und noch ein unbekanntes Signal ( Hersteller:Fa.Sachsenmeister)

#1 von noppes , 09.06.2018 20:35

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem Moba Dealer diese kurze Signalbrücke erstanden. Von der Machart würde ich sie in einer DDR-Produktion vermuten. Die seitlich im Signalfuss angebrachten Anschlussmuffen sind sehr filigran gehalten. Das gesamte Werk ist aus Metall.

Für Hinweise zur Herkunft wäre ich sehr dankbar.









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Valja hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.614
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 09.06.2018 | Top

RE: und noch ein unbekanntes Signal

#2 von telefonbahner , 09.06.2018 20:58

Hallo Norbert,
dein Signal stammt von der Fa. Sachsenmeister
Mit diesen Anschlußklemmen habe ich die Signalbrücke auch noch nicht gesehen, man lernt nie aus
Ich kenne da nur die einfachen Lichtsignale an einem schmalen Mast mit diesen Steckanschlüssen. Meine Signalbrücken haben alle Lötfahnen zum anschließen.



Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl, noppes, Valja, Hoppyfreund und weichenschmierer
noppes hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.436
Registriert am: 20.02.2010


RE: und noch ein unbekanntes Signal

#3 von Bastelfritze , 09.06.2018 21:17

Könnte evtl eins aus der letzten Phase der Signalbrücken sein, der Klemmsockel findet sich an den normalen Tageslichtsignalen auf Mast.

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


noppes hat sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.212
Registriert am: 12.03.2011


RE: und noch ein unbekanntes Signal

#4 von noppes , 09.06.2018 21:33

Hallo ihr beiden,

einer der schönsten Vorzüge dieses Forums ist die Vielfältigkeit und das dadurch gegeben Wissen quer durch alle Modellbahnen!

Danke für eure schnelle Auflösung!

LG

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Bastelfritze hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.614
Registriert am: 24.09.2011


RE: und noch ein unbekanntes Signal

#5 von noppes , 05.10.2020 13:23

Hallo zusammen,

ich hole diesen Beitrag nochmal nach vorne, da ich in den kommenden Wochen als Strohwitwer mir ein wenig etwas an Arbeit an meiner Anlage vorgenommen habe. Dazu gehört auch, dass ich dieses schöne Signal endlich verbauen möchte.
Die Kabenanschlüsse im Sockel sind da noch die große Frage. Natürlich könnte ich sie einfach per Draht einstecken realisieren, aber ich weiß immer noch nicht ob es vielleit zu diesem "Mutterstück" auch das passende "Vaterstück" gab.







Vielleicht ist ja hier im Forum jemand unterwegs der mir da eine Antwort drauf geben kann??

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Valja findet das Top
 
noppes
Beiträge: 10.614
Registriert am: 24.09.2011


RE: und noch ein unbekanntes Signal

#6 von telefonbahner , 05.10.2020 15:51

Hallo Nobert,
das sind Klemmanschlüsse (bzw. sollen welche sein) also bei Massivdrähten nur 5 mm abisolieren, einstecken und fertig, bei Litzenkabel die Enden verzinnen und ebenfalls nur stecken.
Wenn die massiven Drähte keinen ordentlichen Kontakt geben (zu dünn) dann eben das Drahtende umbiegen und mit Zange zusammen drücken und dann wie oben

Gruß Gerd und Ede aus Dresden


noppes hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.436
Registriert am: 20.02.2010


RE: und noch ein unbekanntes Signal

#7 von noppes , 13.05.2021 10:04

Hallo zusammen,

Gerd hatte im vorangegangenen Beitrag die Doppelsignalbrücke gezeigt und diese Woche habe ich eine bekommen. Anders wie bei den bisherigen Signalen von Sachsenmeister isthier lediglich die Farbe. Diesen hellen Blauton habe ich bisher so noch nicht gesehen.





Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Valja findet das Top
longjohn hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.614
Registriert am: 24.09.2011


   

Auhagen Stellwerk 3/26 Papp Einzelstück
[Dahmer] Gymnastikgruppe mit 13 Figuren 109/2249

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz