226
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2014 | Top

RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#3 von timmi68 , 30.01.2014 08:46

Hallo schwabenwikinger,

abseits der ausgetretenen Pfade kann man durchaus noch "günstige" Holz/Pappmodelle ergattern.
Ob nun auf anderen Plattformen als der Bucht, als Konvolut oder leicht renovierungsbedürftig - es gibt Möglichkeiten.
Gestern ist zum Beispiel ein Faller 111 Flüelen mit angeknackstem Dach für € 26,- versteigert worden.
Allerdings gebe ich Dir Recht - manche RS oder Fallermodelle gehen zu absurd hohen Preisen weg, besonders, wenn sie
(angeblich) in tollem Originalzustand sind.

@ Thal:
toller Bahnhof, vielen Dank fürs Zeigen. Der damalige Preis entspricht etwa dem, der großen Faller Bahnhöfe (wie meine Oma schon sagte:
Dollar = Taler = 3 Mark) Bei DM 36,- tränen einem schon die Augen. Dafür bekam man schon eine mittelgroße Lok bei Märklin.
Kein Wunder dass die Dinger so selten sind.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.250
Registriert am: 13.11.2013


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#4 von peter schäfer , 30.01.2014 09:13

Es ist schon was daran: Man soll in Immobilien investieren

Gruß Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 641
Registriert am: 10.07.2008


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#5 von Thal Armathura , 30.01.2014 20:36

Hallo zusammen,

die Dinger waren mir zu teuer als Kind, in den 70er und 80er Jahren als Moba Gebrauchtwaren waren die mir auch zu teuer (da habe ich zweimal ein Creglinger Phoebus Kino liegen lassen weil beidemal die mir einfach zu teuer waren, glaube ich so um DM80 damals), und jetzt sind die grossen Creglinger schon seit 10 Jahren mir auch nicht bezahlbar.

Na ja, naechsten Monat ist mein echtes Haus abbezahlt (nach 30 Jahren) und vielleict werde ich in Zukunft einige Holzgebaeude noch kaufen, aber ich hoffe nicht mein Geld wieder irgendwann wieder zu bekommen. Diese Holzgebaeude Preise sind wahrscheinlich nur eine Phase die die naechste Generation wenig Verstaendnis dafuer haben werden.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010


RE: Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.254, Bergbahnhof

#6 von schwabenwikinger , 31.01.2014 07:37

Zitat von Thal Armathura im Beitrag #5


Diese Holzgebaeude Preise sind wahrscheinlich nur eine Phase die die naechste Generation wenig Verstaendnis dafuer haben werden.

Gruesse,
Thal



Moin Thal,

sehe ich genauso. "Immobilienblase in 1:87/90/100". Wenn die Erben die Dinger verkaufen werden, sinkt der Preis, weil von den "Alten" keiner mehr da ist, um sowas zu kaufen.

Gruß
schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.226
Registriert am: 23.01.2010


   

Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr.265, Güterschuppen mit Grosser Verladerampe und Auffahrt
Creglinger Modell-Spielwaren-Fabrik, Nr. 255, Kleinstadtbahnhof mit Toiletten und Kiosk

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz