PRIMEX # 1696 auch HELJAN? Gleiswaage mit Prellbock 1990 bis 1992

#1 von metallmania , 13.07.2018 04:21

Hallo zusammen,

ein weiterer, nur von 1990 bis 1992 angebotener Bausatz ist die Gleiswaage # 1696 mit Prellbock.







Die Bauanleitung nur mit Artikel-Nr. ohne Herstellerhinweis, gabs auch eine Version von Heljan?




Fürs M-Gleis gibts Bauteile für einen Sockel und die Abdeckung der Pukos




Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.750
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 13.07.2018 | Top

RE: PRIMEX # 1696 auch HELJAN? Gleiswaage mit Prellbock 1990 bis 1992

#2 von Herr Mertens , 13.07.2018 16:36

Hallo Werner,

Danke fürs Zeigen.

Sehe ich das richtig, daß als Gleisfüllung eine gelochte Platte beiliegt, die auf bzw. um die Punktkontakte passt?

Das wäre dann ja anders als auf dem Packungsbild, aber deutlich sinnvoller fürs Spielen

Viele Grüße

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 865
Registriert am: 14.06.2007


RE: PRIMEX # 1696 auch HELJAN? Gleiswaage mit Prellbock 1990 bis 1992

#3 von *3029* , 13.07.2018 18:19

Hallo zusammen,

ich würde sagen, dass die Lok nicht auf/über die Gleiswaage fahren muss,
die schiebt den Güterwagen darauf, bleibt davor stehen und zieht den Wagen danach wieder zurück ...

Demzufolge erkenne ich keinen Grund dort eine Abdeckung mit Aussparungen für die Pukos einzubauen.

Auf jeden Fall ein interessantes Ausgestaltungsdetail.

Gab/gibt es ähnlich von Vollmer.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.737
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 13.07.2018 | Top

RE: PRIMEX # 1696 auch HELJAN? Gleiswaage mit Prellbock 1990 bis 1992

#4 von metallmania , 13.07.2018 22:43

Hallo Hans-Christian und Hermann,

ja das Teil wird auf die Schiene gelegt und verdeckt die Pukos. Eine Lok kann da nicht drüber fahren.
Das Packungsbild weicht von der Anleitung insofern ab; vielleicht ist da der Prototyp abgebildet worden und es gab eine Serienänderung.
Richtig ist, die Lok schiebt den Wagen auf die Waage und zieht ihn wieder zurück.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.750
Registriert am: 03.12.2014


   

HELJAN # 1788 Rathaus mit Fachwerk
PRIMEX-HELJAN # 1695 Hotel/Pension 1990 bis 1992

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz