Bilder Upload

RE: Baureihe 37

#1 von joha30 , 16.02.2018 18:04

Markus, KWSTE? Was heißt das?
Räder mit dem Durchmesser sind schwierig. Frag mal bei Thul, er hat zumindest 40 mm-Räder gemacht für seine BR50. Dazu hat er die Räder der HR in Spur 0 mit größeren Radreifen versehen, damit könnten sie sogar leicht größer als in Sour 0 geworden sein.
Sonst bleibt Dir der Neuguss auf Basis der Räder von der S64. Mußt eben nur Kurbelzapfen und Gegengewicht anmodellieren.
Und nicht vergessen: Wenn Du 1380 / 32 rechnest bekommst Du 43 mm heraus. Das ist aber optisch zu groß, wenn Du damit den Laufkreis meinst. Gemessen über den Spurkrnz ist optisch passend für unsere Tinplatemodelle. Damit suchst Du eigentlich 40 mm-Räder.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE: Baureihe 37

#2 von Heiligsblechle , 16.02.2018 19:12

Hallo JoHa,

KWSTE steht für Königlich Württembergische Staats Eisenbahn.

Wegen der Räder, da habe ich heute mal die Radsätze von "modernen" Spur1 Loks vermessen und werde mal sehen was es da alles noch gibt in Metallausführung. Vielleicht gibt es da auch was zum Umstricken. Das mit der Optik werde ich mal ansehen und ggf. mal auf Papier drucken in den unterschiedlichen Maßen und sehen wie es kommt.

Das mit Fa. Thul, die Info hat mir Klaus von Modellbau-Manufaktur auch schon gegeben. Bin gespannt.

Demnächst ist hier in FR wieder Modellbahn und Spielzeugbörse, da gibt es auch immer ne ganze Menge Tinplate Spur 1 auch sogenannte "Gruschtelkisten" da muss man eben genau hinsehen. Vielleicht finde ich ja mal da was passendes. Hab da schon einiges zum Umstricken gefunden.

Grüsse, Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013


RE: Baureihe 37

#3 von joha30 , 16.02.2018 20:03

Zitat von Heiligsblechle im Beitrag #17
Demnächst ist hier in FR wieder Modellbahn und Spielzeugbörse, da gibt es auch immer ne ganze Menge Tinplate Spur 1 auch sogenannte "Gruschtelkisten" da muss man eben genau hinsehen. Vielleicht finde ich ja mal da was passendes. Hab da schon einiges zum Umstricken gefunden.


Beneidenswert. Auf diesen Börsen findet man hier nur Kunststoffkram bis H0. Verirrt sich mal eine Zeuke T48 wird gleich Goldstaub gewittert. Spur 1 in Gruschtelkisten - das wäre ein Traum. Das kenne ich nur von Wittenberg.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE: Baureihe 37

#4 von Udo , 16.02.2018 20:17

Hallo, Markus,

Räder in vielen Durchmessern aus Eisenfeinguß hat auch der Horst Zwintzscher, hier im Forum soester . Frag mal bei ihm an.

Zur Modellbahn- und Spielzeugbörse: Das, was man sucht, findet man in der Regel nicht. Dafür aber manche interessante Stücke, die man dann doch nicht kauft mit dem Ergebnis, das man sie zwei Wochen später sehr gut gebrauchen könnte. Oder man kauft etwas auf Vorrat (weil selten) und dann findet man einfach nicht das dazugehörende Objekt. So habe ich für die große BUB-Lok jeweils den sehr oft fehlende Vorläufer und auch den Nachläufer auf Vorrat gekauft, aber ich warte noch auf die unvollständige Lok. Aber gemach: Eine gleichartige Lok habe ich schon komplettieren können.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.948
Registriert am: 10.02.2014


RE: Baureihe 37

#5 von joha30 , 17.02.2018 09:40

Horst Zwintscher hat keine Räder in Spur 1. Sicher macht er welche wenn Vorlage und Stückzahl stimmen.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#6 von Heiligsblechle , 16.02.2018 17:11

Für die Tk suche ich aktuell Radsätze für die 1. und 2. Kuppelachse mit Dm1380mm = 43mm für Spur 1. Vielleicht kennst Du in dem Zusammenhang jemand der Radsätze mit diesem Dm herstellst. Gerne auch per PN. Ist ja eigentlich OT.

Grüsse Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013

zuletzt bearbeitet 17.02.2018 | Top

RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#7 von joha30 , 17.02.2018 20:29

http://www.ebay.de/itm/MARKLIN-RADER-RAD...3sAAOSwb2lZzSv5

Das sind autentische Spur 1-Räder mit 40 mm. Andere kenne ich nicht. Nur moderne Sachen.


Viele Grüße, JoHa

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#8 von soester , 22.02.2018 13:17

Hallo Markus, Hallo Joha,
zunächst Markus, Dir kann ich ein 43-er Rad anbieten, das von einer alten Binglok stammt, mit Kurbelzapfen und Ausgleichsgewicht. Von dem Rad habe ich eine Form gebaut und kann jetzt Wachsabüsse herstellen, die ich dann in einer Feingießerei in Stahl nachgießen lasse. Ein Wachsmodell kann ich Dir zusenden, kurzfristig. Der Stahlguss dauert länger und ich muss zwischen 100 und 200 Räder herstellen, die aber nicht alle gleich sein müssen. Momentan bin ich auf dem Weg, neue Wachsmodeln herzustellen, die möglichst bald zur Gießerei sollen.
Lieber Joha, wer sagt, dass ich nur für Spur O arbeite. Jedes (Spiel)Kind hat das Recht, gepflegt zur werden, und die Fertigungsmethode zur Herstellung von Speichenrädern ist unabhängig vom Maßstab, es sei denn, man will 1:1. Kann ich auch, aber weder zu dem Preis noch in der Technologie.
Nun hoffe ich, dass ich etwas Klarheit geschaffen habe.
Herzlichst euer Soester


soester  
soester
Beiträge: 88
Registriert am: 06.01.2011


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#9 von joha30 , 22.02.2018 13:21

Gut so!


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#10 von Heiligsblechle , 01.03.2018 13:11

Hallo Soester,

danke für die klasse Infos, werd es mir merken für die Zukunft.
Was die benötigten Räder anbetrifft hatte ich das Glück die Tage welche auf 3-2-1-meins welche zu ergattern.

Grüsse, Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#11 von joha30 , 01.03.2018 20:44

Zeig mal!


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.313
Registriert am: 11.02.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#12 von Heiligsblechle , 09.03.2018 13:20

Hallo JoHa,
hallo Soester,

jetzt habe ich die Räder aus 321meins bekommen. Der Lauf-Dm beträgt 40mm, der Gesamt-Dm 46mm. Sehen sehr gut aus. Jetzt muss ich nur noch die Bohrungen Aufbohren und Aufreiben bzw. passende Hülsen drehen damit die Achsen und Kurbelzapfen passen.

Hier das Foto eines von 4 Rädern



Grüsse, Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#13 von ElwoodJayBlues , 09.03.2018 13:41

Das sind die üblichen Märklin Spur 0 Replika Räder, die man jederzeit bei den üblichen Lieferanten bestellen kann.


SCHÖNE, SCHÖNE, SCHÖNE WILDSCHWEINE!


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.214
Registriert am: 10.07.2011


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#14 von Heiligsblechle , 09.03.2018 13:49

Ach ja, damit Ihr seht für welche Lok die Räder sind, hier ein Foto der Lok Teck der Kirchheimer Eisenbahn die später in die KWSTE übergegangen ist.
Diese Lok gab es auch noch mit Langem Wasserkasten, ähnlich der T3 der KWSTE.



Grüsse, Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#15 von Heiligsblechle , 09.03.2018 13:54

Hallo Felix,

danke für deine Info. Da kennst du dich ganz sicher besser aus als ich. Habe lange gesucht, aber nichts gefunden was mir auch preislich in mein Budget gepasst hätte.
Diese Räder also 4St. hab ich jetzt für zusammen 36€ bekommen, ich denke das war sehr preiswert und hoffe es klappt alles beim Lokumbau.

Grüsse, Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 111
Registriert am: 29.04.2013


RE: RE:Suche nach Spur 1 Rädern

#16 von Udo , 09.03.2018 14:13

Hallo, Markus,

lass uns mal am Bau dieser interessanten Lok "Teck" teilhaben und stelle Bilder vom Baufortschritt ein.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.948
Registriert am: 10.02.2014


   

Betreibs Anleitung und FAQ der zwanziger Jahre
Kaiserwagen Spur1?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen